info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Serena Software GmbH |

Aktualisierte Enterprise Change Management-Versionen von Serena Software ab sofort verfügbar

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Mit dem jüngsten Update der Serena ChangeMan Produktfamilie können Unternehmen vorhandene Ressourcen besser nutzen und neue Technologien optimieren


San Mateo, Kalifornien – (22. August 2002) – Serena(TM) Software, Inc. (Nasdaq: SRNA), ein führender Anbieter von Software für automatisches Enterprise Code- und Content–Management, gibt die allgemeine Verfügbarkeit mehrerer neuer Produkt-Releases innerhalb der Serena™ ChangeMan®-Familie bekannt. Die Produkte Serena ChangeMan ZMF 5.3, Serena ChangeMan DS 5.5, Serena ChangeMan ALM 3.2 und Serena ChangeMan WCM 3.2 sind ab sofort verfügbar.

Mit den neuen Produktversionen von ChangeMan bietet Serena die robusteste Enterprise Change Management-Lösung (ECM), die derzeit auf dem Markt ist. Die Neuerungen betreffen sowohl die Change Management-Produktlinien für Mainframe-basierte als auch für verteilte Systeme und dehnen die Reichweite der Enterprise Change-Lösungen des Unternehmens auf neue Plattformen und Paket-Applikationen aus. Die Möglichkeit, Änderungen unternehmensweit zu managen, erlaubt ein schnelleres und effizienteres Arbeiten mit Web-Initiativen, die in frühere Applikationen integriert sind. Insgesamt führt dies zu Kostensenkungen und einem Minimum an Ausfallzeiten.

“Das Thema Change Management wird in der heutigen wirtschaftlich schwierigen Zeit noch mehr an Bedeutung gewinnen, denn den Unternehmen wird zunehmend bewusst, welche potenziellen Risiken und Kosten sich aus dem Fehlen einer effektiven Lösung ergeben”, so Jim Duggan, Analyst bei Gartner, Inc. “Lösungen, die eine nahtlose Vernetzung und Erweiterung eines Unternehmens ermöglichen und gleichzeitig auf eine Senkung der Kosten sowie eine Verringerung der Ausfallzeiten von Applikationen hinwirken, sind entscheidend für das Überleben eines Unternehmens.”

Die wichtigsten Verbesserungen bei Serena ChangeMan sind:

– SAP-Integration – Mit der neuesten Version von Serena ChangeMan DS (Version 5.5) und Serena ChangeMan ALM (Version 3.2) liefert Serena die erste zertifizierte Lösung mit direkter Integration in die SAP R/3-Umgebung. Diese Integration ermöglicht Kunden die Synchronisation, zeitliche Planung und Durchführung von Änderungen an SAP- und Nicht-SAP-Elementen. Zudem wird sichergestellt, dass sämtliche Modifikationen einem einheitlichen Prozess folgen.

– Unterstützung für weitere Plattformen – Serena ChangeMan DS 5.5 bietet nun auch Support für Linux auf der IBM eServer z/Series und ist die erste Lösung, die innerhalb einer einzigen Umgebung Unterstützung zum Konsolidieren von UNIX Web-Servern bietet. Mit ChangeMan DS 5.5 und ChangeMan WCM 3.2 unterstützt Serena außerdem Hewlett-Packard NonStop (Tandem) Server. Hierbei handelt es sich um die erste komplette Enterprise-Lösung für die Koordination und das Management der Tandem-basierten und Tandem-fremden Entwicklung sowie für den Betrieb missionskritischer, fehlertoleranter Applikationen innerhalb einer einheitlichen Umgebung.

– Unterstützung für weitere Life Cycle Tools – Serena ChangeMan ALM 3.2 unterstützt jetzt auch zusätzliche Life Cycle Tools wie etwa Mercury Interactive Test Director und Microsoft Project, um dem Management umfangreichere Einblicke in den Applikations-Entwicklungsprozess zu vermitteln.

– Unterstützung für weitere IDEs (Integrated Development Environments) – Mit Serena ChangeMan DS 5.5 und Serena ChangeMan WCM 3.2 erweitert Serena die bereits sehr umfangreiche Liste unterstützter IDEs. Die neuesten Versionen unterstützen Borland JBuilder 6.0, TogetherSoft Control Center und die Editierumgebung Visual SlickEdit. Serena ChangeMan DS 5.5 ist ebenfalls für das Ready for WebSphere Studio Software Programm von IBM zertifiziert.
Die erweiterte Funktionalität von Serena ChangeMan ZMF:

– Enterprise Release Management – Serena ChangeMan ZMF 5.3 wartet mit dem umfassenden Enterprise Release Management Support auf, der auch Bestandteil von Serena ChangeMan DS ist. Kunden können somit gemeinsame Prozesse für das Change Management auf unterschiedlichen Plattformen einsetzen. Diese Fähigkeit vereinfacht die Unterstützung mehrerer gleichzeitig in Bearbeitung befindlicher Releases und/oder verschiedener Versionen bereits eingesetzter Applikationen bzw. verschiedener kundenspezifisch angepasster Versionen an unterschiedlichen Standorten.

