info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eutelsat |

Eutelsat-Satellit HOT BIRD 6 zum Start

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Start kann live über HOT BIRD 4TM verfolgt werden

Paris, Köln – 20. August 2002 - Der neue Satellit HOT BIRD 6TM von Eutelsat steht zum Start mit einer von ILS gelieferten Trägerrakete vom Typ Atlas V bereit. Der Launch ist für die Nacht vom 21. auf den 22. August 2002 zwischen 22:05 und 23:34 UTC (00:05 und 01:34 Mitteleuropäische Sommerzeit) geplant.

Der Satellitenstart wird in Europa live und frei empfangbar über HOT BIRD 4TM (Transponder 98, 12,673 GHz, Polarisation: vertikal, SR 27.500, FEC 3/4, QPSK, Channel ID 4208) über einen Uplink von Telespazio in Fucino sowie von British Telecom über Eutelsat W2 auf 16 Grad Ost (Transponder B5, 11,142 GHz, Polarisation horizontal, SR 5.632, FEC 3/4, RS, QPSK) übertragen.

HOT BIRD 6TM wurde von Alcatel Space gebaut, hat ein Startgewicht von 3.990 Kilo und soll im geostationären Orbit auf 13° Ost positioniert werden. Auf dieser Eutelsat-Position befinden sich bereits weitere Satelliten der HOT BIRDTM-Familie und übertragen von dort aus derzeit 600 Fernseh- und 475 Hörfunkprogramme an nahezu 93 Millionen Kabel- und Satellitenhaushalte in Europa, Nordafrika und im Mittleren Osten. Der Satellit HOT BIRD 6TM wird mit seiner Nutzlast von 32 Transpondern die bisher von HOT BIRD 5TM übertragenen Kanäle übernehmen und zusätzliche Übertragungskapazitäten bereitstellen. HOT BIRD 5TM wird auf eine neue Orbitalposition verschoben.
Die zusätzliche Kapazität wird insbesondere neue Dienste ermöglichen, die erstmals Ka-Band-Kapazitäten in Verbindung mit der SKYPLEX-Technologie von Eutelsat (On-board Processing und Multiplexing) nutzen.

Mit vier auf Europa ausgerichteten Beams ermöglicht die Kombination dieser Technologien den direkten Zugang zum Satelliten mit kleinen Bodenterminals. Dies wird die Entwicklung neuer Breitbanddienste fördern. Hierzu gehören Lösungen für Wide Area Networks und Micro-Broadcasting für Unternehmen und die Öffentliche Verwaltung.

Nach HOT BIRD 6TM ist für Oktober der Start von HOT BIRD 7TM terminiert. Dieser neue Satellit wird HOT BIRD 3TM ersetzen und als Back-up für HOT BIRD 2TM dienen. Damit steigt die gesamte Backup-Kapazität auf dieser wichtigen Position auf 24 Transponder. Die Indienststellung der beiden Satelliten unterstreicht die Zielsetzung von Eutelsat, Kapazitäten für die Übertragung von TV- und Hörfunkdiensten kontinuierlich auf seiner Schlüsselposition zu erneuern.

Eutelsat
Eutelsat S.A. ist einer der weltweit führenden Satellitenbetreiber. Das Unternehmen bietet nahtlose Abdeckung über vier Kontinente, die Europa, den Mittleren Osten, Afrika, das südwestliche Asien sowie Nord- und Südamerika umfasst. Die Satelliten-Infrastruktur gibt Eutelsat die Flexibilität, TV- und Hörfunkdienste, Video-Verteildienste, Zuführungen, Lösungen für Unternehmensnetzwerke und eine breite Palette von IP-basierten Anwendungen wie High-Speed-Internetzugänge, Multimediadienste und Internet-Backbone-Anbindungen anzubieten. Von der strategischen HOT BIRDTM-(13° E) und anderen Orbitalpositionen aus über-trägt Eutelsat über 1.200 TV-Kanäle und 600 Radioprogramme an mehr als 98 Millionen Kabel- und Satellitenhaushalte. Eutelsat hat seinen Hauptsitz in Paris und beschäftigt 400 Mitarbeiter aus 24 Ländern. Das Unternehmen hält an dem spanischen Satellitenbetreiber Hispasat eine Beteiligung von 27,69 Prozent. Weitere Informationen: www.eutelsat.de

Nur zur Veröffentlichung außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika. Nicht zur Verbreitung in den Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada und Japan.

Diese schriftliche Information stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika oder Frankreich dar. Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika ohne vorherige Registrierung oder Freistellung von der Registrierungspflicht nach dem U.S. Securities Act von 1933 in seiner gültigen Fassung weder zum Kauf angeboten noch verkauft werden. Jedes öffentliche Verkaufsangebot von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika wird auf dem Wege eines Emissionsprospektes gemacht, der beim Emittenten oder dem veräußernden Inhaber der Wertpapiere erhältlich ist, und der detaillierte Informationen zum Unternehmen, zur Unternehmensführung sowie Berichte über die Finanz- und Vermögenslage enthält.

Kontakt:

Vanessa O’Connor
Pressesprecherin EUTELSAT
70, rue Balard
F-75502 Paris Cedex 15
T: 0033 / 1 / 5398-4757
E-Mail: voconnor@eutelsat.fr

Thomas Fuchs
m project Market Relations GmbH
Altkönigstr. 4
61462 Königstein
T: 06174 / 92 23 31
E-Mail: presse@eutelsat.de



Web: http://www.presse.mproject.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Torsten Herrmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 587 Wörter, 4595 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eutelsat lesen:

Eutelsat | 21.10.2009

Eutelsat-Seminare für Installateure und Fachhandel in Baden-Württemberg: Internet via Satellit – DVB-T

Köln, 21. Oktober 2009 – Installateure und Fachhändler in Baden-Württemberg können sich jetzt über neueste technische Entwicklungen bei DVB-T und Internet via Satellit informieren und erhalten dabei wertvolle Informationen für Vertrieb und Ins...
Eutelsat | 29.04.2003

ANGA Cable 2003: Eutelsat adressiert Kabelmarkt mit neuer 2-Wege-Internet-Lösung via Satellit und Fremdsprachenplattform visAvision

Köln - 28. April 2003 - Auch Kabelkunden und Mieter in Gebieten ohne DSL-Infrastrukturen können zukünftig in den Genuss von High-Speed-Internet kommen. Sie benötigen dabei noch nicht einmal ein Modem oder ISDN-Anschluss als Rückkanal. Möglich m...
Eutelsat | 08.04.2003

Eutelsat und GlobeCast starten neue New Yorker IP- und TV-Plattform für transatlantische Dienste via ATLANTIC BIRD 3

Paris, New York, Köln – 7. April 2003 – Eutelsat und GlobeCast werden gemeinsam das erste IP- und Broadcast-Gateway des Satelliten ATLANTIC BIRD 3 in New York vermarkten. Die Plattform wurde im New Yorker Teleport und Sendezentrum von GlobeCast au...