info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Z-Wave Alliance |

Kamstrup tritt Z-Wave Alliance bei

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Z-Wave Alliance baut Vorsprung im Smart Metering-Markt weiter aus


Kopenhagen - Die Z-Wave Alliance gibt ihr neuestes Mitglied bekannt: Kamstrup, dänischer Hersteller von Metering-Produkten, gehört mit sofortiger Wirkung dem führenden Branchenkonsortium im Home Control-Bereich an. Mit der Aufnahme von Kamstrup unterstreicht die Z-Wave Alliance ihre führende Rolle bei der Integration von energiesparenden Smart Metering-Lösungen in intelligente Heimnetzwerke.

Kamstrup ist ein international tätiges High-Tech-Unternehmen, das sich auf Metering-Lösungen für Kühlung, Heizung, Elektrizität, Wasser und Gas spezialisiert hat. Es offeriert Energieversorgern zukunftssichere Technologien, die auf einfache und kostensparende Art Daten zum Energieverbrauch automatisiert sammeln und verwalten.

Die Z-Wave-Technologie ist das führende 2-Wege-Wireless Communication-Protokoll für Smart Metering-Produkte. Über 300 Home Control-Geräte sind bereits mit ihr ausgestattet. Das Z-Wave Advanced Energy Control (AEC) Framework ermöglicht Energieversorgern und Smart Metering-Herstellern, ein intelligentes, fortschrittliches und umweltfreundliches Energiemanagement-system für den Haushalt aufzubauen. Kamstrup plant für das zweite Quartal 2009 die Implementierung der Z-Wave-Technologie in seine Meter-Module, sodass diese die Verbrauchsdaten an Smart Energy Displays, Home Control Center oder Energieversorger senden können.

„Als international führendes Unternehmen bei der Herstellung von Metering-Produkten weiß Kamstrup, wie wichtig es ist, Z-Wave-Technologie zu integrieren“, erklärt Lis Muusmann, Marketing Manager bei Kamstrup.

„Unternehmen wie Kamstrup fügen dem Z-Wave ECO-System die Komponente der Smart Metering-Lösungen hinzu, die Verbraucher einen weiteren entscheidenden Schritt zur Reduktion ihres Energieverbrauchs bringen können“, erklärt Raoul Wijgergangs, Vorsitzender der Z-Wave Alliance.

Z-Wave als Schlüssel zum Energiesparen
Das Z-Wave AEC stellt die neueste Entwicklung im heimischen Energiemanagement dar. Es repräsentiert das branchengrößte ECO-System, da es über 300 Produkte aus den Bereichen Smart Metering und Home Control kombiniert, die garantiert interoperabel sind. Investitionen in die Z-Wave-Technologie sind somit zukunftssicher – sowohl für Konsumenten als auch für Energieversorger. Z-Wave gibt Hausbesitzern einen klaren Überblick über den Energieverbrauch ihrer Elektro- und Heizgeräte, die somit in der Lage sind, auf Basis dieser Transparenz eigenverantwortlich effektive Entscheidungen zur Reduzierung zu treffen. Z-Wave integriert Funktionen wie Smart Metering, Verbraucher-Benachrichtigung, Automated Load Shedding und vollständiges Home Control. Auf diese Weise ermöglicht es Energiemanagement in Echtzeit und hilft, den Energieverbrauch und die -kosten zu senken und gleichzeitig eine aktive Kontrolle über alle Verbrauchsgeräte zu erlangen. Mit dem ECO-System ist es möglich, jederzeit und von jedem Ort den aktuellen Status einzusehen, um z.B. zu erkennen, in welcher Zeit die meisten Ressourcen beansprucht werden, und diese nach Bedarf zu regulieren. Hausbesitzer können darüber hinaus flexibel auf verschiedene Abrechnungsarten reagieren, wie z.B. Abrechnung nach Nutzungsdauer oder Tarifzeiten, und so den Verbrauch zu Stoßzeiten minimieren, während Energieversorgungsanbieter ihr Produktionsniveau am tatsächlichen Bedarf orientieren können.

