info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Nuance |

Spracherkennungs-Software von Nuance optimiert den Arbeitsablauf im Berliner Landesamt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Durch den Einsatz der Software Dragon NaturallySpeaking von Nuance im Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin wird die Produktivität gesteigert und die Arbeitsqualität erhöht

München, 23. März 2009 – Nuance Communications, Inc. (Nasdaq: NUAN), führender Anbieter von Sprach- und Bildbearbeitungslösungen für Unternehmen und Privatpersonen, gibt bekannt, dass das Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin (http://www.berlin.de/lageso/) die Spracherkennungssoftware Dragon NaturallySpeaking Professional einsetzt.

Landesbehörden wie das Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin stehen vor dem Dilemma, Budget einzusparen, mehrere Aufgabengebiete abzudecken und gleichzeitig größere Bürgernähe zu erzielen. Die Behörde möchte ihre Mitarbeiter unterstützen und entlasten, um die steigende Arbeitsbelastung bewältigen zu können.

Das Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin kümmert sich einmal um die Belange von Schwerbehinderten, Spätaussiedlern und Asylbewerbern, aber auch um Aspekte der Wasserhygiene, Gentechnik oder der Krankenhausaufsicht. In den einzelnen Abteilungen läuft eine Flut von Daten zusammen, die bearbeitet, verwaltet und gesteuert werden müssen.

Statt wie bisher Gutachten oder Protokolle manuell mit der Tastatur zu erstellen, können Sachbearbeiter unterschiedlichste Texte direkt in ihre PC-Anwendung diktieren und damit wesentlich schneller erstellen. Mit dieser Methode verkürzt sich beispielsweise die Dauer zwischen dem Termin einer Begutachtung in einem Heim oder einer Firma und die anschließende Dokumentation des Besuchs erheblich.

Die Spracherkennungssoftware Nuance Dragon NaturallySpeaking erkennt bis zu 160 Wörter in der Minute und erreicht eine bis zu 99-prozentige Genauigkeit. Die Software ist lernfähig. Falsch erkannte Wörter werden nach der Korrektur durch den Anwender in den Wortschatz aufgenommen und künftig richtig erkannt. Um die Erkennungsgenauigkeit zu erhöhen, besteht die Möglichkeit, Dragon auf die individuelle Sprechweise des Benutzers zu trainieren. Zwingend erforderlich ist aber nur einen Mikrofonprobe, die etwa zwei Minuten dauert. Mit Dragon NaturallySpeaking kann am PC zu diktiert werden. Es ist auch möglich, Berichte mithilfe eines digitalen Diktiergerätes zu erstellen. Diese können anschließend mit der Spracherkennungs-Software importiert werden, die aus der Sounddatei ein Microsoft-Word- oder anderes MS-Office-Dokument erzeugt.

Für die Landesbehörde wurden durch den Nuance-Partner ABITZ.COM GmbH, Spezialist für IT-Lösungen rund um Sprache, bestehende Dokumente analysiert und der Standard-Wortschatz um behördenspezifische Fachbegriffe und Ortsnamen erweitert. So wird der schnelle und produktive Einsatz für Mitarbeiter des Landesamtes bereits nach zwei Stunden Einarbeitung gewährleistet.

„Wir müssen schneller und kostengünstiger arbeiten – sonst können wir die vielfältigen Aufgaben nicht erfüllen und ersticken in einer Datenflut. Als moderne Behörde nutzen wir hierbei selbstverständlich zeitgemäße Informationstechnologien, ohne die keine Umstrukturierung erfolgreich sein kann“, kommentiert Franz Allert, Präsident des Landesamtes für Gesundheit und Soziales Berlin (LAGeSo).

Dazu Christof Stuhlmann, Sales Director Central & Eastern Europe von Nuance: „Es gibt schon viele Behörden, die Spracherkennung einsetzen, um die Kosten für manuelle Transkriptionen zu senken und die Produktivität zu steigern. Wir freuen uns, dass sich auch das Berliner Landesamt für die Spracherkennungs-Software von Nuance entschieden hat. Durch die Verbesserungen der Erkennungsgenauigkeit, das Wegfallen eines zeitaufwendigen Sprachtrainings, die Sprachkurzbefehle und die zusätzliche Netzwerkunterstützung, die wir mit Dragon NaturallySpeaking erzielt haben, ist diese Software auch für Mitarbeiter der staatlichen Behörden bestens geeignet.“

Die Spracherkennungs-Software Dragon NaturallySpeaking wird bereits u.a. im Hessischen Ministerium für Justiz, im Justizministerium in Nordrhein-Westfalen und im Bezirksamt Neukölln von Berlin erfolgreich eingesetzt.

