info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
a3 systems GmbH |

Zehn Jahre innovative Internetsoftware aus dem Saarland

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Saarbrücker Softwarehersteller a3 systems feiert Firmenjubiläum und blickt zuversichtlich in die Zukunft


"We create value" – getreu diesem Motto hilft die Saarbrücker a3 systems GmbH (www.a3systems.com) seit zehn Jahren ihren Kunden dabei, Internettechnologie gewinnbringend einzusetzen. Mit der dante® Produktfamilie bedient das Unternehmen heute die Bereiche Content Management, E-Business und E-Mail-Marketing. Kunden wie HanseNet, Evonik, Honeywell Friction Materials und die Bank 1 Saar vertrauen auf webbasierte Softwarelösungen aus dem Hause a3 systems.

Anfang 1999 erfolgte die Gründung der GmbH, heute ist das Unternehmen über das Saarland hinaus fest am Markt etabliert. "Wir haben schon das Platzen so mancher Internetblase miterlebt und sind begründeter Hoffnung, dass wir auch aus der momentanen Wirtschaftskrise gestärkt herausgehen werden", hat Geschäftsführer Marc Mailänder den Blick zuversichtlich nach vorne gerichtet. "Der Markt braucht gerade jetzt Unternehmen, die sehr dynamisch agieren und reagieren können, um schnell auf geänderte Anforderungen vorbereitet zu sein. Unsere Kunden wissen, dass sie in uns einen verlässlichen Partner haben, der Herstellerkompetenz und zehnjährige Markterfahrung mitbringt."

Bereits Mitte der neunziger Jahre entwickelten die Geschäftsführer Gunter Bach, Rudolf Klein und Marc Mailänder die Unternehmensidee der a3 systems: Der Einsatz einer neuartigen Software sollte dem Benutzer eine einfache Erstellung und redaktionelle Betreuung von Webseiten ermöglichen. Heute werden diese Produkte als Content Management Systeme (CMS) bezeichnet. Das von a3 systems hergestellte dante® CMS gibt es in der aktuellen Produktversion 4.5 in den Varianten basic, pro und XT.

Seit der Gründung der GmbH hat a3 systems die Entwicklung des dante® CMS kontinuierlich vorangetrieben. 2003 war das Unternehmen beispielsweise einer der Vorreiter beim Thema barrierefreies Internet. Daneben spezialisierte sich a3 systems auf die Entwicklung webbasierter Geschäftsanwendungen. In enger Zusammenarbeit mit den Kunden wurden maßgeschneiderte Lösungen entwickelt, die einzelne Geschäftsprozesse oder Unternehmensbereiche effektiv, intuitiv und sinnvoll unterstützen. So entstanden internetbasierte Informationssysteme für Branchen und Bereiche wie Callcenter, E-Learning, Business Process Management und Workflow Management.

Im Bereich Forschung und Entwicklung arbeitet a3 systems seit mehreren Jahren mit renommierten Einrichtungen wie dem Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering und dem Max-Planck-Institut für Informatik zusammen. "Web 2.0-Technologien wie AJAX haben wir bereits erfolgreich eingesetzt, als es diese Begriffe noch gar nicht gab", sagt Mailänder. "Dass wir mit unseren Produktentwicklungen den Finger am Puls der Zeit haben, beweisen unsere Auszeichnungen beim Innovationspreis der Initiative Mittelstand. Zuletzt gelang uns hier mit drei Auszeichnungen in Folge sogar der Hattrick." 2006 brachte das Unternehmen mit dem Produkt mydante das erste CMS auf einem USB-Stick auf den Markt und gewann den Innovationspreis in der Kategorie Content Management. In den letzten beiden Jahren wurden die Wissensmanagement-Lösung dante® helpdesk und das suchmaschinenoptimierte Content Management System dante® cms SEO ausgezeichnet.


Über die a3 systems GmbH
a3 systems ist eine Lösungsanbieterin für anspruchsvolle Geschäftsanwendungen und Integrationsprojekte. a3 systems entwirft, entwickelt und testet Softwarelösungen auf Basis anerkannter Industriestandards und „Best Practice“-Ansätze. Projektspezifisch zusammengestellte Expertenteams begleiten die Projekte durch alle Projektphasen – von der Analyse und Spezifikation über Design, Implementierung und Integration bis hin zu Einführung, Software-Wartung und Betrieb. Mit der dante® Produktfamilie bietet a3 systems Standardprodukte für die Bereiche Content Management, Newslettermarketing und Helpdesk.


Für weitere Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Hartmut Schmitt
a3 systems GmbH
Saarbrücker Straße 51
66130 Saarbrücken
Telefon: +49 (681) 988 18-0
Telefax: +49 (681) 988 18-29
E-Mail: mailto:hartmut.schmitt@a3systems.com


Web: http://www.a3systems.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hartmut Schmitt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 448 Wörter, 3670 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: a3 systems GmbH

a3 systems ist eine Lösungsanbieterin für anspruchsvolle Geschäftsanwendungen und Integrationsprojekte. a3 systems entwirft, entwickelt und testet Softwarelösungen auf Basis anerkannter Industriestandards und Best-Practice-Ansätze. Projektspezifisch zusammengestellte Expertenteams begleiten die Projekte durch alle Projektphasen – von der Analyse und Spezifikation über Design, Implementierung und Integration bis hin zu Einführung, Software-Wartung und Betrieb. a3 systems bietet Standardprodukte für die Bereiche Content-Management, E-Business und E-Commerce (Shopware Business Partner).


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von a3 systems GmbH lesen:

a3 systems GmbH | 25.01.2011

Christoph Leder jetzt Geschäftsführer der a3 systems GmbH

Der Saarbrücker Softwarehersteller und Internetdienstleister a3 systems präsentiert sich mit neuem Management-Team. Christoph Leder tritt als Geschäftsführer und Gesellschafter an die Seite von Rudolf Klein, dem Unternehmensgründer der a3 system...
a3 systems GmbH | 25.01.2011

Pirmasens entscheidet sich für das neue dante cms 4.6

Die Stadtverwaltung Pirmasens nutzt jetzt die aktuelle Version des Content Management Systems dante cms 4.6. Das dante cms unterstützt in der neuen Produktversion Social-Web-Dienste wie Facebook, Twitter und Youtube. Pirmasens setzt seit 2004 das da...
a3 systems GmbH | 02.06.2010

Sechs Blechverarbeitungsfirmen europaweit im Partnerlook

Die Firmengruppe hatte sich 2008 entschlossen, eine neue Corporate Identity zu entwickeln. Ziel war es, mit neuen Logos und einem einheitlichen Webdesign die enge Zusammenarbeit der Unternehmen nach außen hin zu dokumentieren. Außerdem sollte das I...