Sichere Übertragung zum Provider
Der Sicherheitsaspekt spielt bei Metering-Applikationen eine gewichtige Rolle: Die Übermittlung zum Provider enthält neben den Daten und Einstellungen der Zählgeräte auch persönliche Informationen der Verbraucher. Z-Wave bietet einen sicheren, dynamischen und skalierbaren End-to-end-Datentransfer zwischen Messgerät und Energieversorger. Das AEC standardisiert die Kommunikation bzw. die „Zählerfernauslesung“ (Automated Meter Reading, AMR), die zwischen Zählgerät im Haus und dem Energieversorgungsanbieter erfolgt. Die Übertragungsweise ist speziell für AMR ausgelegt, sodass die Richtigkeit und Sicherheit der Daten gewährleistet werden kann. Dazu kommt eine AES 128-Bit-Verschlüsselung zum Einsatz, die den sicheren Zugriff auf jedes Messgerät von jedem Computer aus über das Internet ermöglicht.


Über Z-Wave
Z-Wave® ist die erste Technologie, die eine erschwingliche, zuverlässige und einfach zu bedienende Wireless-Kontrolle eines jeden Aspekts des täglichen Lebens ermöglicht – von Heim, Unterhaltungselektronik, HealthCare- und Energienutzung, um nur einige wenige zu nennen. Z-Wave ist eine preisgekrönte, bewährte und interoperable Wireless Mesh Networking-Technologie, die einem breiten Spektrum von Devices im und um das Haus herum die Kommunikation ermöglicht. Hierzu gehören Beleuchtung, Appliances, HVAC, Unterhaltungs- sowie Sicherheitssysteme. Z-Wave bereichert das tägliche Leben um viele Vorteile wie Remote Home-Monitoring, häusliche Gesundheitsvorsorge und -pflege, Sicherheit und Energieeinsparungen. Z-Wave-zertifizierte Produkte sind derzeit in über 300 Produkten von führenden Consumer Brands erhältlich. Z-Wave ist der Gewinner des „Wall Street Journal-Technologie-Innovations-Awards“ (Wireless-Kategorie) und des CNET „Best of CES-Awards“ (Enabling-Technologies-Kategorie). Weitere Informationen über Z-Wave erhalten Sie unter: www.z-wave.com.

Informationen zu:
Z-Wave Alliance
1778 McCarthy Blvd.
Milpitas, CA 95035

Mary Miller
Marketing Director
mary_miller@sdesigns.com

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Fabian Sprengel
Tel.: +49 (26 61) 912 600
Fax: +49 (26 61) 912 6013
f.sprengel@sup-pr.de



Web: http://www.z-wave.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, John Sprengel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 599 Wörter, 5256 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Z-Wave Alliance


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Z-Wave Alliance lesen:

Z-Wave Alliance | 10.03.2014

Das Auge funkt mit: Z-Wave Alliance-Mitglieder zeigen Design-Innovationen ihrer Produkte auf der CeBIT

Hannover/Milpitas/Kalifornien, 10.03.2014 - Der Smart Home-Markt boomt wie nie zuvor. Gründe sind einerseits, dass Hausautomations-produkte erschwinglich, funktionell und flexibler einsetzbar sind; andererseits haben die Entwickler ihre Lösungen au...
Z-Wave Alliance | 22.10.2013

Sigma Designs und Z-Wave Alliance stellen neues Z-Wave Plus(TM) -Zertifizierungsprogramm vor

Kopenhagen, 22.10.2013 - Sigma Designs, Inc., Hersteller vernetzter Media-Plattformen, und die Z-Wave Alliance, ein Konsortium internationaler Unternehmen, die das weltweit größte interoperable System von Wireless-Home-Control-Produkten und -Servic...
Z-Wave Alliance | 14.10.2013

Z-Wave setzt mit 900. interoperablen Smart Home-Produkt neuen Meilenstein in der Firmengeschichte

Kopenhagen, 14.10.2013 - Die Z-Wave Alliance, ein offenes Konsortium global führender Unternehmen, deren Lösungen auf Z-Wave, dem weltweit größten Ökosystem für drahtlose Home Control-Produkte und -Services, basieren, verkündet einen weiteren ...