info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
business layers |

Business Layers zur Nummer Eins unter den Provisioning-Software-Firmen gewählt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


München, 8. August 2002 – Business Layers, The eProvisioning Company, gab heute bekannt, dass die Radicati Group das Unternehmen in ihrem Juni-Report mit dem Titel „E-Provisioning Solutions, Market Trends 2002-2006“ zur Nummer Eins unter den Anbietern von E-Provisioning-Lösungen ernannt hat. In ihrem Bericht kommen Dr. Sara Radicati, President und CEO, und der leitende Analyst Masha Khmartseva zu dem Schluss, dass Business Layers mit einem Marktanteil von 31 Prozent bis zum Ende 2002 der derzeitige Führer im Markt für reine E-Provisioning-Lösungen ist. Zu den Kunden von Business Layers zählen die Westdeutsche Landesbank, Webasto, ChevronTexaco und mehr als 25 weitere Großunternehmen.

„Die Anerkennung von Business Layers als Nummer Eins im Provisioning-Markt durch Radicati ist eine weitere Bestätigung für unsere Technologie, unsere Leistung und die Nachfrage unserer Kunden“, erklärte Izhar Shay, Mitbegründer, President und CEO von Business Layers. „Wir sind stolz, dass sich die Business Layers eProvision Software in Großunternehmen zunehmend als globaler Standard für die Zuweisung und den Entzug von digitalen Assets durchsetzt.“

„Bei E-Provisioning-Systemen, die zunächst wegen ihres raschen RoI (Return on Investment) schnell an Popularität gewonnen haben, rückt immer mehr das Thema Sicherheit in den Vordergrund. Die Firmen benötigen mehr und mehr Unterstützung bei der Kontrolle interner und externer Zugriffe auf ihre Systeme, Applikationen und deren Benutzerberechtigungen“, so Radicati. „E-Provisioning-Anbieter werden den Erwartungen nach bis zum Ende 2002 Einnahmen im reinen Lizenzbereich von ca. US$ 81 Millionen erzielen, die bis zum Jahr 2006 auf US$ 436 Millionen anwachsen werden.“

Business Layers war nicht nur die erste Firma, die den Provisioning-Markt definierte und sich darin engagierte, sondern auch das erste Unternehmen, das einen Provisioning-Standard formulierte. Die Business Layers eProvision™ Alliance, das breiteste Allianzprogramm in der Provisioning-Industrie, stellt den Framework für die Bereitstellung der umfassendsten eProvisioning Technologielösungen für die Kunden von Business Layers bereit. Der unlängst veröffentlichte Bericht von Radicati bestätigt einmal mehr den Vorreiter-Status von Business Layers in diesem Bereich.

Über Business Layers
Business Layers wurde im Jahr 1999 mit dem Ziel gegründet, um Unternehmen bei der Nutzung ihrer vorhandenen Personal- und IT-Infrastruktur zu unterstützen und diese zu optimieren. Dieses erfolgt mittels der patentierten Software „eProvisioning™“. Business Layers befindet sich in Privatbesitz und ist durch Beteiligungen von namhaften Kapitalgebern und privaten Anlegern abgesichert wie zum Beispiel Ascent Venture Partners, Canaan Partners, Novell Ventures, Garage.com, Gemini Capital, Formula Ventures und Israel Seed Partners. Business Layers mit Zentrale in Rochelle Park (New Jersey) hat, Niederlassungen in Nordamerika, Europa und Israel. Weitere Informationen werden unter der Telefonnummer +49- (0) -5202-2131 oder im Internet unter www.businesslayers.com angeboten.


Für weitere Informationen oder Bildmaterial wenden Sie sich bitte an:

Business Layers

Peter Höhne
E-Mail : peterh@eu.businesslayers.com
Breitenkamp 68
33813 Bielefeld / Oerlinghausen
Tel.: +49/5202/2131
Fax: +49/5202/2171

Harvard Public Relations

Jürgen Rast / Cornelia Krannich / Bernhard Fuckert / Karen Sehling
Westendstraße 193-195
80686 München
Tel.: +49/89/5329570
Fax: +49/89/532957888
E-Mail: juergen.rast@harvard.de cornelia.krannich@harvard.de karen.sehling@harvard.de bernhard.fuckert@harvard.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, victoria graff, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 464 Wörter, 3694 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von business layers lesen:

Business Layers | 31.03.2003

Business Layers und BMC Software schließen Kooperationsvertrag für Deutschland

Beide Unternehmen verfügen über umfassende Erfahrung im Bereich des Benutzer- und Ressourcen-Managements. Im Zuge der vereinbarten Partnerschaft ist auch die Integration der marktführenden eProvisionTM Software von Business Layers mit CONTROL-SA®...
Business Layers | 26.03.2003

Schlumberger integriert eProvisioning Software von Business Layers in DeXa.Badge-Lösung

Im Rahmen einer strategischen Allianz mit Business Layers, Inc., integriert Schlumberger die eProvision-Software von Business Layers in seine Corporate-Identity-Lösung DeXa.Badge, sodass die Kunden ab sofort von einem optimierten Zugangs-Management ...
Business Layers | 12.03.2003

Business Layers und BMC unterstützen Schering-Plough mit gemeinsamer Sicherheits-Provisioning-Lösung

Die gemeinsame Lösung kombiniert die preisgekrönte eProvisionTM Software von Business Layers, die die Bereitstellung der digitalen Ressourcen eines Unternehmens für die Mitarbeiter automatisiert, mit CONTROL-SA® von BMC Software, das ein effektiv...