info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Rational Software GmbH |

Rational XDE Professional unterstützt jetzt Microsoft Visual Basic .NET und ASP.NET

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Rational’s Extended Development Environment schafft nahtlose Integration von Modell und Code in Microsoft Visual Studio .NET - Erleichterte Anwendung der UML durch „Assisted Modeling“ und mehr Übersicht durch „Multidimensional Modeling“

Rational Software baut sein Extended Development Environment aus: Rational XDE Professional unterstützt jetzt Microsoft Visual Basic .NET sowie ASP.NET. Damit profitieren auch Visual Basic .NET- und ASP.NET-Entwickler von der einmaligen Technologie des Marktführers für Software-Engineering-Lösungen: Rational XDE ist nahtlos in Microsoft Visual Studio .NET integriert und führt so Modell und Code in einer Entwicklungsumgebung zusammen. Zudem unterstützt Rational XDE als erste Lösung „Assisted Modeling“ und „Multidimensional Modeling“ für .NET. Damit können Anwender Visual Basic .Net und ASP.Net-Begriffe und -Konzepte beim Modellieren einsetzen und daraus automatisch UML-Syntax generieren lassen sowie mehrere Modelle gleichzeitig im Visual Studio bearbeiten. Rational Software präsentiert die neuen Features von Rational XDE erstmals auf der Rational User Conference vom 19. bis 22. August in Lake Buena Vista, Florida.

Durch die vollständige Integration in die Visual Studio .NET-Umgebung optimiert und beschleunigt Rational XDE Professional den Design- und Entwicklungsprozess. Entwickler müssen nicht mehr zwischen Visual Studio und anderen Werkzeugen umschalten. Schnellere Entwicklungszeiten versprechen auch Round-trip Engineering und UML-Stereotypen. Round-trip Engineering stellt sicher, dass Code und Modelle zu jedem Zeitpunkt synchron sind, während die neuen UML-Stereotypen für ASP.NET-Web-Anwendungen und Web Services die visuelle Darstellung von Web-Komponenten verbessern. Darüber hinaus führt „Assisted Modeling“ Visual Basic .NET- und ASP.NET-Befehle sowie UML zusammen. So können Entwickler gleichzeitig ihren Code schreiben und die korrekte UML-Syntax generieren lassen. Auf diese Weise lernen sie schnell und einfach die visuelle Modellierung.

Der „Multidimensional Modeling Support“ von Rational XDE Professional erlaubt das gleichzeitige Arbeiten mit mehreren Modellen in Visual Studio .NET. Das eröffnet Entwicklern völlig neue Möglichkeiten: So lassen sich beispielsweise Modelle für verschiedene Abstraktionsebenen – wie Anforderungs-, Architektur- und Implementationsmodelle – erstellen sowie deren Beziehungen untereinander simultan darstellen. Dies ermöglicht einen schnellen Überblick über die Auswirkungen einzelner Änderungen. Große Modelle können in kleinere Pakete zerlegt werden, die sich besser bearbeiten lassen. Nach Bedarf aktiviert Rational XDE Professional dann die jeweils benötigten Pakete des Modells, was die Ladezeiten verringert. Schließlich können XDE-Anwender auch Modelle in verschiedenen Entwicklungssprachen gleichzeitig darstellen und so ein komplettes Projekt im Blick behalten.

„Durch die Integration des ASP.NET-Supports in Rational XDE Professional konnten wir unsere Web-Applikationen erheblich schneller entwickeln als zuvor“, so Saurin Shah, Chief Architect Full Service Prodvider Practice bei Unisys. „Wir haben die Rational-Lösung eingesetzt, um eine große ASP.NET-Anwendung zu restrukturieren, und konnten das Objekt-Modell so in Minuten statt in Stunden generieren. Für uns gehören Round-trip Engineering und der Zugriff auf Design Patterns innerhalb von Microsoft Visual Studio .NET zu den besten Features von Rational XDE Professional.“

„Rational- und Microsoft-Kunden werden beide von Rational XDE Professional .NET Edition profitieren“, erklärt Tom Button, Vice President für die Developer Platform und Evangelism Division bei Microsoft. „Visual Basic .NET- und ASP.NET-Entwickler schätzen vor allem die Patterns und Code Templates von Rational XDE Professional, die die Produktivität in der anspruchsvollen IT-Landschaft von heute deutlich steigern. Rational’s Lifecycle-Angebot komplettiert Microsofts Visual Studio .NET und unterstützt Entwickler-Teams in vielen Schlüsselbereichen.“

„Mit Microsoft Visual Basic .NET und ASP.NET unterstützt Rational jetzt die Schlüsseltechnologien von Microsoft“, so Eric Schurr, Chief Marketing Officer bei Rational Software. „Dieser Support und die neuen, einzigartigen Features von Rational XDE Professional erlauben Softwareentwicklern, sich auf ihre eigentliche Aufgabe zu konzentrieren und sich nicht mit unproduktiven und kreativitätsstörenden Aktivitäten herumschlagen zu müssen.“

ca. 3.700 Zeichen

Diesen Text können Sie vom Dr. Haffa & Partner Online-Service im WWW direkt auf Ihren Rechner laden: http://www.haffapartner.de.

