info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Investor Verlag |

Starkes Trio für den Deutschen Börsenbrief-Award: n-tv ist neuer Medienpartner

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 2.5)


Auf der Anlegermesse Invest werden am 24.04.2009 die 3 besten deutschen Börsenbriefe und Anlegermagazine prämiert

Bonn, 02.04.2009 - Bereits zum 3. Mal wird der Fachinformationsdienst AKTIEN-MONITOR auf der Stuttgarter Anlegermesse Invest am 24. April 2009 den Deutschen Börsenbrief-Award verleihen. Dieses Jahr konnte n-tv als neuer Medienpartner gewonnen werden, der in seinem TV-Programm von der Preisverleihung berichten wird. Die weiteren Medienpartner sind der FinanzBuch Verlag aus München und der Investor Verlag aus Bonn.

"Die Partnerschaft mit n-tv spiegelt die wachsende Bedeutung dieses Preises wider", so Jürgen Schmitt, Chefredakteur des AKTIEN-MONITOR. "Erst recht in turbulenten Börsenzeiten wie diesen ist es für Privatanleger äußerst wichtig, dass sie bei Finanzinformationen auf echte Qualität und damit auf seriöse Empfehlungen setzen."

Durch das Ranking, das die Jury vor der Verleihung des Deutschen Börsenbrief-Awards durchführt, erhalten Anleger eine gute Orientierungshilfe für den deutschen Markt der Börsenbriefe und Anlegermagazine.

Der Deutsche Börsenbrief-Award wird in den Kategorien "Allgemeine Börsenbriefe", "Spezialbriefe" und "Anlagemagazine/Börsenjournale" verliehen. Die Preisträger 2008 waren die "Platow Börse", der "Hanseatische Börsenbrief" bzw. die "Euro am Sonntag".

Die Jury besteht aus dem Redaktionsteam des AKTIEN-MONITOR und dem Moderator der ntv-Telebörse Raimund Brichta. Die Hauptkriterien der Preisvergabe sind nachhaltiger Erfolg der Anlageempfehlungen, Erfahrung und Unabhängigkeit der Redaktion, Entwicklung der Leserzahlen sowie Informationsgehalt und Übersichtlichkeit.

Zeitgleich mit der Verleihung des Börsenbrief-Awards erscheint das Buch "Deutscher Börsenbrief-Award 2009", das kostenfrei beim Investor Verlag angefordert werden kann: www.aktienmonitor.net oder Tel: 0228/8205-7718. Es enthält Informationen zu allen Publikationen, die in das Ranking des Deutschen Börsenbrief-Awards 2009 aufgenommen wurden.


Investor Verlag, ein Unternehmensbereich der FID Verlag GmbH
Oliver Küster
Koblenzer Str. 99
53177 Bonn
02 28 / 8205 7718
02 28 / 8205 5756
www.investor-verlag.de



Pressekontakt:
Investor Verlag
Oliver Küster
Koblenzer Str. 99
53177
Bonn
oku@fid-verlag.de
02 28 / 8205 7718
http://www.aktienmonitor.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Oliver Küster, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 255 Wörter, 2232 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Investor Verlag lesen:

Investor Verlag | 31.03.2010

Einladung zur Verleihung des Börsenbrief-Awards 2010

Bonn, 31. März 2010 - Der Bonner Fachinformationsdienst AKTIEN-MONITOR lädt interessierte Anleger und Journalisten zur vierten Verleihung des Deutschen Börsenbrief-Awards am 23. April 2010 auf der Anlegermesse Invest in Stuttgart ein. Dabei werde...
Investor Verlag | 10.11.2009

Auch 2010 führt kein Weg an Aktien vorbei

Bonn, im November 2009. Die führenden deutschen Finanz-Analysten blicken auch nach den jüngsten Kursgewinnen optimistisch in das kommende Börsenjahr. Auf dem exklusiven Kongress „Perspektiven 2010“ für Leser des Investor Verlags in Bonn beurtei...
Investor Verlag | 03.09.2009

Perspektive 2010 – Ausblick auf das kommende Börsenjahr

Der Investor Verlag in Bonn-Bad Godesberg bietet als Fachverlag für Finanzinformationen interessierten Privatanlegern nicht nur 13 kostenlose Newsletter und 32 unter¬schiedlichste Börsendienste an, sondern besticht darüber hinaus durch einen exze...