info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FileNet GmbH |

LBS Baden-Württemberg setzt bei Hochverfügbarkeitsarchiv und Geschäftsprozess-Optimierung auf FileNET

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Ablösung der vorhandenen Archiv- und Workflow-Systeme


(Bad Homburg, 22.08.2002) Die LBS Landesbausparkasse Baden-Württemberg führt zur Verwaltung ihrer umfangreichen Dokumentenbestände ein Hochverfügbarkeitsarchiv mit Disaster Recovery sowie eine elektronische Postkorblösung auf Basis der FileNET PANAGON-Technologie ein. Dazu werden die vorhandenen Archiv- und Workflow-Systeme abgelöst und ca. 30 Millionen Dokumente auf die neuen FileNET-Archive migriert. Um ein Höchstmaß an Datenverfügbarkeit und Performanz zu gewährleisten, werden im Rahmen des Disaster Recovery-Konzeptes an den LBS-Standorten Stuttgart und Karlsruhe jeweils eigene Archive betrieben, deren Inhalte gleichzeitig für den anderen Standort repliziert werden. Sollte ein Archiv ausfallen, können die Anwender ohne Unterbrechung mit den identischen Dokumenten des anderen Archivs weiterarbeiten. Darüber hinaus führt die LBS Baden-Württemberg zur optimierten Unterstützung der Geschäftsprozesse bei der Bearbeitung und Verwaltung von Bausparverträgen die elektronische Postkorblösung COR-Office des FileNET ValueNET Partners COR AG ein, unter dessen Leitung auch die Implementierung der neuen Archiv- und Business Process Management-Lösungen erfolgt. Insgesamt sollen 800 Benutzer auf die Postkorblösung zugreifen können. Das gesamte Projekt soll innerhalb von 10 Monaten abgeschlossen sein. Der Entscheidung der Landesbausparkasse Baden-Württemberg zu Gunsten der FileNET-Technologie und des Implementierungspartners COR AG ging ein Evaluierungsprozess einschließlich der Bewertung vorhandener Referenz-Installationen voraus. Neben den langjährigen guten Erfahrungen mit dem FileNET-System am Standort Karlsruhe war ein wichtiges Entscheidungskriterium, daß sowohl das Hochverfügbarkeitsarchiv als auch die Geschäftsprozess-Unterstützung mit der Technologie eines einzigen Anbieters realisiert werden können.

Über FileNET

FileNET liefert “The Substance behind eBusiness”, die Substanz für Ihre eBusiness-Anforderungen, mit Lösungen für Enterprise Content Management die zu höherer Produktivität, Kundenzufriedenheit und Profitabibiltät beitragen, indem Kunden, Partner, Lieferanten und Mitarbeiter in Geschäftsprozesse und den Austausch der dazu notwendigen Informationen direkt eingebunden werden.
Mit seiner weltweiten Vertriebsorganisation vermarktet FileNET seine innovativen Produkte in über neunzig Ländern. Unterstützt wird FileNET dabei auch von seinem Partnerprogramm ValueNET, welches sich aus FileNET Partnern und Systemintegratoren zusammensetzt. Die FileNET GmbH, Bad Homburg, hat 1988 als deutsche Tochtergesellschaft ihre Tätigkeit als Vertriebs-, Beratungs- und Serviceorganisation aufgenommen. Die mehr als 350 namhaften Kunden in Deutschland werden von sechs Geschäftsstellen in Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und München betreut.

Pressekontakt:

HFN Kommunikation GmbH
Armin Fourier
Hanauer Landstrasse 161-173
60314 Frankfurt am Main
Tel. 069/92 31 86-0
Fax. 069/92 31 86-22
Email: afourier@hfn.de

FileNET GmbH
Stefan Pfeiffer
Dietrich-Bonhoeffer-Str. 4
61350 Bad Homburg
Tel. 06172/963-123
Fax: 06172/963-413
Email: spfeiffer@filenet.com


Web: http://www.filenet.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Armin Fourier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 353 Wörter, 3180 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FileNet GmbH lesen:

FileNet GmbH | 05.10.2006

FileNet-Aktionäre stimmen Vereinbarung zur Übernahme durch IBM zu

(Bad Homburg, 05.10.2006) Die Aktionäre von FileNet (Nasdaq: FILE) haben dem Plan zur Übernahme durch IBM zugestimmt. Damit ist eine weitere Bedingung für den Abschluss der Transaktion erfüllt. Während einer außerordentlichen Versammlung am 3. ...
FileNet GmbH | 27.09.2006

Neue Version des FileNet Email Manager verfügbar

(Bad Homburg, 27.09.2006) FileNet (Nasdaq: FILE) liefert ab sofort eine neue Version des FileNet Email Manager aus. Zusätzlich zu Microsoft Exchange und Lotus Notes unterstützt der FileNet Email Manager 3.7 nun auch Novell GroupWise. Der FileNet Em...
FileNet GmbH | 21.09.2006

FileNet-Studie zeigt: Für große Organisationen ist integriertes Business Process Management ein Schlüsselfaktor zum Erreichen der Geschäftsziele

(Bad Homburg, 21.09.2006) FileNet (Nasdaq: FILE), führender Anbieter von Enterprise Content und Business Process Management-Lösungen, hat eine neue Studie über die Performance Management-Strategien europäischer Unternehmen vorgelegt. Im Rahmen de...