– XML-Services – Als erster Anbieter gibt Serena seinen Kunden die Möglichkeit, das standardmäßige XML für die Interaktion mit Serena ChangeMan ZMF zu nutzen und aus einer vertrauten Entwicklungsumgebung heraus auf Mainframe-Daten zuzugreifen. XML Services vereinfacht die Integration mit Third-Party-Tools und erleichtert die individuelle Anpassung sowie die Pflege von individuellen Ausführungen. Durch die Integration mit Report-Writing-Applikationen unabhängiger Anbieter bietet XML Services unter anderem auch die Möglichkeit, die Kosten für das Anfertigen von Berichten über Enterprise-Change-Maßnahmen deutlich zu senken.

– DB2 Stored Procedures – Die Unterstützung für DB2 wurde in ChangeMan ZMF 5.3 durch ein spezielles Management von gespeicherten Prozeduren, Triggern und anwenderdefinierten Funktionen aufgewertet. Ziel ist es, die Integrität der Entwicklungs-, Test- und Produktionsumgebungen zu verbessern.


Über Serena Software:
Serena Software, Inc. ist der führende Anbieter von Enterprise Change Management-Lösungen. Seit mehr als zwanzig Jahren hat sich das Unternehmen ausschließlich auf Application Change Management-Lösungen für führende Unternehmen weltweit konzentriert. Heute sind die Produkte bei mehr als 2750 Kunden im Einsatz, wovon 42 zu den Fortune-50-Unternehmen gehören. Serena Software bietet einen Single-Point-of-Control für das Management von Software Code and Web Content Management im Unternehmen – vom Mainframe bis zum Web. Dies garantiert die ständige Verfügbarkeit von Applikationen und beschleunigt das Time-to-Market während gleichzeitig die Entwicklungskosten gesenkt werden. Serena mit Hauptsitz in San Mateo, Kalifornien ist weltweit unter anderem mit Vertretungen in Kanada, Frankreich, Deutschland, Großbritannien, der Schweiz und Benelux sowie einem internationalen Distributoren-Netzwerk vertreten. Serena ist im Internet unter http://www.serena.com zu finden.


Ansprechpartner für die Presse:

Serena Software GmbH:
Bettina Frisch, Harkortstrasse 21-23, 40880 Ratingen, Tel.: + 49 (0)2102 / 558 - 160, Fax: + 49 (0)2102 / 558 - 111, Email: bfrisch@serena.com

HBI GmbH (PR Agentur):
Stefan Lange / Natalie Pfeifle, Stefan-George-Ring 2, 81929 München, Tel.: + 49 (0)89 / 99 38 87 – 0, Fax: + 49 (0)89 / 930 24 45, E-Mail: stefan_lange@hbi.de ; natalie_pfeifle@hbi.de

Ansprechpartner für Kunden:

Serena Software GmbH:
Michael Lindner, VP European Operations, Harkortstrasse 21-23, 40880 Ratingen, Tel.: + 49 (0)2102 / 558 - 558, Fax: + 49 (0)2102 / 558 - 111, Email: mlindner@serena.com

Diese und weitere Pressemitteilungen von Serena Software können Sie auch unter folgendem Link downloaden:
http://www.hbi.de/clients/Serena_Software/Serena_Software.php.


Web: http://www.hbi.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefan Lange, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 805 Wörter, 6542 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Serena Software GmbH lesen:

Serena Software GmbH | 02.05.2013

Erweiterte Change- und Release-Funktionalität für DevOps-Strategien

Köln, 02.05.2013 - Neue Self-Service-Funktionen für Entwickler beseitigen Hindernisse zwischen Entwicklung und IT-BetriebBereitstellungsautomatisierung umfasst beliebteste Cloud- und VirtualisierungsumgebungenReibungsloses Arbeitsmanagement bei Cha...
Serena Software GmbH | 14.02.2013

Serena Software sucht besten Liebes-Tweet

München, 14.02.2013 - Serena Software, Marktführer für die orchestrierte Anwendungsentwicklung, ruft am Valentinstag 2013 zu einem kreativen Twitter-Wettbewerb auf. Gesucht wird der beste Liebes-Tweet an die Entwicklungs- oder Administrationsabtei...
Serena Software GmbH | 08.02.2013

Info-Tech Research kürt Serena Software zum Champion in ALM-Marktstudie

München, 08.02.2013 - Serena Software, Marktführer für die orchestrierte Anwendungsentwicklung, hat die Auszeichnung "Champion" im neu veröffentlichten Application Lifecycle Management (ALM) Vendor Landscape Report der Info-Tech Research Group er...