info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Winter AG |

Erfolgreiche Durchführung des Kapitalschnitts. Winter AG erhält 4.536 TEuro neues Kapital.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Der Vorstand der Winter AG sieht sich durch die vollständige Zeichnung bestätigt, die richtige Strategie für eine solide Zukunft der Gesellschaft eingeschlagen zu haben.

Die Winter AG hat in der außerordentlichen Hauptversammlung vom 12. Januar 2009 einen Kapitalschnitt beschlossen, bei dem zunächst das Grundkapital im Verhältnis 10:1 herabgesetzt wurde. Anschließend hatte jeder Aktionär im Rahmen der Kapitalerhöhung die Möglichkeit, pro Aktie bis zu 6 weitere Aktien zu zeichnen. Ebenfalls stand den Aktionären ein Mehrbezugsrecht zu, sollten nicht alle Aktionäre von Ihrem Zeichnungsrecht über insgesamt 4.536.000 Aktien Gebrauch machen. Das gesamte zur Verfügung stehende Volumen wurde von den Aktionären gezeichnet. Der Gesellschaft fließt dadurch neues Kapital in Höhe von 4.536.000 Euro zu. Der Vorstand der Winter AG sieht sich durch die vollständige Zeichnung bestätigt, die richtige Strategie für eine solide Zukunft der Gesellschaft eingeschlagen zu haben.

Basierend auf ihren langjährigen Erfahrungen mit allen Typen von Smart Cards bietet die Winter AG zukunftsweisende Technologien und Systemlösungen in den Bereichen elektronischer Zahlungsverkehr, IT-Sicherheit, Gesundheit und Transport.
Seit Oktober 2008 produziert die Winter AG die neue VfB-Fankarte mit PayPass, eine MC Dualinterfacekarte der BW-Bank, die in der Stuttgarter Mercedesarena erfolgreich für den kontaktlosen Stadioneintritt sowie für die kontaktlose Bezahlung an den Verkaufsständen genutzt wird. Zusätzlich kann die Karte außerhalb des Stadions wie eine herkömmliche Kreditkarte verwendet werden.
Bereits heute sind von der Winter AG produzierte Gesundheitskarten in den Versuchsregionen Ingolstadt und Bochum unter realen Bedingungen im Einsatz. Gemeinsam mit einem Partner ist die Winter AG Auftragnehmer von allen Innungskrankenkassen, sowie der Knappschaft und der Landwirtschaftlichen Krankenkassen für die Ausstattung von 9 Millionen Versicherten mit der neuen elektronischen Gesundheitskarte. Ein Auftrag zur Herstellung von Gesundheitskarten für die Techniker Krankasse konnte bereits im letzten Jahr gewonnen werden. Der Produktionsanlauf zur Herstellung der Gesundheitskarte ist im Laufe des Jahres 2009 geplant.

Als Dienstleister übernimmt die Winter AG für diese und auch alle anderen Kunden sämtliche Prozesse von der Datenüberprüfung, der Fertigung, der Konfektionierung bis hin zum Versand und dem Lifecycle-Management der Chipkarten.
Diese und viele weitere Projekte im Bereich der Sicherheitstechnologien erlauben es der Winter AG sich in attraktiven Wachstumsmärkten, z. B. in den Bereichen „Digital Identity Management“ und „Near Field Communication“ (NFC), qualifiziert zu positionieren. So ermöglicht die mit NEXPERTS kürzlich geschlossene Vereinbarung zur Zusammenarbeit, dass die Winter AG für Mobilfunkbetreiber, Finanzdienstleister und sonstige Serviceprovider NFC-Anwendungen „over the air“ auf Mobiltelefone laden, und über den gesamten Lifecycle verwalten kann.

Über die Winter AG
Die Winter AG ist ein führender Anbieter von Chipkarten und Lösungen für Anwendungen im Bereich moderner Sicherheitskonzepte. Das Unternehmen bietet eine Produktpalette, die Karten schwerpunktmäßig für die Bereiche Banking, IT/Access, Gesundheit und Kundenbindung umfasst. Neben dem genannten Produktportfolio richtet sich das Hauptaugenmerk der Winter AG auf die zugehörigen Dienstleistungen wie z.B. Kartenveredelung und Fotoerfassung sowie Personalisierung, Lettershop, Mailings und Kiosksysteme. Flexible Umsetzung der Kundenanforderungen, maßgeschneiderte Produkte und projektorientiertes Arbeiten gehören zu den Erfolgsfaktoren der WINTER AG. Das Unternehmen besitzt alle relevanten Sicherheitszertifizierungen der führenden Kartenorganisationen Visa und MasterCard, unterhält ein Qualitätsmanagementsystem, das gemäß DIN EN ISO 9001:2000 zertifiziert ist und hat die von der gematik vorgegebenen Produktzertifizierung zur Herstellung der eGK.

Web: http://www.winter-ag.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabine Görlach, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 478 Wörter, 3849 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Winter AG lesen:

Winter AG | 09.03.2010

Winter AG produziert „GesundPlus-Karte“ für das Regensburger Ärztenetz

Mit der GesundPlus-Karte bietet das Regensburger Ärztenetz ein besonderes Angebot für Patienten im Großraum Regensburg - unabhängig von Ihrer Krankenkasse oder Versicherung. Die Standard-Leistungen der Krankenversicherungen werden um wertvolle Se...
Winter AG | 26.02.2009

Winter AG und NEXPERTS vereinbaren Zusammenarbeit und bieten gemeinsame Infrastruktur und Dienstleistungen für modernste NFC- Funktionalitäten

Mit heutigem Tage haben die Winter AG und die NEXPERTS GmbH einen Letter of Intend zur Zusammenarbeit für die Zukunftstechnologie „Near Field Communication“ (NFC) geschlossen. Durch diese sehr anwenderfreundliche Technologie werden sichere Anw...