info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eutelsat Communications |

Nilesat und Eutelsat unterzeichnen neues strategisches Abkommen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


7° West soll zur TV-Position für den Mittleren Osten und Nordafrika entwickelt werden


Paris, Köln, 25. März 2009 – Der ägyptische Satellitenbetreiber Nilesat und Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) haben ein neues strategisches Abkommen unterzeichnet. Beide Unternehmen wollen die Orbitalposition 7° West weiter entwickeln, die sie heute schon gemeinsam für Satelliten-TV-Dienste für den Mittleren Osten, die Golfstaaten sowie Nordafrika nutzen. Dieses neue Abkommen ist eine unmittelbare Folge des kürzlich erfolgreich gestarteten Eutelsat-Satelliten HOT BIRD™ 10, der nun zuerst auf 7° West unter dem Namen ATLANTIC BIRD™ 4A in den Betrieb geht.
Eutelsat und Nilesat arbeiten auf der Orbitalposition 7° West seit Juli 2006 zusammen. Dort haben beide ihre Satelliten ATLANTIC BIRD™ 4, Nilesat 101 und Nilesat 102 kopositioniert. Diese besondere Konstellation der drei Satelliten auf einer Position stellt aktuell 39 Transponder bereit und überträgt mehr als 450 TV-Kanäle an über 38 Millionen Haushalte. Die Entwicklung der gemeinsamen Position 7° West tritt mit der wirtschaftlichen Inbetriebnahme von ATLANTIC BIRD™ 4A im weiteren Verlauf dieses Monats in eine neue Phase. Nilesat kann dann seine bei Eutelsat angemietete Transponderanzahl bis zum Jahr 2019 durchgehend deutlich steigern.
Die Zusammenarbeit beider Satellitenbetreiber tritt Mitte 2010 mit dem Einsatz eines von Nilesat georderten Satelliten in eine dritte Phase. 2011 soll der Satellit ATLANTIC BIRD™ 4R auf dieser Position eintreffen. Eutelsat hat bereits kürzlich bestätigt, dass der Bau dieses Satelliten demnächst in Auftrag gegeben wird.
Nach Vertragsschluss sagte Amin Bassyouni, CEO Nilesat: “Dieses neue strategische Abkommen schließt sich dem Erreichen der Kapazitätsgrenzen auf 7° West an und befriedigt die wachsende Nachfrage von Nilesat. Wir freuen uns über diesen neuen Vertrag, mit dem wir der beiderseitigen Partnerschaft und Kooperation zwischen Nilesat und Eutelsat ein Profil für das nächste Jahrzehnt verleihen. Mit diesem Ergebnis sowie dem Start von Nilesat 201 entwickeln Nilesat und Eutelsat das Angebot an Diensten und Anwendungen über 7° West weiter.”
Giuliano Berretta, Chairman und CEO Eutelsat Communications, ergänzte: “Mit dem Einsatz von ATLANTIC BIRD™ 4A erhöht Eutelsat schlagartig die Anzahl der auf 7° West vermieteten Transponder von 15 auf 24. Zugleich ist dies ein Beleg für die Fähigkeit von Eutelsat in kürzester Zeit auf Kapazitätsnachfragen zu reagieren. Wir freuen uns über den fortgesetzten Geist unserer engen Zusammenarbeit mit Nilesat, die nun zur Entwicklung einer vollständig digitalen TV-Übertragungsposition für den Mittleren Osten, den Golf sowie Nordafrika führt. Unser beiderseitiges Ziel ist es, optimal auf Kundennachfragen reagieren zu können und zugleich die führende Rolle von 7° West durch die breiteste Anzahl regionaler und internationaler TV-Kanäle zu festigen.”
Olivier Milliès-Lacroix, Commercial Director Eutelsat, sagte: “Dynamisches Management unserer Ressourcen im Orbit ist von fundamentalem Interesse für Eutelsat. Dieses versetzt uns in die Lage, die wachsende Zahl unserer Nutzer zu bedienen. Mit dem Einsatz von ATLANTIC BIRD™ 4A auf 7° West steigern wir unsere verfügbare Bandbreite auf dieser Position sofort um über 30 Prozent. Durch dynamisches Ressourcen-Management auf diesem neuen und unserem ATLANTIC BIRD™ 2 Satelliten auf der angrenzenden Position 8° West erwarten wir in Kürze unsere verfügbare Kapazität auf 7° West um weitere bis zu vier Transponder steigern zu können.”


