info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ICQ |

ICQ baut seine Führungsposition im Bereich Mobiles Instant Messaging mit einer Betaversion für Windows Mobile weiter aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


München, 30.3.2009: ICQ, der führende Instant Messaging Anbieter gibt heute bekannt, dass eine weitere mobile Plattform, nämlich Windows Mobile, unterstützt wird. Die Betaversion von ICQ für Windows Mobile ist ab heute zum kostenlosen Download verfügbar unter: http://beta.aol.com/projects.php?project=icqwinmobile

Die Betaversion von ICQ für Windows Mobile, die kostenlos heruntergeladen und genutzt werden kann, unterstreicht ICQs Fokus auf Marktführerschaft im Zuge des Trends vom PC-basierten zu mobilem Instant Messaging. ICQ hat bereits offizielle Vollversionen für iPhone und BlackBerry Plattformen eingeführt und entwickelt derzeit auch ICQ für Symbian.
Mit dem Fokus auf flexiblen Geschäftsmodellen und der Schaffung neuer Einnahmequellen für seine Partner ist ICQ einer der führenden Instant Messenger Anbieter beim Wechsel zu mobilen Anwendungen. Während sich immer mehr Nutzer von Mobilfunkgeräten dem Mobile Instant Messaging (MIM) zuwenden, hat sich ICQ bereits als Anbieter von offiziellen Versionen seiner beliebten und einfach handhabbaren IM-Lösung für die führenden Smartphone Betriebssysteme etabliert.
Die offiziellen Versionen von ICQ für Mobilfunkgeräte sind auch bei Smartphone Nutzern äußerst beliebt. Die offizielle ICQ Version für das iPhone schoss Anfang dieses Jahres in Deutschland direkt an die Spitze der iTunes Download Charts. ICQ hat seine führende Rolle auch im letzten Jahr bewiesen, als das weltweit erste ICQ-gebrandete Handy auf dem deutschen Markt eingeführt wurde.
Die mobilen ICQ Versionen bieten die meisten der PC-basierten Funktionen und zusätzlich noch einen großen Vorteil: man kann sie von unterwegs nutzen. Das Umschalten zwischen der mobilen und der PC-basierten Version funktioniert schnell, einfach und nahtlos. Die Nutzer loggen sich einfach vom Handy auf ICQ ein und sind damit automatisch vom ICQ auf dem Desktop ausgeloggt, was die Sicherheit erhöht.
Nutzer können mit der mobilen ICQ Version nicht nur mit Freunden über das Handy chatten, sondern darüberhinaus auch mit der bekannten Bedienoberfläche und den Hauptfunktionen der Desktop-Version ihren Status ändern und ihre Freundesliste bearbeiten.
Ofer Oved, Vice President bei ICQ sagt dazu: “Die Branchentrends zeigen uns weiterhin, dass Anwender die Flexibilität wollen, ICQ sowohl auf dem PC als auch auf dem Handy zu nutzen. ICQ ist auf beiden Plattformen verfügbar und das Unternehmen verfolgt damit seine Strategie, alle Bedürfnisse seiner Anwender zu erfüllen. Die Einführung einer Betaversion unserer offiziellen ICQ für Windows Mobile Plattform unterstreicht unsere Stellung, neue Vermarktungskanäle für unsere Partner zu identifizieren und zu entwickeln. In einem heißumkämpften Markt bauen wir uns eine loyale Basis regelmäßiger ICQ MIM Nutzer auf und können unsere Botschaften so direkt in die Hände der Millionen Anwender weltweit senden.“
ICQ für Windows Mobile unterstützt die beliebtesten Versionen der mobile Plattform, nämlich die Versionen 5, 6, und 6.1

ICQ Nutzer, die am Betatest der Version ICQ für Windows Mobile teilnehmen möchten, können den Installer kostenfrei unter http://beta.aol.com/projects.php?project=icqwinmobile herunterladen. Während der Betaphase freut sich ICQ über das Feedback der Nutzer.



Über ICQ:
ICQ ist ein führender Instant Messaging Service Provider mit einer weltweiten Online-Communication Community. Die robuste Instant Messaging Software, die umfassenden Kommunikationsfunktionen und die dynamisch wachsende Community sind in mehr als 17 Sprachen kostenlos verfügbar und über www.icq.com erhältlich. ICQ wurde 1996 von dem in Israel ansässigen Unternehmen Mirabilis gegründet und gehört heute vollständig AOL LLC. ICQ sowie das Blumenlogo sind geschützte Warenzeichen von AOL LLC in den USA und in anderen Ländern der Welt.

PR Kontakt:
Simon Jones / Ulrike Meinhardt
OnPR GmbH für ICQ
Tel: +49 89 3090 51610
Email: simonj@onpr.com / ulrikem@onpr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jennifer Carroll , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 493 Wörter, 3687 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ICQ lesen:

ICQ | 14.07.2010

Neue mobile Website von ICQ geht an den Start

Der komplette Inhalt der neuen mobilen Fun-Website von ICQ ist speziell für die mobile Internet-Nutzung, bzw. WAP-Nutzung optimiert. Das Portal lässt sich schnell und einfach bedienen. Der Download von Apps funktioniert im Handumdrehen. Das neue ...
ICQ | 25.05.2010

ICQ bietet mobilen Chat mit Facebook-Freunden über ICQ

ICQ mit Facebook-Chat als mobile App für Java-unterstützte Handys bietet den ICQ-Nutzern Vorteile auf der ganzen Linie: Zum einen profitieren sie von der Verbindung ihres liebsten sozialen Netzwerks mit ihrem Instant Messaging-Tool. Zum anderen sor...
ICQ | 06.05.2010

Fußball-Fans aufgepasst: Zur Weltmeisterschaft bietet ICQ fünf kostenlose neue Skins für seine Instant Messaging-Software

ICQ-User und Fußball-Fans können ein kostenloses Paket mit fünf Skins herunterladen und zwischen den verschiedenen Motiven hin- und herwechseln: Vom stylischen Stadion-Shot mit attraktivem Farbverlauf über ein Flaggen-Patchwork der teilnehmenden ...