info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
mamax Lebensversicherung AG |

Neue Kooperation: FWU AG mit Spezial-Berufsunfähigkeitspolice

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


mamax kooperiert mit FWU AG – neuartige Berufsunfähigkeitsversicherung schließt Versorgungslücke der Rentenreform – Versicherung und Vermittlungsprovision getrennt

Mannheim, 12. August 2002 – Eine spezielle Berufsunfähigkeitsversicherung hat die mamax Lebensversicherung AG gemeinsam mit ihrem neuen Kooperationspartner FWU AG exklusiv für diesen entwickelt. Die neuartige Versicherung schließt die Versorgungslücke bei Berufsunfähigkeit, die durch die Rentenreform 2001 zusätzlich entstanden ist. Dazu sieht sie eine Berufsunfähigkeitsrente vor, die – ähnlich der gesetzlichen Erwerbsminderungsrente – mit zunehmendem Alter ansteigt.

Die Spezial-Police zahlt einem 20jährigen Versicherten bei Berufsunfähigkeit eine monatliche Rente von 500 €. Wie bei der gesetzlichen Versicherung wird die Rente um so höher, je später die Berufsunfähigkeit eintritt: Sie steigt linear auf bis zu 1.000 € im 50. Lebensjahr. Im Alter von 60 Jahren endet der Vertrag, der auf Wunsch auch mit der doppelten Versicherungssumme abgeschlossen werden kann.

Das neuartige Angebot vermitteln die unabhängigen und selbstständigen Lizenznehmer der FWU unter ihren eigenen Markennamen. Die mamax trägt das versicherte Risiko und übernimmt die Verwaltung der Verträge. Die FWU steuert den Vertrieb des Produkts und bereitet die Anträge ihrer Lizenznehmer per Internet policierungsfähig auf.

mamax-Vorstand Klaus Hantsch: "Weil die FWU alle Versicherungsdaten direkt online übermittelt, ist die Verwaltung dieser Verträge genau so kostengünstig und flexibel wie die unserer übrigen Internetangebote."


FWU Vorstandsvorsitzender Dr. Manfred Dirrheimer: "Die mamax bietet nur so genannte Netto-Produkte an, in die keine Provisionen einkalkuliert sind. Das ist für uns genau der richtige Ansatz, weil die Kunden unserer Lizenznehmer die Leistung des Vermittlers immer direkt an diesen bezahlen."


Web: http://www.mamax.com/view/Presse/PresseArchiv/PresseInfo


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dirk Schuhmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 225 Wörter, 1745 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von mamax Lebensversicherung AG lesen:

mamax Lebensversicherung AG | 06.05.2003

Neue Partnerschaft: mamax kooperiert mit Honorarberatern

Mannheim, 6. Mai 2003 – Der Verbund Deutscher Honorarberater (VDH) hat die Berufsunfähigkeits- und Risikolebensversicherungen der mamax untersucht und empfiehlt sie seinen Mitgliedern. Die über 120 Berater des VDH können jetzt ihren Kunden über...
mamax Lebensversicherung AG | 05.02.2003

Online-Lebensversicherung im Aufwind: mamax übertrifft Ziele

Mannheim, 5. Februar 2003 – Das Interesse an preiswerten Online-Lebensversicherungen hat im vergangenen Jahr deutlich zugenommen. Die mamax Lebensversicherung AG konnte in diesem Zeitraum 2.961 Policen verkaufen; damit stieg der Versicherungsbestand...
mamax Lebensversicherung AG | 17.01.2003

Online, transparent und preiswert:

Besonders preiswerte und transparente fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherungen gibt es ab sofort ausschließlich online bei www.mamax.com. Die neuen Angebote der mamax Lebensversicherung AG nutzen die Vorteile des Internet voll aus: Zum einen ...