info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
marmato GmbH |

Mobiles E-Mail Marketing gewinnt an Relevanz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Nutzung des mobilen Internets gewinnt an Bedeutung. Laut Bundesnetzagentur wird mobiles Internet immer erfolgreicher: 2007 hatte sich das Datenvolumen, das mobil übertragen wurde, gegenüber dem Vorjahr verdoppelt. Auch 2008 ist aufgrund der erfolgten Preissenkungen für mobile Datenübertragung die Nutzung des mobilen Internets gestiegen. Damit wird auch zunehmend das Verschicken von E-Mails über das Mobilgerät interessant - und auch die Möglichkeiten des mobilen E-Mail Marketings.

E-Mails werden zunehmend auf mobilen Endgeräten empfangen und versendet. Laut aktuellen Studien nutzen inzwischen rund 15% der Nutzer ihr Handy für E-Mailing. Experten wie Dr. Torsten Schwarz glauben, dass sich in Zukunft der mobile Empfang von E-Mails gegenüber SMS durchsetzen wird. Schon heute nutzen Business-Entscheider überproportional häufig ihr mobiles Endgerät für den E-Mail Empfang.

Mobiles Marketing weist einige Spezifika auf, die es zu beachten gilt.

1.Bildschirmgröße: Die begrenzte Lesemöglichkeit auf dem Mobilgerät macht eine professionelle Gestaltung der Mail notwendig. Das bedeutet: Konzentration auf das Wesentliche mit Blick auf die Bild-Text-Komposition, klare Gliederung und Formulierung einer kurzen und prägnanten Betreffzeile.

2.Darstellung: Auf Mobilgeräten kommen unterschiedliche Web-Browser und E-Mail-Client-Softwares zum Einsatz. Da einige Geräte HTML Mails nicht korrekt darstellen, bietet sich an, eine Textversion der Mail anzubieten.

3.Relevanz: Wichtig ist es, das Leseverhalten und Interesse Ihrer Empfänger zu eruieren. Stellen Sie via Umfrage oder beim Anmeldeprozess fest, ob ein Bedarf an spezifischen E-Mails besteht. Im zweiten Schritt können Sie Mails auf das mobile Leseverhalten hin ausrichten. Wie Stefan Pollard in einem Artikel richtigerweise feststellt, ist die Lesesituation weniger ziel- sondern zerstreuungsspezifisch: der Leser nutzt Wartezeiten oder Zugfahrten, um sich via E-Mailing zu informieren.

4.Landingpages: Bei Verlinkungen sollten Sie ebenfalls die Darstellung Ihrer Landingpages testen. Denn für Webseiten gilt wie für Newsletter, dass sich die Darstellung von Gerät zu Gerät unterscheidet.

Wie auch beim "klassischen" E-Mail-Marketing gilt für mobiles Marketing, den spezifischen Nutzen für den Empfänger in den Fokus der Aktivitäten zu stellen. Hierbei und bei der technischen Umsetzung steht das marmato-Team Ihnen mit Know-how zu Verfügung.

Zeichen: 2.454

Hier geht"s zur Originalmeldung.



marmato GmbH
Hanna Feil
Wilhelmstraße 4
70182
Stuttgart
hanna.feil@marmato.de
0711/248490-11
http://www.marmato.de


Web: http://www.marmato.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hanna Feil, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 264 Wörter, 2151 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: marmato GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von marmato GmbH lesen:

marmato GmbH | 08.08.2011

Erfolgreiche Social-Media-Kommunikation im Unternehmen

"Die allgemeingültige Beispiellösung aus dem Lehrbuch gibt es bei Thema Social-Media nicht.", so Thomas Göring, Geschäftsführer der marmato GmbH Stuttgart. Jedoch gibt es natürlich grundsätzliche Vorgehensweisen bei der Entwicklung einer Socia...
marmato GmbH | 28.02.2011

Innovative Ideen für Online PR auf openbroadcast.de

Für jede Branche und jedes Produkt die passende Online PR - so lautet die Zielsetzung von www.openbroadcast.de. Daher umfasst das Leistungsspektrum des Presse-Portals eine Vielfalt an innovativen und effektiven Dienstleistungen für Firmen und Agent...
marmato GmbH | 31.01.2011

Regionale Newsletter richtig einsetzen

Persönliche Anrede und zielgruppengerechte Inhalte - so spricht man Empfänger von E-Mail Newslettern wirklich an. Doch an welche Zielgruppe sollte eine E-Mail Marketing Kampagne überhaupt angepasst werden? Die Antworten darauf sind so zahlreich wi...