info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fujitsu Softek |

Fujitsu Softek ernennt Scott Kennedy zum Vice President of Strategic Business Development

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Fujitsu Softek, führender Anbieter von Speichermanagement-Software, ernennt Scott Kennedy zum Vice President of Strategic Business Development. In dieser neu geschaffenen Position verantwortet Kennedy die Durchführung und Koordination der strategischen Initiativen von Fujitsu Softek mit der weltweiten Fujitsu-Gruppe. Dabei wird er sich verstärkt darauf konzentrieren, die neu erworbenen Produkte erfolgreich im Markt zu positionieren. Sein Fokus wird hier weiterhin sein, gezielt die Zusammenarbeit mit den entstehenden Technologieunternehmen in der Speicherindustrie zu suchen. Scott Kennedy berichtet an Steven F.X. Murphy, President und CEO von Fujitsu Softek.

Erst kürzlich spielte Kennedy eine wichtige Rolle beim Erwerb von Vixels SAN-Managment-Software und DataCores Virtualisierungs-Kerntechnologie. Diese zwei Akquisitionen waren wichtige Meilensteine auf Fujitsu Softeks Weg, das erste Unternehmen mit einer umfassenden Speichermanagement-Softwaresuite zu werden, die unabhängig vom Hardwarehersteller und Betriebssystem läuft.

Vor seinem Einstig bei Fujitsu Softek arbeitete Kennedy 15 Jahre bei der Amdahl Corporation, wo er maßgeblich für den Launch von Softek TDMF verantwortlich war. Die Software ist die erfolgreichste hersteller-unabhängige Datenmigrations-Lösung auf dem IT-Markt: Mit ihr erzielte das Unternehmen 100 Millionen US-Dollar Umsatz und sie ist weltweit bei mehr als 400 Kunden im Einsatz.

„Scott Kennedy gehört zu den wichtigsten Führungskräften, die das Fundament von Fujitsu Softek mit aufgebaut haben, und er hat eine entscheidende Rolle bei der Realisierung von Fujitsu Softeks Vision gespielt", erklärt Steven F.X. Murphy, President und CEO von Fujitsu Softek. „Seine langjährige Erfahrung und sein starker Einsatz für die Softek-Technologien erlaubt uns, weiterhin neue und innovative Partnerschaften aufzubauen, um Speichermanagement-Lösungen auf höchstem Niveau zu entwickeln."

„Es gibt nur wenige Player im Speichermarkt, die so gut positioniert sind wie Fujitsu Softek", erklärt Scott Kennedy, Vice President of Strategic Business Development bei Fujitsu Softek. „Auf uns wartet eine Vielzahl an Business-Chancen und ich werde mich dafür einsetzen, dass wir die umfassendsten Speichermanagement-Lösungen von heute liefern."

circa 2.300 Zeichen

Fujitsu Softek ist ein Anbieter von umfassenden End-to-End-Software-Lösungen, die komplexe Datenspeicher-Umgebungen einfacher machen. Als einer der weltweit führenden Hersteller für Speichermanagement-Software hilft Fujitsu Softek seinen Kunden sicherzustellen, dass unternehmenswichtige Daten ständig verfügbar bleiben. Fujitsu Softek bietet von Herstellern und Plattformen unabhängige Lösungen. Fujitsu Softek verwaltet das Wachstum und die Komplexität großer IT-Umgebungen mit Software-Lösungen in den Bereichen Datensicherung, Disaster-Recovery, Datenmigration und -replikation, SAN-Management, Speicher-Virtualisierung, Speicher-Ressourcen-Management und Quality of Service Monitoring.

Hinter Fujitsu Softek mit Sitz in Sunnyvale (Kalifornien) steht die Finanzstärke von Fujitsu Limited, führender Hersteller von internetbasierten IT-Lösungen für den globalen Markt. Mit über 300 Mitarbeitern in 30 Ländern unterhält Fujitsu Softek weltweit Support-Center mit 24-Stunden-Service und ist vor allem in Nordamerika und Europa präsent.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website von Fujitsu Softek unter http://www.softek.fujitsu.com.


Weitere Informationen:
Fujitsu Software Technology
(Deutschland) GmbH
Jürgen Wickenhäuser
Marketing Specialist CEU
Balanstraße 55
D-81541 München
Fon +49 (0)89 / 490 58-131
Fax +49 (0)89 / 490 58-225
jwickenhaeuser@softek.fujitsu.com
http://www.softek.fujitsu.com

Agenturkontakt:
Dr. Haffa & Partner
Public Relations GmbH
Ulrike Siegle
Account Manager
Burgauerstraße 117
D-81929 München
Fon +49 (0)89 / 99 31 91-0
Fax +49 (0)89 / 99 31 91-99
fujitsu@haffapartner.de http://www.haffapartner.de


Web: http://www.softek.fujitsu.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Siegle, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 460 Wörter, 4034 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fujitsu Softek lesen:

Fujitsu Softek | 23.04.2003

AIB Bank setzt auf Fujitsu Softek

Die Allied Irish Bank (AIB) setzt erfolgreich Softek EnView von Fujitsu Softek ein, dem führenden Anbieter von Storage Management Software. EnView, eine Quality-of-Service (QoS)-Lösung, stellt kontinuierlich die hohe Verfügbarkeit, Geschwindigkeit...
Fujitsu Softek | 16.04.2003

Fujitsu Softek entwickelt erste SAN-Fabric-Management-Lösung für 10-Gigabit-SAN-Switch „Datacenter-Class Director“ von Sanera

Fujitsu Softek, Spezialist für Speichermanagement-Software, hat eine Partnerschaft mit Sanera Systems, einem Anbieter für hochskalierbare Speichernetzwerk-Lösungen, geschlossen. Im Rahmen der Zusammenarbeit wird die Storage-Area-Network (SAN)-Soft...
Fujitsu Softek | 31.03.2003

Fujitsu Softek präsentiert Speicherressourcenmanagement-Lösung der zweiten Generation

Fujitsu Softek, führender Anbieter von Speichermanagement-Software, präsentiert die zweite Generation von Softek Storage Manager, der mehrfach ausgezeichneten herstellerunabhängigen Speicher-ressourcenmanagement-Lösung. Storage Manager 2.1 ist ei...