Nilesat

Das ägyptische Unternehmen Nilesat betreibt und steuert die zwei Satelliten Nilesat 101 and Nilesat 102 zusätzlich zu den Kapazitäten auf Nilesat 103. Nilesat überträgt derzeit mehr als 450 TV- und über 100 Radio-Kanäle und bedient dabei die höchste Fernsehzuschauerzahl in der Region MENA (Mittlerer Osten und Nordafrika). Im Zuge des Fortbestands der Flotte startet das Unternehmen Mitte 2010 den neuen Satelliten Nilesat 201, der den Zuschauern innerhalb der Ausleuchtzone auch neue Dienste bringen wird.

Eutelsat Communications

Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN code: FR0010221234) ist die Holdinggesellschaft der Eutelsat S.A. Die Gruppe ist ein führender Satellitenbetreiber mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 25 Satelliten. Deren Abdeckung erstreckt sich über den gesamten europäischen Kontinent, den Mittleren Osten, Afrika, Indien und wichtige Teile Asiens sowie Nord- und Südamerikas. Die Gruppe ist gemessen am Umsatz weltweit einer der drei größten Satellitenbetreiber. Die Satelliten übertrugen zum 31. Dezember 2008 über 3.200 TV-Kanäle und 1.100 Rundfunksender. Davon werden mehr als 1.100 Kanäle via HOT BIRD™ an über 120 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa, Nordafrika und den Mittleren Osten übertragen. Die Gruppe stellt darüber hinaus TV-Verteil- und Zuführdienste, Unternehmensnetze, IP-basierte Anwendungen wie High-Speed-Internetzugänge, Multimediadienste, Internet-Backbone-Anbindungen sowie Breitbandzugänge für maritime, terrestrische und Anwendungen in Flugzeugen bereit. Die Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic vermarktet und betreibt über Teleports in Frankreich und Italien Dienste für Unternehmen, Kommunen, Behörden und Hilfsorganisationen in Europa, Afrika, Asien sowie in Nord- und Südamerika. Eutelsat Communications hat ihren Hauptsitz in Paris und beschäftigt 591 Experten aus 27 Ländern. Für weitere Informationen: www.eutelsat.com und www.eutelsat.de


Pressekontakte:

Eutelsat Communications
Vanessa O’Connor
70, rue Balard
F-75502 Paris Cedex 15
Tel: + 33 1 53 98 3888
email: voconnor@eutelsat.fr

Gilles Janvier
Tel: + 33 1 53 98 3535
email: investor@eutelsat-communications.com

Fuchs Media Consult GmbH
Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
D-51643 Gummersbach
Tel: + 49 (0) 2261 994 2395
email: tfuchs@fuchsmc.com




Web: http://www.eutelsat.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Holger Crump, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 764 Wörter, 5907 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Eutelsat Communications


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eutelsat Communications lesen:

Eutelsat Communications | 28.10.2016

Eutelsat bringt afrikanisches Breitbandprogramm durch Kapazitätsabkommen mit Yahsat wieder in die Spur

Abu Dhabi, Paris, Köln, 28. Oktober 2016 - Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) und der in Abu Dhabi beheimatete internationale Satellitenbetreiber Yahsat haben jetzt ein mehrjähriges Kapazitätsabkommen geschlossen. Damit erhält die...
Eutelsat Communications | 28.09.2016

Vier deutsche Sender im Finale der Eutelsat TV Awards 2016

Paris, Köln, 27. September 2016 - Deutsche Themensender sind international hoch angesehen. Dies zeigen in eindrucksvoller Weise die Eutelsat TV Awards, mit denen jedes Jahr die weltweit kreativsten, mutigsten und innovativsten über Satellit verbrei...
Eutelsat Communications | 15.09.2016

EUSANET und Eutelsat Broadband kombinieren erstmals satellitengestützte Breitbandlösung mit FTTH-Glasfasernetz

- Download-Geschwindigkeiten für Unternehmen von bis zu 50 Mbit/s - Ausbau in Richtung Telefonie und TV-Dienste geplant Köln, Bischberg, 15. September 2016 - Ein weiterer Meilenstein für eine zukunftsorientierte Breitbandversorgung von Kommune...