Über Rational Software

Rational Software (Nasdaq: RATL) ist Marktführer für Software-Engineering-Lösungen. Mit der Kombination von Best Practices, marktführenden Werkzeugen und umfassenden Dienstleistungen decken Rational‘s integrierte Komplettlösungen den gesamten Softwarelebenszyklus ab. Die einfach zu handhabenden Werkzeuge unterstützen Unternehmen darin, Planungssicherheit bei Software-Entwicklungsprojekten herzustellen, Projektzeiträume zu verkürzen und gleichzeitig die Qualität der erstellten Anwendungen zu gewährleisten. Die offenen Plattform-Lösungen sind auf dem modernsten Stand der Technik und werden von Partnerfirmen mit mehr als 500 komplementären Produkten und Dienstleistungen ergänzt. 98 der Fortune-100-Unternehmen nutzen Rational-Lösungen, um ihre Softwareentwicklung zu optimieren.

1981 gegründet, ist Rational Software heute einer der weltweit größten Software-Konzerne. Das Unternehmen beschäftigt international mehr als 3.500 Mitarbeiter und erzielte im letzten 12-Monats-Zeitraum, der am 30. Juni 2002 endete, einen Umsatz von 666,4 Millionen US-Dollar. Rational Software gehört sowohl zum S&P500- als auch zum Nasdaq-100-Index. In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist Rational Software mit Niederlassungen in Oberhaching bei München, Berlin, Frankfurt, Ratingen bei Düsseldorf, Stuttgart, Wien, Lausanne sowie Zürich vertreten und beschäftigt rund 200 Mitarbeiter. Zusätzliche Informationen sind über das Internet abrufbar, unter http://www.rational-software.de, http://www.rational.com und http://www.therationaledge.com – dem monatlichen E-Zine für die Rational Community.

Weitere Informationen:

Rational Software GmbH
Wolfgang Bertol, Manager Marketing
Keltenring 15
D-82041 Oberhaching
Fon: +49 (0)89 / 62838-216
Fax: +49 (0)89 / 62838-268
wbertol@rational.com
http://www.rational-software.de

Agenturkontakt:

Dr. Haffa & Partner Public Relations GmbH
Jürgen Bühl, Florian Schleicher
Burgauerstraße 117
D-81929 München
Fon: +49 (0)89 / 99 31 91-0
Fax: +49 (0)89 / 99 31 91-99
rational@haffapartner.de
http://www.haffapartner.de


Web: http://www.rational-software.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Bühl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 764 Wörter, 6581 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Rational Software GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Rational Software GmbH lesen:

Rational Software GmbH | 19.02.2003

„Baukunst: Anforderungen und Softwarearchitektur“ – Rational Software auf der 2. Requirements-Engineering-Tagung

Rational Software ist Premium Sponsor der 2. Requirements-Engineering-Tagung vom 10. bis 12. März 2003 im Forum Hotel München. Der führende Anbieter von Software-Engineering-Lösungen stellt seinen gesamten Auftritt unter das Motto „Baukunst: Anf...
Rational Software GmbH | 18.02.2003

Rational Software: Zühlke Engineering erster Gold-Partner im neuen Rational Business Alliance Program

Rational Software überreicht im Rahmen seines neuen Rational Business Alliance Program das erste Gold-Zertifikat: Der langjährige Service-Partner Zühlke Engineering erfüllt in Deutschland und der Schweiz alle Bedingungen für den „Field Tested G...
Rational Software GmbH | 11.02.2003

Australiens Weizenvermarktungsgesellschaft AWB entwickelt mit Rational Suite auf .NET-Basis innovatives System für Getreidehandling und -lagerung

Die australische Weizenvermarktungsgesellschaft AWB Ltd. hat mithilfe der Rational Suite und des Rational Unified Process ein elektronisches System für Getreidelagerhäuser und eine Pilotanwendung für Farmen auf Basis von Microsoft .NET entwickelt....