info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
systeam GmbH |

Strategische Allianz birgt enormes Kundenpotenzial

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


systeam und SNC:sicheres IT-Management von Profi-Hand


Der Management Service Provider (MSP) systeam und die auf Managed Security Services spezialisierte Secure Networking Company (SNC) haben eine strategische Partnerschaft geschlossen. Erklärtes Ziel der Zusammenarbeit ist die ganzheitliche Abdeckung komplementärer Dienstleistungen sowie der wesentlichen Kundenbedürfnisse wie z.B. Optimierung des Total Cost of Ownership, Steigerung der Verfügbarkeit, Erhöhung der Benutzerzufriedenheit und Rund-um-die-Uhr-Support. Während systeam dabei den technischen Fokus auf die Bereiche Server-, Client- und Netzwerk-Management legt, ergänzt SNC das Angebot um professionelle Services im Security-Umfeld auf Basis von Checkpoint, NetScreen und SonicWall.

Im Rahmen der Zusammenarbeit bietet SNC u.a. die entsprechenden Services für die von systeam offerierten Managed Firewalls. Hierbei wird eine Unterteilung in drei Sicherheitsstufen (Bronze, Silber, Gold), ausgerichtet auf die jeweiligen Schutzanforderungen des entsprechenden Unternehmens, vorgenommen. Managed Firewalls umfassen die ununterbrochene (rund um die Uhr, 365 Tage pro Jahr) manuelle Auswertung der Zugriffe auf das Netzwerk. Darüber hinaus wird der kostenfreie Austausch defekter Hardware innerhalb von 24 Stunden sowie ein monatlicher Report über die Aktivitäten der Firewall gewährleistet. Des Weiteren erfolgt eine automatische Anpassung der Systeme bei neuen Sicherheitslücken. Je nach Service-Level ist eine definierte Anzahl von Regeländerungen auf der Firewall ebenfalls in der monatlichen Rate beinhaltet.

Die Operation Center der systeam und SNC sind permanent miteinander verbunden und nutzen ein einheitliches Service Information System (SIS), um die Service Level-Agreements der Kunden in vollem Umfang erfüllen zu können. Neben der technischen Integration profitieren die beiden Unternehmen von vertrieblichen Synergien und bieten den Kunden ganzheitliche Lösungen aus „einer“ Hand.

Thomas Fink, Business Development Manager bei systeam, erklärt: „Wir sind stolz auf die äußerst positive Zusammenarbeit mit SNC. Die hieraus resultierenden Synergien sind beträchtlich. Wir befinden uns damit in der Lage, unseren Kunden starke Sicherheitslösungen mit weitreichenden Services zu einer festen Monatspauschale und somit eine langfristige Planungssicherheit bieten zu können. Erste gemeinsame Projekte sind bereits angeschlossen.“

Rob Smith, CEO, Secure Networking Company (SNC), unterstreicht: „Wir sehen unseren Partner als Profi in seinem Segment und streben durch die Allianz eine Ausweitung unserer Kundenbasis an – bis in die breite, namhafte Klientel von systeam hinein.“

Kurzportrait:
Als Management Service Provider (MSP) optimiert die systeam GmbH die IT-Infrastruktur von Unternehmen. Mit technologiebasierenden Dienstleistungen erzielt systeam die Erhöhung von Verfügbarkeit, die Maximierung von Sicherheit sowie die Senkung der Total Cost of Ownership (TCO) von Netzwerken und PC-Arbeitsplätzen. Das Service-Portfolio umfasst hierbei Client-, Server-, Netzwerk- und Security-Management. Die Philosophie von systeam ist es, Unternehmen ein Höchstmaß an Effizienz und Transparenz bezüglich ihrer Investitionen in Informationstechnologie sowie eine optimale Betreuung und Überwachung ihrer Netzwerke zu garantieren. Mit dieser Herangehensweise hat sich das Langener Unternehmen in den vergangenen 11 Jahren zum führenden Anbieter von MSP-Solutions etabliert. Mit ca. 100 Mitarbeitern erwirtschaftete systeam 2001 einen Umsatz von über 8 Mio. €. Zur Klientel von systeam zählen mittelständische Unternehmen und führende Großkonzerne wie Lufthansa und Samsung.

Über SNC:

SNC legt als MSP den Fokus auf das Thema Internet-Sicherheit und agiert ausschließlich als Back-End-Provider. Die Beratungsservices werden unabhängig von den jeweils eingesetzten Produkten angeboten. So erhalten Kunden das für sie individuell passende Service-Paket. SNC fühlt sich dem Anspruch verpflichtet, professionelle Internet-Sicherheit zu transparenten Preisen anzubieten.









Weitere Informationen:
systeam GmbH
Ohmstraße 12
D-63225 Langen


Ansprechpartner:

Thomas Fink
Business Development Manager

Tel.: +49 (61 03) 906 - 767
Fax: +49 (61 03) 906 – 789
E-Mail: tfink@systeam.de
www.systeam.de
PR- und MediaAgentur
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau/Bad Marienberg

Ansprechpartner:

Ulrike Peter
PR-Beraterin

Tel. : +49 (26 61) 91 26 00
Fax : +49 (26 61) 912 60 39
E-Mail: u.peter@sprengel-pr.com
www.sprengel-pr.com


Web: http://www.sprengel-pr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Arschibald, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 470 Wörter, 3871 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von systeam GmbH lesen:

systeam GmbH | 05.10.2006

Preiswerte IDS-Security für Kleine und Mittlere Unternehmen

Das Xypha IDS ist ein kleinformatiges, eigenständiges Intrusion Detection Device, das sowohl für einfache Installation und Bedienung, als auch für ein schnelles Setup und Update aus der Signaturdatenbank steht. Es wurde speziell für den SMB-Markt...
systeam GmbH | 05.10.2006

Intelligente Bypass Switches im Echzeit-Monitoring

Der neue iBypass Switch von Net Optics sichert Security Devices wie etwa einem Intrusion Prevention System (IPS) einen dauerhaften und konstanten Inline-Zugang im Netzwerk. Er erhält die Verbindung auch dann aufrecht, wenn das Inline Device ausfäll...
systeam GmbH | 04.09.2006

Weltweit kleinster Fiber Tap kommt groß heraus

Nur handflächengroß sind die portablen Test Access Ports (TAP) von Net Optics, die als Teeny Taps wegen ihres hochkompakten Formats für Aufsehen sorgen. Gut 8,1 cm mal 4,76 cm misst der neue Gigabit Fiber Teeny Tap, den systeamatic derzeit auf dem...