info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NVIDIA |

NVIDIA stellt erweiterte Produktlinie für Grafik in virtualisierten Umgebungen vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Santa Clara, Kalifornien, 30. März 2009 - NVIDIA, der weltweit führende Hersteller von Grafik- und Medienprozessoren, stellt eine neue Produktlinie für Quadro-Professional-GPUs vor. Die erweiterten Funktionen bei der Visualisierung stellen einen Meilenstein der Grafik-Innovation bei Quadro dar.

Egal ob es um das Design von Flugzeugen oder die Wettervorhersage geht, professionelle Anwendungen benötigen eine zuverlässige, robuste Visualisierungsplattform. Um diesem anspruchsvollen Bedarf gerecht zu werden, hat NVIDIA eine erweiterte Produktlinie der Quadro-Professional-GPUs entwickelt.

Diese Produktlinie reicht vom Einstiegssystem bis zum eigenständigen, visuellen Rechensystem:

* NVIDIA Quadro FX 5800 – die erste und einzige 4-GB-High-End-Lösung liefert Performance und Ressourcen für Virtualisierung, wie sie bei der Arbeit mit großen Modellen und Daten benötigt werden

* NVIDIA Quadro FX 4800 – eine High-End-Lösung, die Profis ein komplettes Toolset zur Verfügung stellt und ein Mehr an Realitätstreue, Leistung und Qualität bietet

* NVIDIA Quadro FX 3800 – Single-Slot-Lösung mit einem robusten Feature-Set und zusätzlichen Fähigkeiten wie SLI Multi-OS und SDI-Unterstützung, die eine interaktive Visualisierung ermöglichen

* NVIDIA Quadro FX 1800 – die Mid-Range-Lösung bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für die Workstation-Grafik sowie eine optimale Mischung aus Qualität, Präzision, Leistung und Programmierbarkeit

* NVIDIA Quadro FX 580 – die beste Lösung für das Einstiegsniveau verstärkt die Produktivität für zahlreiche CAD- und digitale Content-Anwendungen

* NVIDIA Quadro FX 380 – eine erschwingliche, professionelle Grafik-Lösung, die die Energieeffizienz verbessert und eine 50 Prozent höhere Performance bietet

* NVIDIA Quadro NVS 295 – unterstützt bis zu zwei digitale 30-Zoll-Displays bei maximaler Auflösung und bietet ein neues Niveau visueller Perfektion.

Die NVIDIA-Quadro-Lösungen sind über den NVIDIA-Channel-Partner PNY Technologies (UK und EMEA) erhältlich. Die Preise betragen für die Quadro FX 380 139 Euro, für die Quadro FX 580 209 Euro, für die Quadro FX 1800 569 Euro und für die Quadro FX 3800 1049 Euro (jeweils einschließlich Mehrwertsteuer).

Weitere Informationen über das komplette Angebot von NVIDIAs Quadro-Professional-Lösungen sind unter http://www.nvidia.de/quadro zu finden.


Diese Presseinformation sowie Bildmaterial können unter www.pr-com.de abgerufen werden.

NVIDIA ist der weltweit führende Anbieter im Bereich Visuelles Computing und Entwickler von programmierbaren Grafikprozessoren. Das Unternehmen entwirft zukunftsweisende Produkte für Computing, Unterhaltungselektronik und mobile Geräte. Die NVIDIA-Produktpalette reicht von GeForce-Grafikprozessoren für den Consumer-Markt über professionelle Grafiklösungen der Quadro-Linie bis hin zu den innovativen Tesla-Lösungen für High Performance Computing. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, und Niederlassungen in Asien, Europa und Amerika. Weitere Informationen gibt es unter www.nvidia.de.

Weitere Informationen:

NVIDIA Corporation
Jens Neuschäfer
Product PR Manager Zentraleuropa
Tel. +49-89-6283500-15
Fax +49-89-6283500-01
jneuschafer@nvidia.com
www.nvidia.de

PR-COM GmbH
Susanna Tatár
Senior Account Manager
Tel. +49-89-59997-814
Fax +49-89-59997-999
susanna.tatar@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.nvidia.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Maggie Erben, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 362 Wörter, 3170 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NVIDIA lesen:

NVIDIA | 29.09.2009

Sony Picture Imageworks setzt auf NVIDIA-Technologie

In den USA hat der auf einem Kinderbuch basierende 3D-Film seit dem 18. September bereits mehr als 60 Millionen US-Dollar eingespielt. Bei „Cloudy With a Chance of Meatballs” fesseln das Publikum insbesondere die Computer-Animation und der Einsatz ...
NVIDIA | 15.09.2009

HP stellt Netbook mit NVIDIA-Plattform ION vor

Die NVIDIA-ION-Plattform basiert auf einer leistungsstarken GPU und einer stromsparenden CPU. Sie wurde speziell für den Einsatz in kompakten und energieeffizienten mobilen Rechnern entwickelt. Bei rechenintensiven Applikationen werden sowohl die GP...
NVIDIA | 05.08.2009

Neil Armstrong betritt Mond dank NVIDIA CUDA in High Definition

Lowry Digital hat mehrere Video-Quellen für die Produktion des Footage-Materials genutzt: zum Beispiel auch Aufnahmen mit geringer Qualität wie TV-Material oder einen 8-mm-Film, der mit einer Videokamera in der NASA Honeysuckle Creek Tracking Stati...