info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TDS Informationstechnologie AG |

DaimlerChrysler Bank setzt auf POS-Lösung von TDS

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


winLEAS21 vereinfacht Angebotserstellung


Die TDS Informationstechnologie AG hat mit "winLEAS21" eine neue Point-of-Sales (POS) Lösung für die DaimlerChrysler Bank AG entwickelt. Diese ermöglicht allen Verkaufsberatern der DaimlerChrysler Vertriebsorganisation in Deutschland, ihren Kunden schnell und effizient Finanzierungs-, Leasing- und Serviceangebote zu erstellen. Das System wird für die Fahrzeuge von Mercedes-Benz, Chrysler/Jeep und smart eingesetzt.

Bei winLEAS 21 gelangen die Antragsdaten via Datenfernübertragung zur Kreditentscheidung an die DaimlerChrysler Bank und werden dort durch Scoring-Verfahren weitgehend automatisiert verarbeitet. Das System generiert einen Genehmigungsdatensatz, der automatisch an das POS-System zurückübermittelt wird. Die Antragsdaten sind dann allen weiteren Backoffice-Anwendungen zugänglich.

Über ein Internet-Portal – das so genannte PartnerConnect - werden den Händlern und Beratern Kalkulationsgrundlagen, Verkaufsaktionen sowie weitere wichtige Informationen zur Verfügung gestellt. Die von der TDS entwickelte POS-Lösung ist in PartnerConnect integriert.

„Mit diesem System haben wir einen hochautomatisierten Geschäftsprozess geschaffen und damit einen großen technologischen Schritt gemacht, der sich sehr positiv auf die Kostenstruktur im Antragsbereich auswirkt", erklärt Udo Neumann, der verantwortliche Projektleiter der DaimlerChrysler Bank.

Die technische Umsetzung der objektorientierten Anwendung erfolgte mit Borland Delphi 5 und Microsoft Access. Die finanzmathematischen Aspekte wurden durch die „Finance Factory" der Firma Gillardon abgedeckt. Um das Produkt auch europaweit einsetzen zu können, sind Eigenschaften wie Mehrsprachenfähigkeit und Mehrwährungsfähigkeit bereits berücksichtigt.

DaimlerChrysler Bank AG
Die DaimlerChrysler Bank AG zählt mit rund 400.000 Kunden und einem Vertragsvolumen von mehr als 11 Milliarden Euro zu den führenden Autobanken Europas. Das Angebot umfasst Finanzierung, Leasing, Versicherungen und Flottenmanagement für die Marken Mercedes-Benz, smart, Chrysler und Jeep. Seit Juli 2002 bietet das Unternehmen seinen Kunden auch Tagesgeldkonten und Sparpläne zum kontinuierlichen Vermögensaufbau sowie die DaimlerChrysler Card (VISA) an.


TDS Informationstechnologie AG

Die TDS bietet Application Hosting und IT-Consulting-Dienstleistungen für mittlere und große Unternehmen in Europa. Ausgeprägte Branchenkompetenz und Know-how in betriebswirtschaftlicher Software wie SAP R/3 bzw. mySAP.com sind für TDS Grundlage innovativer Full-Service-Lösungen für ihre Kunden. TDS beschäftigt derzeit 700 Mitarbeiter in fünf Ländern. Im Jahr 2001 erzielte die TDS einen Umsatz von rund 118 Mio. Euro. Technologie- und Vertriebspartnerschaften unterhält TDS unter anderem mit COR, Gedys, Hewlett-Packard, Informatica, IXOS, Software AG, Lotus, Microsoft, Oracle, SAP, Sequencia, Siebel und Sun. Zu den Kunden der TDS gehören renommierte Unternehmen wie Akzo Nobel Powder Coatings, bfz, Bioscientia, CIV Versicherung, Debitel, de Harense Smid, Deichmann, Deutsche Bank, Heinrich Hugendubel, H.O.T. (HSE), Lebensversicherung 1871, Minol, Parion, VPV und Werner & Mertz. Die TDS AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN 508560).

Ihr Pressekontakt:

TDS Informationstechnologie AG
Referentin Fachpresse
Simone Zuschanko
Telefon (07132) 366-1214
Telefax (07132) 366-1230
E-Mail: simone.zuschanko@de.tds-global.com
Internet: www.tds-global.com

Hiller, Wüst & Partner GmbH
Agentur für Kommunikation
Immo Gehde
Telefon (06021) 386 66-44
Telefax (06021) 386 66-30
E-Mail: I.Gehde@hwp.de
Internet: www.hwp.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Monika Staab, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 364 Wörter, 3222 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TDS Informationstechnologie AG lesen:

TDS Informationstechnologie AG | 15.04.2011

TDS bietet mit Fujitsu und Siemens 'Teamcenter as a Service'

Neckarsulm, 15.04.2011 - Kooperation für dynamisches Product Lifecycle Management: Mit Teamcenter as a Service bietet die TDS AG (www.tds.fujitsu.com) zusammen mit Fujitsu und Siemens Industry Software GmbH & Co. KG mittelständischen Unternehmen ab...
TDS Informationstechnologie AG | 26.05.2004

TDS und SAP gemeinsam für die Chemiebranche

Neckarsulm, 26. Mai 2004 · Die TDS Informationstechnologie AG hat maßgeblich zur Entwicklung der neuen SAP-Branchenlösung „SAP Best Practices for Chemicals“ beigetragen. Das branchenspezifische Komplettangebot bietet mittelständischen Unternehm...
TDS Informationstechnologie AG | 20.11.2003

Wechsel im Aufsichtsrat der TDS

Dr. Klaus Esser ist Partner der General Atlantic, einer international tätigen Private-Equity-Gesellschaft. General Atlantic ist weltweit führend in der Finanzierung und Förderung von Wachstumsstrategien bei Unternehmen der Informationstechnologie ...