info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Naurs |

Sofrecom setzt weltweit bei konvergenten Mediation-Lösungen auf Plattform von Narus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Unternehmens-Tochter der France Telecom mit Projekten in über 50 Ländern kombiniert Narus OSS-Mediation-Platform mit Gaïa Global-Mediation-Lösung


München – 21. August 2002 – Narus und Sofrecom geben eine globale OEM-Partnerschaft bekannt. Dabei wird Sofrecom, hundertprozentige France-Telecom-Tochter für IT Solutions & Services, eine vollständig integrierte konvergente Mediation-Plattform sowohl für Sprach- als auch Daten-Dienste innerhalb der weltweiten Gaïa Global-Mediation-Lösung anbieten.
Sofrecom musste die eigene Mediation-Lösung aufrüsten, um 3G-Dienste anbieten beziehungsweise abrechnen zu können. Nach einer Markt-Evaluierung fiel die Entscheidung auf Narus, da diese Lösung Nutzungs- und Content-Daten sammelt, verarbeitet und bereitstellt sowie einen vollständigen Einblick in den IP-Datenstrom basierend auf Applikationen und Protokollen leistet.
Innerhalb der eigenen Lösung “Gaïa Global Mediation” werden ab sofort 3G-Dienste (Content-Dienste, Prepaid-Dienste) in Echtzeit abgewickelt. Die Flexibilität, Skalierbarkeit sowie Kosteneffizienz dieser integrierten Plattform ermöglichen Sofrecom das Angebot eines völlig neuen Abrechnungs-Modells. Darüber hinaus wird ein Übergang für aktuelle Geschäftskunden auf die neue Lösung je nach den Bedürfnissen garantiert.
Narus setzt diese Lösung schon seit geraumer Zeit bei Sofrecom ein und bietet folgende Vorteile. Die Mediation-Plattform ist von Carrier-Güte und kann dem dynamischen Mobile-Internet-Markt angepasst werden. In 2.5 und 3G-Netzwerken (GPRS und UMTS) besteht die industrieweit größte Erfahrung. Daten werden aus jeder Art Netzwerk über jegliche Einzelkomponente gesammelt und die Interaktion mit unterschiedlichen OSS/BSS-Applikationen erfolgt über Wochen und Monate ohne aufwendige Programmierung beziehungsweise Eingriffe.
Sofrecom ist für Narus vor allem aufgrund der weltweiten Expertise in Festnetz und Mobilfunk zusammen mit France Telecom ein wichtiger Technologie-Partner.
“Als einer der führenden Telco Service Provider mit weltweiter Kundenbasis, haben wir nach einer flexiblen Lösung der Carrier-Klasse für unsere Großkunden gesucht,” so Jean-Louis Dufau-Richet, Marketing Director bei Sofrecom. “Narus hat sich als führender Anbieter in Mediation vor allem im Wireless-Markt etabliert.”
“Die Auswahl von Narus als Teil der globalen Gaïa-Mediation-Lösung wird es Anbietern ermöglichen, die Vision von neuen erweiterten Diensten im Mobilfunk-Markt zu verwirklichen” so Georg Pöll, Regional Sales Manager bei Narus. “Die Kombination unserer konvergenten Software-Plattform mit der gesamten Gaïa-Suite von Sofrecom sowie deren Consulting-Fähigkeiten hilft Providern weltweit“.

Über NARUS
NARUS ist der weltweit führende Anbieter von Business-Infrastruktur-Systemen und –Software, der gleichzeitig die höchste Anzahl an Echtzeit-Installationen zur Profitabilitätssteigerung vorweisen kann. Die NARUS-Lösungen ermöglichen Kommunikations Service Providern, differenzierte Mehrwertdienste zu erstellen, einzusetzen und profitabel zu operieren. Die Technologie Internet Business Infrastruktur (IBI) bringt Transparenz in sämtliche Internet Applikationen und wurde speziell für Kommunikations Service Anbieter in den Bereichen Breitband, Hosting Transport und mobiles Internet entwickelt.
Kunden des Unternehmens sind unter anderem AT&T Broadband (NYSE: T), iBasis (NASDAQ: IBAS), Road Runner, BT Ignite, GlobalCenter, Cable & Wireless (NYSE:CWP), Williams Communications (NYSE:WCG), Yipes Communications Inc. sowie weitere Service Provider.
NARUS ist Gründungsmitglied der Internet Protocol Detail Record (IPDR) Initiative und führend bei der Entwicklung offener Standards für den aufstrebenden IBI-Markt. NARUS Inc. ist in Privatbesitz und verfügt über einen Hauptsitz in Palo Alto, Californien, sowie eine europäische Niederlassung in Brüssel, Belgien. Weitere Informationen finden Sie unter www.narus.com.

Kontakt:
Harvard Public Relations
Arno Glompner
Florian Richter
Westendstrasse 193-195
80686 München
Tel.: 089/53 29 57 - 0
Fax: 089/53 29 57 - 888
E-Mail: arno.glompner@harvard.de
E-Mail: florian.richter@harvard.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Arno Glompner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 467 Wörter, 4056 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema