info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
REDNET AG |

REDNET AG: Nominierung für den „Großen Preis des Mittelstandes“ unterstreicht positive Gesamtentwicklung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Mainzer Systemhaus erzielt Umsatzsteigerung und Mitarbeiterzuwachs


Mainz, 31. März 2009 – Die REDNET AG, IT-Ausstatter aus Mainz, verzeichnet seit der Gründung 2004 ein kontinuierliches Geschäftswachstum. Im vergangenen Jahr verbuchte das IT-Systemhaus einen Umsatz von rund 20 Millionen Euro und erweiterte den Mitarbeiterstamm auf 50 Beschäftigte. Zu den wichtigen strategischen Schritten im Jahr 2008 gehörte neben der Erweiterung der Kundenbasis auch der Ausbau des Online-Geschäfts und des vorhandenen Partnernetzes, um im dynamischen IT-Markt eine hohe Produkt- und Beratungsqualität zu garantieren. Die Nominierung für den „Großen Preis des Mittelstandes 2009“ durch die Stadt Mainz, die das Unternehmen unter anderem in den Bereichen „Schaffung von Arbeitsplätzen“ sowie „Innovation und Modernisierung“ positiv bewertete, belegt die erfolgreiche Gesamtentwicklung REDNETs zusätzlich.

Der jährlich vergebene „Große Preis des Mittelstandes“ der Oskar-Patzelt-Stiftung hat sich zu einem der wichtigsten deutschen Wettbewerbe in diesem Segment entwickelt. REDNET wurde von der Stadt Mainz für herausragende Leistungen in fünf Kategorien nominiert. Dazu zählen die „Gesamtentwicklung des Unternehmens“, „Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen“, „Innovation und Modernisierung“, „Kundennähe und Service (Marketing)“ sowie „Engagement in der Region“. In den letztgenannten Bereichen zeichnet sich das Mainzer Unternehmen in besonderem Maße aus. Beispielsweise bietet der IT-Ausstatter mit der „REDNET Akademie“ Interessierten aus dem öffentlichen Umfeld die Möglichkeit, sich in einem eintägigen Workshop kostenfrei und branchenspezifisch zu aktuellen Themen zu informieren. Auch im Zuge gemeinnütziger Initiativen engagiert sich das Unternehmen verstärkt im regionalen Umfeld. Neben der Bereitstellung gebrauchter Hardware zur Umrüstung und Auslieferung an Kindertagesstätten und Schulen stiftet REDNET auch Sachpreise im Rahmen von Wettbewerben und unterstützt Arbeitssuchende durch „Training on the Job" in den eigenen Räumlichkeiten. Bei der Durchführung sozialer Projekte arbeitet das Unternehmen unter anderem eng mit ZACK-Computer, einem Beschäftigungs- und Qualifizierungsbetrieb des Caritas Verbandes Mainz e.V., zusammen.

Entwicklung innovativer Online-Tools
Ein weiterer besonderer Meilenstein war die Entwicklung und Verbesserung des Online-Angebotes von REDNET. Neben neuen Features des Bestellportals für öffentliche Auftraggeber NETSHOP und einem eigenen Unternehmens-Blog stellte das Systemhaus im Rahmen des erfolgreichen CeBIT-Auftritts 2009 sein aktuelles Kundenwiki vor. Dieses ermöglicht die effiziente Bearbeitung von gemeinsamen Projekten und erlaubt Kunden die Pflege eigener Seiten und Inhalte, um so eine individuelle Wissensdatenbank aufzubauen.

Vertriebsabkommen mit marktführenden Herstellern für günstige Konditionen
Neben dem Dienstleistungsportfolio hat der IT-Ausstatter außerdem den Ausbau des Partnernetzwerks mit renommierten Herstellern wie beispielsweise DELL forciert und so die kontinuierliche Erweiterung des eigenen Lösungsangebotes vorangetrieben. Durch die zuverlässigen Partnerschaften ist REDNET in der Lage, eine herausragende Produkt- und Beratungsqualität mit besonders günstigen Konditionen zu garantieren. Einhergehend mit dem hohen Umsatzplus im Jahr 2008 ist das Unternehmen so zu einem der erfolgreichsten IT-Händler in der Region avanciert und kann auf Wachstumsraten zurückblicken, die weit über dem Branchendurchschnitt liegen.

