info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FAST LTA AG |

FAST LTA unterstützt neues Expertengremium CCESigG bei Standardisierung der Langzeitarchivierung medizinischer Daten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Sichere Festplattenspeicher wie Silent Cubes - ein wichtiger Baustein zur revisionssicheren Speicherung von Permanentdaten

München, 26. März 2009 - FAST LTA, Spezialist für digitale Langzeitspeicherung; unterstützt das im März gegründete Competence Center für die elektronische Signatur im Gesundheitswesen (CCESigG). Aus finanziellen, logistischen und Effizienzgründen gewinnt die elektronische Speicherung der klinischen Daten im Gesundheitswesen immer mehr an Bedeutung. Der Münchner Storage-Spezialist bringt seine Expertise auf dem Gebiet der Langzeitspeicherung als Gründungs-Mitglied aktiv in das Competence Center ein. Ein Ziel des CCESigG ist es, Kliniken die vollständig beweissichere elektronische Archivierung von klinischen Dokumenten zu ermöglichen. Silent Cubes, das festplattenbasierte, hochsichere und hochskalierbare Speichersystem von FAST LTA, erlaubt Anwendern diese kostengünstige und energiesparende Langzeitarchivierung medizinischer Daten und erfüllt bereits jetzt die gewünschte Rechts- und Beweissicherheit.

Bart-Jan Schuman, Mitglied bei CCESigG und Senior Pre-Sales Engineer bei FAST LTA, "der elektronischen Archivierung gehört die Zukunft, und revisionssichere Langzeitdatenspeicher wie die Silent Cubes bieten bereits jetzt alle nötigen Voraussetzungen dafür. Sie sind ein Baustein bei der notwendigen Erneuerung der Speichermethodiken. Es ist ein gutes Gefühl, an dieser Entwicklung teilzuhaben. Die Experten bei CCESigG können die Anwender jederzeit optimal beraten und sie bei Ihren Storage-Projekten qualifiziert unterstützen. Denn sie wissen, wovon sie reden."

Das CCESigG schafft eine gemeinsame, bundesweite, systemneutrale Plattform für Kliniken, Institutionen und Arbeitsgruppen, Softwarehersteller, Trustcenter sowie Dienstleister und möchte vor allem "Best Practice Lösungen" zur Integration der elektronischen Archivierung in die bestehenden Prozesse einer Klinik aufzeigen. Das Competence Center entstand als Kooperationsprojekt des Peter L. Reichertz Instituts der Technischen Universität Braunschweig und der Medizinischen Hochschule Hannover mit dem Klinikum Braunschweig.

Die Experten des Competence Center gehen davon aus, dass deutschlandweit jährlich etwa 2,5 Milliarden Euro an Gesamtkosten für die papierbasierte Archivierung aufgewendet werden müssen, die laut CCESigG eingespart werden können, wenn die beweissichere Langzeitspeicherung flächendeckend eingeführt wird. Neben der erheblichen Kostenersparnis bietet die elektronische Archivierung außerdem das Potential zur Verbesserung der Patientenversorgung. So gewinnt die digitale Speicherung im Gesundheitswesen zunehmend an Bedeutung und stellt einen erheblichen wirtschaftlichen Faktor dar.

Eine wichtige Voraussetzung für die ausschließlich digitale Speicherung der medizinischen Datei ist jedoch die absolute Datensicherheit der Systeme. Denn nur sie garantiert den Kliniken den vom Gesetzgeber für die Langzeitsicherung der Patientendaten geforderten Beweis, für den unveränderbaren Zustand der Daten und ermöglicht den Krankenhäusern somit eine verlässliche Planung ihrer Investitionen. Diese Garantie gibt FAST LTA mit seinen Silent Cubes. Denn sie sind das erste von Grund auf für höchste Sicherheit und niedrigste Betriebskosten entwickelte Speichersystems für Permanentdaten. Kombiniert werden die modular aufgebauten und performanten Speicherwürfel mit einem einzigartigen Wartungsvertrag. Die Garantie: ein FAST Techniker behebt zeitnah vor Ort im laufenden Betrieb jegliche mögliche Störung bei Erhalt sämtlicher Daten.

Informationen zum CCESigG finden Sie unter: www.CCESigG.de

Informationen zu den Silent Cubes finden Sie unter: http://www.silentcubes.de


FAST LTA AG
Steffi Körner/ Hannes Heckel
Rüdesheimer Straße 11
80686 München
Tel.: +49 (0)89 890 47-850

www.fast-lta.de



Pressekontakt:
GlobalCom PR-Network GmbH
Martin Uffmann
Münchener Str. 14
85748
Garching bei München
martin@gcpr.net
Tel.: +49 (0)89 360 363 4
http://www.gcpr.de


Web: http://www.fast-lta.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martin Uffmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 457 Wörter, 3942 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FAST LTA AG lesen:

FAST LTA AG | 20.10.2016

Open House: FAST LTA diskutiert das Thema Datensicherung

München, 20.10.2016 -Der Spezialist für Datenarchivierung öffnet seine Türen und lädt zur Diskussion mit Experten einHintergrundwissen und Lösungsansätze werden von den Produkt- und Technikspezialisten anhand von Praxisbeispielen gezeigtBeispi...
FAST LTA AG | 14.09.2010

FAST LTA und d.velop schließen Kooperation zur schnellen und sicheren digitalen Langzeitspeicherung

„Gemeinsam mit d.velop versetzen wir unsere Kunden branchenübergreifend, und unabhängig vom Datenvolumen, in die Lage, beim Archivierungsprozess die notwendigen Compliance Schritte zu erfüllen, ohne in teure oder aufwändige Neuanschaffungen inve...
FAST LTA AG | 26.08.2010

FAST LTA zertifiziert E- Mail Archivlösung von Softwarepartner LWsystems und garantiert Sicherheit bei der Langzeitspeicherung

FAST LTA und LWsystems haben einen Partnervertrag über die gemeinsame Vermarktung der Lösung geschlossen. So profitieren Kunden von dem kombinierten Know-how der beiden renommierten Spezial-Anbieter. „Wer seine Archivierungskosten wirklich ernstha...