info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VOI e.V. |

VOI-Workshop erleichtert Deutsch-Französisches Business Development

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Bonn. Der VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. bietet am 22. April 2009 in Dreieich bei Frankfurt einen englischsprachigen Workshop für Unternehmen an, die sich für den französischen ECM- und DMS-Markt interessieren und dort Fuß fassen wollen. Sie erhalten einen Überblick über Anbieter, Trends und aktuelle Projekte in Frankreich. Weitere Themen der Veranstaltung, die unter der Regie der Arbeitsgruppe VOI International durchgeführt wird, sind Best Practices für den Marktzugang in Frankreich, gesetzliche und steuerliche Gegebenheiten sowie ein Business Matchmaking mit französischen und deutschen Unternehmen, die konkret Geschäftspartner suchen. Der Workshop ist für VOI-Mitglieder kostenlos, für alle anderen fällt eine Gebühr von 75,- Euro zzgl. MwSt. an. Interessenten können sich online unter www.voi.de anmelden.

Der erfolgreiche Einstieg in einen ausländischen Markt setzt voraus, sich mit den dortigen Gegebenheiten vertraut zu machen. Durch die Kooperation mit dem französischen Anbieterverband APROGED hat der VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. hier für seine Mitglieder bereits eine Basis geschaffen, um ihnen den Einstieg in den französischen Markt zu erleichtern.
Die wichtigsten Erkenntnisse und Fakten aus dieser Zusammenarbeit werden jetzt in dem Workshop am 22. April kompakt aufbereitet und von Spezialisten referiert. So übernimmt der französische EDM-Fachmann Philippe Martin vom Vorstand des APROGED-Verbands die Einführung in die Situation am französischen Markt, während Bernhard Zöller, einer der stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden des VOI, den deutschen Markt vorstellt. Die beiden Referenten erläutern den Teilnehmern darüber hinaus anhand von Praxisbeispielen die unterschiedlichen gesetzlichen Bestimmungen in Deutschland und Frankreich.

Doris Störtzer, zuständige VOI-Vorstandspatin, liefert weitere praktische Informationen und stellt Best Practices von Unternehmen vor, die bereits in Frankreich tätig sind. Welche Möglichkeiten VOI-Mitgliedern durch APROGED offenstehen, erläutert Birgit Jordan, Leiterin der Arbeitsgruppe VOI International. Die Partnerschaft mit dem französischen Fachverband wurde auf der DMS EXPO im vergangenen Jahr unterzeichnet. Dadurch haben Mitglieder unter anderem die Möglichkeit, sich an Messen zu beteiligen, wie beispielsweise am diesjährigen VOI-Gemeinschaftsstand auf dem Forum des Acteurs du Numériques (FAN) im September in Paris.

Den Abschluss des Workshops bildet eine Kooperationsbörse, in deren Rahmen deutsche und französische Unternehmen vorgestellt werden, die konkret nach Geschäftspartnern suchen. Die Moderation übernimmt hier Dr. Matthias Thorner, stellvertretender Leiter der Arbeitsgruppe VOI International.

VOI-International Leiterin Birgit Jordan erklärt: „Der Workshop ist ein idealer Anlaufpunkt für alle Unternehmen, die sich mit konkreten Expansionsplänen in Richtung Frankreich tragen. Unser Ziel ist es, ihnen eine Informationsplattform inklusive konkreter Kontaktmöglichkeiten zu bieten, von der aus auch ohne großes finanzielles Risiko und Investionsvolumen der Schritt in den Markt unseres Nachbarstaates gewagt werden kann.“

Der VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e. V.

Der VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. mit Sitz in Bonn repräsentiert die überwiegende Mehrheit der Anbieter für ECM Enterprise Content- und DMS Dokumenten-Management-Systeme in Deutschland.
Mit der Positionierung als unabhängiger Verband dieser zukunfts- und wachstumsträchtigen Branche verdeutlicht der VOI die steigende wirtschaftliche Bedeutung seiner Mitgliedsunternehmen und ihre technologische Kompetenz.
www.voi.de oder www.voice-of-information.org oder www.voice-of-information.eu
Alle Pressetexte stehen unter VOI Presse oder im VOI Presseraum von good news! zum Download bereit.

Ihre Redaktionskontakte:

VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e.V.
Henner von der Banck
Heilsbachstrasse 25, 53123 Bonn
Telefon: +49-(0)228 – 90820-89
Telefax: +49-(0)228 – 90820-91
E-Mail: voi@voi.de
http://www.voi.de

PR-Agentur:
good news! GmbH Marketing & PR Consulting
Sven Körber
Kolberger Str. 36, D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49-(0) 451 – 88199-11
Telefax: +49-(0) 451 – 88199-29
E-Mail:Sven@goodnews.de
http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marleen Schendel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 414 Wörter, 3545 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VOI e.V. lesen:

VOI e.V. | 26.05.2010

IHK Aachen und der VOI informieren zum effizienten Einsatz von Dokumenten-Management-Systemen

Ständig werden neue Daten und Dokumente generiert. Unternehmen müssen sich mehr und mehr dem Problem der steigenden Informationsflut stellen. Informationen im eigenen IT-System zu archivieren, sie wieder zu finden, auszuwerten und weiter zu verarbe...
VOI e.V. | 18.05.2010

VOI engagiert sich im Bereich Output-Management

Auf der vor wenigen Tagen abgehaltenen konstituierenden Sitzung trafen sich knapp 20 Unternehmensvertreter. Gleich vier Teilnehmer stammen von Firmen, die erst kürzlich dem VOI beigetreten sind. „Die hohe Zahl der Gründungsteilnehmer belegt das gr...
VOI e.V. | 17.05.2010

Attraktives Programm der VOI Roadshow: Effizientes Büro mit MS SharePoint & ECM

Die Verbesserung der Geschäftsprozesse steht bei jedem Unternehmer im Mittelpunkt des Interesses. Der Nutzen: Kostenersparnis, mehr Effizienz, gesteigerte Qualität und Vorteile gegenüber dem Wettbewerb. Wie werden Geschäfts- und Arbeitsabläufe s...