„Wir freuen uns, dass wir in fünf Jahren REDNET AG unsere starke Position als Spezialist im Umfeld öffentlicher Auftraggeber weiter ausbauen konnten“, erklärt Barbara Weitzel, Vorstand der REDNET AG. „Unser Unternehmen beschäftigt aktuell fast 50 Mitarbeiter, darunter seit 2007 auch mehrere Auszubildende, die zu unserem Erfolg maßgeblich beigetragen haben.“

Barbara Weitzel, Vorstand der REDNET AG

Kurzportrait: REDNET AG
Die REDNET AG mit Hauptsitz in Mainz ist IT-Ausstatter für Behörden, Bildungseinrichtungen und den Mittelstand und wurde 2004 gegründet. Mittlerweile gehört das Unternehmen zu den 50 größten Systemhäusern in Deutschland. Der Kundenstamm umfasst vor allem öffentliche Auftraggeber in der Mitte und im Südwesten Deutschlands. Mit über 20 Mio. Euro Umsatz im Jahr 2008 ist REDNET heute einer der erfolgreichsten IT-Händler in der Region. Als kompetenter Partner für Vertrieb, Logistik, Installation und Instandhaltung von IT unterstützt das Unternehmen seine Kunden durch Kooperationen mit namhaften IT-Herstellern bei der Optimierung ihrer EDV-Infrastruktur. REDNET stellt sämtliche Leistungen auch im Internet über den eigenen NETSHOP, ein Web-Beschaffungsportal für öffentliche Auftraggeber, bereit. Mit der stetig wachsenden Internet-Präsenz und einem Kollaborations-Wiki zur zielgerichteten Kommunikation mit den Kunden treibt REDNET auch zukünftig das kontinuierliche Wachstum voran. Weitere Informationen unter: www.rednet-mainz.de.

Weitere Informationen:
REDNET AG
Carl-von-Linde-Straße 12
D-55129 Mainz

Ansprechpartner:
Tobias Freiwald
Tel.: +49 (0) 61 31-250 62-112
Fax: +49 (0) 61 31-250 62-199
E-Mail: tobias.freiwald@rednet-mainz.de
www.rednet-mainz.de

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Svenja Schäfer
Tel.: +49 (0)26 61-91 26 0-0
Fax: +49 (0)26 61-91 26 0-29
E-Mail: svenja.schaefer@sup-pr.de
www.sup-pr.de


Web: http://www.rednet-mainz.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 650 Wörter, 5472 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von REDNET AG lesen:

REDNET AG | 10.11.2009

„MODERNER STAAT 2009“: REDNET AG ermöglicht Behördenkommunikation online

Mainz, 10. November 2009 – „Moderne Kundenkommunikation auf Grundlage neuer Web-Technologien“ – diesem Thema widmet sich die REDNET AG (www.rednet-mainz.de) am 24. und 25. November auf der Berliner Messe „MODERNER STAAT 2009“. Der IT-Ausstatter...
REDNET AG | 08.10.2009

5 Jahre REDNET AG: Via Web 2.0-Services auf Wachstumskurs

Mainz, 8. Oktober 2009 – Mit Kundennähe zum Erfolg: Die REDNET AG zieht eine positive Bilanz ihrer ersten Geschäftsjahre. Personell ist das Mainzer Systemhaus von anfänglich fünf auf derzeit fünfzig Mitarbeiter gewachsen. Ein Umsatz von 20 Mill...
REDNET AG | 01.09.2009

REDNET AG optimiert Behördenkommunikation mit Webplattform „RING“

Mainz, 01. September 2009 – Das Mainzer Systemhaus REDNET AG stellt mit „RING“ ein neues, kostenfreies Online-Tool vor. Dabei handelt es sich um eine Kommunikationsplattform auf der Basis von Wiki-Technologie zur gemeinsamen Projektabwicklung und ...