info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BrandControl GmbH |

Neues Analyse-Instrument: Annual General Meeting Monitor ermöglicht Erfolgsbewertung von Jahreshauptversammlungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Für Organisatoren von Hauptversammlungen: BrandControl entwickelt innovatives Tool zur Analyse ihrer Leistungen/Bewertung wissenschaftlich fundiert

Frankfurt, 25. März 2009 - Das Frankfurter Institut für Markencontrolling BrandControl GmbH bringt ein neues Bewertungs-Instrument auf den Markt: Der Annual General Meeting Monitor (AGM-Monitor) misst den Erfolg der Jahreshauptversammlung börsennotierter Unternehmen. Mit diesem neuen, von einem neutralen Institut geschaffenen Controlling-Werkzeug können verantwortliche Organisatoren aus der Unternehmenskommunikation und der Investor Relations den Erfolg ihrer Tätigkeit dokumentieren: Wie ist die Resonanz der Wirtschaftsmedien auf die Versammlung? Welche Kernbotschaften sind den Aktionären vermittelt worden und wie glaubhaft erfolgte dies? Wie beurteilen die Analysten die Veranstaltung? Der AGM-Monitor ist die erste ad-hoc-Evaluation, die unabhängig und wissenschaftlich fundiert über den Erfolg einer Hauptversammlung Auskunft gibt.

In nächster Zeit stehen die alljährlichen Hauptversammlungen (HV) der börsennotierten Unternehmen an. Seit Monaten arbeiten die involvierten Abteilungen auf dieses Ereignis hin. Ob es ihnen gelungen ist, das Unternehmen möglichst positiv darzustellen und den CEO vorteilhaft zu profilieren, lässt sich nur schwer feststellen. Der Kursverlauf vor und nach der Hauptversammlung, Aussagen von Vorstandsmitgliedern und zufällige Erwähnungen in der Presse sind keine aussagekräftigen Messgrößen, um den Erfolg der Veranstaltung zu analysieren. Mit dem AGM-Monitor von BrandControl bekommen die Verantwortlichen aus der Unternehmenskommunikation und der Abteilung Investor Relations nun ein Instrument an die Hand, das den Erfolg der HV auf wissenschaftlicher Basis erfasst und die Optimierung zukünftiger Aktivitäten ermöglicht. Bereits 14 Tage nach der Versammlung liegt dem analysierten Unternehmen ein Abschlussbericht mit einem Stärken-Schwächen-Profil vor.

"Mithilfe des AGM-Monitors können Kommunikationsleiter die Erfolge ihrer Arbeit in kürzester Zeit anhand von aussagekräftigen Kennzahlen belegen", erklärt BrandControl Geschäftsführer Dr. Harald Jossé. "Außerdem wird der Vorstand die objektiven Analysen unseres Instituts stärker akzeptieren als Bewertungen aus den eigenen Reihen. Damit steigt die Wertschätzung der Leistung aller verantwortlichen Mitarbeiter, was deren Motivation enorm erhöhen kann."

Der AGM-Monitor arbeitet in sechs Schritten. Nach einem Briefing analysiert BrandControl die Vorbereitungen zur Jahreshauptversammlung: Werden die Kernbotschaften - z. B. in Einladungen oder im Geschäftsbericht - klar kommuniziert? Präsentiert sich das Unternehmen dem angestrebten Image entsprechend? Sowohl eine Woche vor als auch eine Woche nach der HV befragt das Institut eine repräsentative Gruppe von 100 Aktionären, zehn Fachanalysten und zehn Fachjournalisten unter anderem nach diesen Kernbotschaften und ihrer Meinung zum Unternehmensimage. Zudem wertet es die Resonanz auf die HV in den zehn wichtigsten, meinungsführenden Wirtschaftsmedien aus. Der abschließende Analysereport zeigt Stärken und Schwächen bei der Vorbereitung, der Ausführung und der Bewertung der Versammlung auf.

Die BrandControl GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main wurde 1993 gegründet und ist das einzige Institut in Deutschland, das sich auf das Controlling von Markenführung und Markenkommunikation spezialisiert hat. BrandControl unterstützt Unternehmen dabei, die Effizienz und Effektivität ihrer Markeninvestitionen zu erhöhen. BrandControl hat mit dem Communication Information System (CIS) ein Instrument entwickelt, das in einem integrativen Ansatz gleichzeitig die Effekte der Unternehmenskommunikation, der Public Relations sowie der Markenkommunikation misst und verknüpft. Mit CIS hat das Institut den PR-Report-Award 2007 in der Kategorie "Best-evaluierte Kampagne / Unternehmenskommunikation" gewonnen.



BrandControl GmbH
Dr. Harald Jossé / Daniela Ruch
Gutleutstraße 80
60329 Frankfurt am Main
+ 49 (0) 69 75 656 500
+ 49 (0) 69 75 656 110
www.brandcontrol.com



Pressekontakt:
BALL : COM Communications Company GmbH
Andrea Brandner / Steffen Ball
Frankfurter Straße 20
63150
Heusenstamm
sb@ballcom.de
+49 (0)6104 6698 -16 / -2
http://www.ballcom.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andrea Brandner / Steffen Ball, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 510 Wörter, 4195 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BrandControl GmbH lesen:

BrandControl GmbH | 01.09.2009

BrandControl-Studie belegt: Image von Porsche verliert nach Übernahme

Frankfurt am Main, 1. Sept. 2009 - Die aktuellen Ereignisse im Fall Porsche haben dazu geführt, dass sich bei knapp 30 Prozent der Neuwagenkäufer das Image der Marke verschlechtert hat. Das ist eines der Ergebnisse einer aktuellen Befragung von 500...
BrandControl GmbH | 25.08.2009

Vertrauen vermögender Anleger in Banken stabilisiert sich BrandControl-Studie belegt: Zuversicht kehrt allmählich zurück

Frankfurt am Main, 25. August 2009 - Das Vertrauen der gut situierten Deutschen in die Banken erholt sich: 58 Prozent von ihnen geben aktuell an, in der Finanzkrise das Vertrauen in gewisse Banken verloren zu haben. Im Sommer des vergangenen Jahres...
BrandControl GmbH | 20.08.2009

Aktuelle Studie belegt: Sal. Oppenheim stürzt bei gut situierten Anlegern in Vertrauenskrise

Frankfurt am Main, 20. August 2009 - Unterliegt die Deutsche Bank einer Fehleinschätzung? Der geplante Einsteig beim Bankhaus Sal. Oppenheim steht unter keinem guten Vorzeichen: Die zahlreichen Probleme der Privatbank Sal. Oppenheim haben bei den g...