info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ORBIS AG |

ORBIS Fokustag Fertigungsindustrie in Saarbrücken

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Am 13. September 2002 veranstaltet die ORBIS AG in Saarbrücken zum zweiten Mal in diesem Jahr einen Fokustag. Diesmal steht der Bereich der Fertigungsindustrie im Mittelpunkt. ORBIS hat für Kunden und Interessenten ein Vortragsprogramm rund um das Thema „Praxisorientierte Geschäftsprozesse im gesamten Produktlebenszyklus“ zusammengestellt: Hierbei gilt es, sowohl die internen Abläufe als auch die unternehmensübergreifende Zusammenarbeit mit Kunden, Lieferanten und Partnern zu optimieren.

Von den Trends in der Fertigungsindustrie, der Integration der Abläufe entlang des gesamten Lebenszyklus durch PLM bis hin zum Supply Chain Management (SCM) mit APO und erfolgreichem Kundenbeziehungsmanagement (CRM) – hier werden Erfahrung und Fachkompetenz aus über 16 Jahren Projektarbeit in der Industrie-Branche weitergegeben.

Einen ersten Überblick über die integrierte Lösung für den Maschinen- und Anlagenbau mySAP for Machinery and Equipment gibt dabei Dr. Jürgen Weiner, Vice President Industry Business Unit – Engineering and Construction, SAP AG. Aber auch die praktische Umsetzung kommt nicht zu kurz. ORBIS Kunden stellen erfolgreiche Beispiele aus der Praxis vor: Dr. Ralph Madenach, Abteilungsleiter DV-Anwendungsbetreuung von Demag Mobile Cranes berichtet über die effiziente Planung und Steuerung der Produktion komplexer Anlagen mit dem SAP R/3 Projektsystem. Friedhelm Rücker, Bereichsleiter IT Services und Organisation bei Loh Services, zeigt die operative und strategische Planung mit SAP APO und R/3.

Neben den Vorträgen haben Besucher die Gelegenheit, die begleitende Ausstellung praxisorientierter ORBIS-Add-Ons zu besuchen und in persönlichen Gesprächen und Live-Demonstrationen Einblicke in Details zu erhalten.

Nach dem Erfolg des ersten Informationstages im Frühjahr zum Thema CRM steht nun mit dem Bereich Industries einer der drei Branchenschwerpunkte der ORBIS AG im Mittelpunkt. Auch zu den anderen beiden Branchenspezialisierungen des Unternehmens – Automotive sowie Konsumgüterindustrie und Handel – sind Fokustage im kommenden Jahr geplant.

ORBIS AG
ORBIS ist ein international tätiges Business Consulting-Unternehmen, das auf mySAP.com ausgerichtet ist. Die Kernkompetenzen liegen in der Beratung von kundenorientierten Unternehmensprozessen (CRM), unternehmensinternen Prozessen (ERP / PLM) und von lieferantenorientierten Unternehmensprozessen (SCM). Dabei verfolgt ORBIS einen durchgängigen Beratungsansatz von der strategischen und prozessorientierten Beratung, über Technologieberatung und Systemintegration bis hin zur Multimediaberatung. Zahlreiche erfolgreiche Kundenprojekte belegen darüber hinaus die Fachkompetenz des Unternehmens in den Branchen Industrie, Automotive, Konsumgüter und Handel.
ORBIS ist einer der ersten SAP Alliance Partner Service und darüber hinaus bestehen mehrere SAP Special Expertise Partnerschaften, z.B. für mySAP CRM, mySAP Automotive, APO, LES, PDM und HR. ORBIS und SAP haben im Oktober 2001 ihre 15 jährige Zusammenarbeit auf den CRM-Markt ausgeweitet und betreiben ein gemeinsames SAP-ORBIS-Competence Center für CRM in Saarbrücken.
1986 gegründet, ist ORBIS seit September 2000 am Neuen Markt notiert. Der Hauptsitz liegt in Saarbrücken. Darüber hinaus gibt es Standorte in Bielefeld, Hamburg, München, Oberhausen, Paris, Washington D.C. und Zug/CH.

Ihr Pressekontakt:
Isabelle Gemmel
ORBIS AG
Nell-Breuning-Allee 3-5
66115 Saarbrücken
Telefon: 0681 / 9924-657
Telefax: 0681 / 9924-489
E-Mail: isabelle.gemmel@orbis.de
Internet: www.orbis.de

Ines Gensinger
Hiller, Wüst & Partner GmbH
Weißenburger Straße 30
63739 Aschaffenburg
Telefon: 06021 / 38666-42
Telefax: 06021 / 38666-30
E-Mail: i.gensinger@hwp.de
Internet: www.hwp.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Monika Staab, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 393 Wörter, 3294 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ORBIS AG

ORBIS ist ein international tätiges Business Consultingunternehmen. ORBIS berät und unterstützt internationale Konzerne und mittelständische Unternehmen - von der IT-Strategie und Systemauswahl über die Optimierung der Geschäftsprozesse bis hin zur Systemimplementierung und Systemintegration. Dabei setzt ORBIS auf die Lösungen der Marktführer SAP und Microsoft, mit denen uns eine enge Partnerschaft verbindet.

Die Kernkompetenzen umfassen klassisches Enterprise Resource Planning (ERP), Supply Chain Management (SCM), Logistik (EWM/LES), Manufacturing Execution Systeme (MES), Variantenmanagement, Customer Relationship Management (CRM), Business Analytics (BI, EPM und Data Warehousing) und Product Lifecycle Management (PLM). ORBIS unterstützt als zuverlässiger Partner weltweite Rollouts von ERP-Lösungen und Prozessen. Eigene Lösungen u. Variantenmanagement sowie Add-Ons auf Basis von SAP vervollständigen das Leistungsportfolio. Auf der Plattform von Microsoft Dynamics CRM bietet ORBIS zahlreiche eigene Branchenlösungen und Best Practices.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ORBIS AG lesen:

ORBIS AG | 26.01.2015

Fußballbundesliga: ORBIS implementiert Microsoft Dynamics CRM beim VfL Wolfsburg

Durch den Einsatz der CRM-Lösung von Microsoft will der Fußballbundesligist die Kontakte mit den Fans und Kunden noch effizienter als bisher pflegen und sie auf diese Weise weiter verbessern und intensivieren. Um die Beziehungen zu Anhängern und...
ORBIS AG | 15.01.2015

SAP-Rollout in sechs Monaten: ORBIS führt SAP ERP bei Lohmann & Rauscher in China ein

Durch die Einführung von SAP ERP bei der Vertriebstochter L&R China Medical Products Co., Ltd. (L&R China) mit Sitz in Shanghai und Peking hat L&R, ein international führender Anbieter von Medizin- und Hygieneprodukten sowie Therapie-...
ORBIS AG | 03.12.2014

ORBIS führt SAP-Rollout nach China bei L’Orange durch: Daten und Prozesse unter einem ERP-Dach gebündelt

Mit der Einführung von SAP-Software hat LOrange, ein Hersteller von Einspritzsystemen für Großmotoren in Schiffen, Kraftwerken, Schwerfahrzeugen und Lokomotiven, seine Daten- und Informationsflüsse standortübergreifend konsolidiert und die Ges...