info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PacketVideo |

Fujitsu lizenziert Mobilemedia-Software von PacketVideo für UMTS-Mobiltelefone

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Weiterer Erfolg für PacketVideo, den Spezialisten für drahtlose Multimedia-Lösungen: PacketVideo Japan Co., Ltd. hat eine Lizenzvereinbarung mit Fujitsu Limited geschlossen. Auf Basis dieser Vereinbarung wird das Unternehmen die Wiedergabetechnologien für mobile Multimedia-Inhalte von PacketVideo in seine UMTS-Mobiltelefone integrieren. Diese Handys, die Fujitsu derzeit entwickelt, werden den pvPlayer 3 von PacketVideo nutzen. Er ermöglicht interessante Multimedia-Anwendungen, die von der Übertragung hochwertiger Grafiken und Töne im UMTS-Netz profitieren.

„Die Produkte von PacketVideo erfüllen unsere hohen Standards in Bezug auf Skalierbarkeit und technische Leistungsfähigkeit“, so Kazuyuki Tomita, General Manager der Mobile Phone Division in der Mobile Phone Group bei Fujitsu Limited. „Die mit Abstand führende Technologie für Mobilemedia von PacketVideo versetzt uns in die Lage, unseren Kunden fortgeschrittene drahtlose Multimedia-Lösungen anzubieten.“

„Fujitsu ist sowohl eines der führenden Unternehmen im Bereich modernster drahtloser Technologien und Geräte als auch ein großer Fürsprecher hochwertiger Mobilemedia-Löungen“, ergänzt James Brailean, Chief Executive Officer und President von PacketVideo. „Wir freuen uns über die Möglichkeiten, die dieses Lizenzabkommen eröffnet: Mobilfunkanbieter können durch den Start erweiterter mobiler Multimedia-Dienste das Angebot für ihre Kunden noch stärker differenzieren.“

Über pvPlayer

Die pvPlayer-Wiedergabesoftware ist ein Bestandteil des pv3 Mobilemedia-Systems von PacketVideo. Diese ausgereifte Suite, die auf die Anforderungen von Netzbetreibern ausgerichtet ist, besteht aus mehreren ineinander greifenden Produkten. Dazu gehören auch die Encoding-Lösung pvAuthor und die Distributions-Lösung pvServer. Das System erfüllt Standards für Mobilemedia wie zum Beispiel das Third Generation Partnership Project (3GPP und 3GPP2). Es ermöglicht Mobilfunkbetreibern, Endgeräteherstellern und Anwendungsentwicklern Rich Media – die Kombination von Bildern, Videos, Tönen und Kontextinformationen – über heutige und zukünftige drahtlose Netzwerke zu übertragen.

circa 2.100 Zeichen mit Leerzeichen

Diesen Text können Sie vom Dr. Haffa & Partner Online-Service im WWW direkt auf Ihren Rechner laden: http://www.haffapartner.de.

PacketVideo ist der weltweit führende Anbieter von Infrastrukturprodukten, die den Anforderungen von Netzbetreibern entsprechen, und bereits heute Mobilemedia möglich machen. Die auf Standards basierenden Produkte erlauben die Übertragung von Video, high-quality Audio, Animationen und Grafiken sowohl in eine als auch zwei Richtungen über Funknetze zu mobilen Endgeräten wie Telefonen und PDAs. Die Mobilemedia-Produkte von PacketVideo verbessern Kommunikation, Sicherheit, Information und Unterhaltungswert – und setzen damit völlig neue Qualitäts- und Produktivitätsstandards für mobile Anwendungen.

Zu den Investoren von PacketVideo gehören AOL Time Warner (NYSE: AOL), Comverse Technology (Nasdaq: CMVT), Credit Suisse First Boston, GE Equity (NYSE: GE), Infineon Technologies (NYSE: IFX), Intel Capital (Nasdaq: INTC), Kyocera (NYSE: KYO), Motorola (NYSE: MOT), Philips (NYSE: PHG), Qualcomm (Nasdaq: QCOM), Siemens’ Mustang Ventures, Sony Corporation of America (NYSE: SNE), Sun Microsystems (Nasdaq: SUNW), Texas Instruments (NYSE: TXN) und andere. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.pv.com.

Weitere Informationen:
PacketVideo Corp.
Dann Wilkens
4820 Eastgate Mall
San Diego, California 92121
Fon +1 858 731-5454
Fax +1 858 731-5301
wilkens@pv.com
http://www.pv.com

Agenturkontakt:
Dr. Haffa & Partner Public Relations
Florian Schleicher
Burgauerstraße 117
D-81929 München
Fon +49 (0)89 / 99 31 91-0
Fax +49 (0)89 / 99 31 91-99
packetvideo@haffapartner.de
http://www.haffapartner.de


Web: http://www.pv.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Florian Schleicher, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 447 Wörter, 3905 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PacketVideo lesen:

PacketVideo | 31.03.2003

Milia: PacketVideo unterstützt Musiwave beim Start des ersten europäischen Dienstes für mobile Musikvideos

PacketVideo, führend bei Mobilemedia-Software für Netzbetreiber, liefert die Technologie für den Download-Service für Musikvideos von Musiwave, dem führenden europäischen Anbieter von mobilen Musikanwendungen. Der Dienst von Musiwave geht zu ei...
PacketVideo | 05.03.2003

Mobilemedia-Technologie von PacketVideo ermöglicht Multimedia-Anwendungen im Sony Ericsson P800 Smartphone

Weiterer Erfolg für PacketVideo im Endgerätebereich: Für das Sony Ericsson P800 Smartphone hat der kalifornische Mobilemedia-Spezialist die integrierten Multimedia-Funktionalitäten zur Verfügung gestellt. In den Serienmodellen des P800, das auf ...
PacketVideo | 27.02.2003

PacketVideo: Highlights des 3GSM World Congress in Cannes im Überblick

PacketVideo, führender Anbieter von Multimedialösungen im Mobilfunk, zieht ein positives Resümee des diesjährigen 3GSM World Congress in Cannes vom 18. bis 21. Februar 2003. Zusammen mit führenden Unternehmen der Mobilfunkbranche wie Sony Ericss...