Die Versionen Dragon NaturallySpeaking 10 Standard, Preferred, Preferred Wireless, Preferred Mobile und Professional sind über die Nuance-Website www.nuance.de oder über das weltweite Händler-Netzwerk erhältlich. Mehr Informationen zu Funktionen und Firmenlizenzen erhalten Sie unter www.nuance.de/naturallyspeaking. Die Preise der einzelnen Versionen von Dragon NaturallySpeaking 10 sind:

• Dragon NaturallySpeaking 10 Preferred: EURO 199,- (inkl. MwSt.)
• Dragon NaturallySpeaking 10 Preferred Wireless: EURO 299,- (inkl. MwSt.)
• Dragon NaturallySpeaking 10 Preferred Mobile: EURO 299,- (inkl. MwSt.)
• Dragon NaturallySpeaking 10 Professional: EURO 799,- (exkl. MwSt.)
• Dragon NaturallySpeaking 10 Legal EURO 999,- (exkl. MwSt.)

Nuance Communications, Inc.
Nuance (Nasdaq: NUAN) ist führender Anbieter von Sprach- und Bildbearbeitungslösungen für Unternehmen und Privatkunden auf der ganzen Welt. Seine Technologien, Anwendungen und Services sorgen für einen deutlich höheren Benutzerkomfort und bieten neue arbeitssparende Methoden zur Handhabung von Informationen und zur Erstellung, Verteilung und Nutzung von Dokumenten. Die bewährten Anwendungen und professionellen Dienstleistungen von Nuance werden tagtäglich von Millionen Anwendern und Tausenden Unternehmen eingesetzt. Weitere Information finden Sie unter nuance.de.

Nuance und das Nuance-Logo sind Marken oder eingetragene Marken von Nuance Communications, Inc. oder seinen Konzerngesellschaften in den USA und/oder anderen Ländern. Alle anderen Firmen- oder Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Die Aussagen in dieser Pressemitteilung, die sich auf Zukunftspläne bzw. künftige Ereignisse oder Leistungen beziehen, sind vorausschauende Aussagen, die bestimmten Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Dies können bestimmte Markttendenzen, Wettbewerbsfaktoren sowie andere in den bei der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen beschriebene Risiken sein. Die tatsächlichen Ergebnisse, Ereignisse und Leistungen können u. U. erheblich von den Prognosen abweichen. Der Leser wird davor gewarnt, sich vorbehaltlos auf diese vorausblickenden Aussagen zu verlassen, da sie nur den heutigen Standpunkt widerspiegeln.


Web: http://www.nuance.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Markus Krause, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 731 Wörter, 6227 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Nuance


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Nuance lesen:

Nuance | 13.09.2011

Schneller, individuell abgestimmter Service mit Hilfe des neuen Self-Service-Reservierungssystems von Nuance Communications

München, 13. September 2011 - US Airways (NYSE:LCC) und Nuance Communications, Inc. (NASDAQ: NUAN) haben gemeinsam das erste NLU-IVR-System (Natural Language Understanding - Interactive Voice Response) bei Inlandsfluggesellschaften installiert. Das ...
Nuance | 11.08.2011

Neues Android Smartphone von T-Mobile USA komplett per Sprache steuerbar

München, 11. August 2011- Die Nuance-Sprachtechnologie bringt zusätzliche Funktionen in das neue Android Smartphone myTouch 4G Slide, das T-Mobile in den USA vorgestellt hat. Zentrale Funktionen, wie Anrufaufbau, Internetsuche, Musikauswahl, Naviga...
Nuance | 26.07.2011

Nuance bringt Dragon Dictate für Mac 2.5 auf den Markt

Dragon Dictate 2.5 nutzt darüber hinaus die kürzlich vorgestellte App "Dragon Remote Microphone", die kostenlos im Apple iOS App Store erhältlich ist. iPhone, iPod touch oder iPad werden damit über ein WiFi-Netzwerk zum Funkmikrofon für Dragon. ...