info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aastra DeTeWe GmbH |

Aastra OfficeSuite 2.1 – noch mehr Komfort in der Telefonie kleinerer und mittlerer Unternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Neue Applikationen inklusive Präsenzmanagement steigern Produktivität in der Unternehmenskommunikati-on / zunehmende Popularität in kleineren und mittleren europäischen Unternehmen

Berlin, 26. März 2009 – laut Marktanalyst Canalys hat sich der Berliner ITK-Hersteller im deutschen Markt für Unternehmenskommunikation inzwischen an zweiter Stelle positioniert – bringt in diesen Tagen die neu-este Version seiner OfficeSuite in den Markt. Diese innovative Computer Telephony Integration (CTI)-Software verfügt über eine umfassende Call Management-Funktionalität wie unter anderem Rufweiterleitung und Präsenzstatusanzeige, die der Teamarbeit und der Kommunikation mit Kunden neue Möglichkeiten eröffnet. Die OfficeSuite 2.1 wird zeitgleich mit dem neuen Release 7.7 der preisgekrönten IP-Systemfamilie Ascotel® IntelliGate® in den Markt eingeführt.

Zu den Highlights der OfficeSuite 2.1 zählt das Präsenzmanagement-Modul, das Mitarbeiter stets am Bild-schirm über die An- und Abwesenheit der gewünschten Gesprächspartner informiert. Dieses Modul kann wahlweise mit Microsoft® Outlook® Calender integriert oder manuell aktiviert werden. Diese Funktion ist be-sonders für Unternehmen mit verteilten Standorten nützlich, wo Mitarbeiter untereinander keinen ‚visuellen’ Kontakt haben. Und dank der Rufweiterleitung sind sie stets leicht erreichbar, da Anrufe je nach ihrer An- oder Abwesenheit an mobile Telefone oder andere Endgeräte weitergeleitet werden können.

Darüber hinaus erhöht OfficeSuite 2.1 den Komfort beim Telefonieren aus Notebooks oder PCs heraus. So ermöglicht die Software einen direkten Zugang zu allen verfügbaren Verzeichnisdiensten (inkl. Outlook-Kontakten) und kann von jeder Windows-Applikation oder Website aus wählen.

“Die OfficeSuite 2.1-Software ist sehr leicht bedienbar. Entsprechend können kleine und mittlere Unterneh-men ihre Kommunikation deutlich effizienter gestalten. Bei unseren Kunden rennen wir mit ihr geradezu offene Türen ein – entsprechend groß ist die Nachfrage,” so Bernd Kattner, bei Aastra Deutschland Pro-duktmanager für Applikationen.

Setzen Ascotel® IntelliGate®-Kunden darüber hinaus eine Call Center-Lösung ein, eröffnet ihnen der integ-rierte neue Agent-Client den Zugang zu allen erweiterten Funktionen der OfficeSuite 2.1. Außerdem gibt er ihnen einen Echtzeit-Überblick über alle Gespräche. Auch kleine, ‚inoffizielle’ Contact Center – sie vereinen in diesem Marktsegment in Europa den Löwenanteil auf sich – können jetzt mit dieser einfachen, aber sehr leistungsfähigen Lösung die Kommunikation mit ihren Kunden optimieren und damit die Kundenbindung erhöhen.

OfficeSuite 2.1 ist mit einer benutzerfreundlichen Bedienoberfläche sowie intuitiv bedienbaren Fenstern ausgestattet, die sich je nach Bedarf ein- und ausblenden lassen. So können Mitarbeiter ihre schnurgebun-denen Telefone unmittelbar über die OfficeSuite 2.1-Software konfigurieren. Das ermöglicht das Umleiten von Anrufen oder das Ändern von Telefoneinstellungen.

Die OfficeSuite 2.1 läuft auf der Ascotel® IntelliGate® IP PBX-Serie und ist für bis zu 200 Teilnehmer skalier-bar.

Über Aastra
Die Aastra DeTeWe GmbH ist die deutsche Landesgesellschaft der Aastra Technologies Limited, (TSX:“AAH”), einem führenden Unternehmen im Bereich der Unternehmenskommunikation. Seinen Haupt-sitz hat Aastra in Concord, Ontario, Kanada. Aastra entwickelt und vertreibt innovative Kommunikationslö-sungen für Unternehmen jeder Größe. Mit mehr als 50 Millionen installierten Anschlüssen und einer direkten als auch indirekten Präsenz in mehr als 100 Ländern ist Aastra weltweit vertreten. Das breite Portfolio bietet funktionsreiche Callmanager für kleine und mittlere Unternehmen sowie hoch skalierbare Callmanager für Großunternehmen. Integrierte Mobilitätslösungen, Call Center-Lösungen und eine große Auswahl an End-geräten runden das Portfolio ab. Mit einem starken Fokus auf offenen Standards und kundenindividuellen Lösungen ermöglicht Aastra Unternehmen eine effizientere Kommunikation und Zusammenarbeit. Weitere Informationen unter: http://www.aastra.de

Marion Flötotto
Head of Marketing & Corporate Communications
Aastra DeTeWe GmbH
DeTeWe Communications GmbH
Zeughofstr. 1, 10997 Berlin
Tel: +49 (0)30 6104 3165
Fax: +49 (0)30 6104 2220
E-mail: dpresse@aastra.com
www.aastra.de


Web: http://www.aastra.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, nic.pr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 509 Wörter, 4236 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Aastra DeTeWe GmbH lesen:

Aastra DeTeWe GmbH | 19.05.2009

Consultertag 2009: DeTeWe Communications präsentierte komplette ITK-Services aus einer Hand

Berlin, 19. Mai 2009 - Für den 15. Mai hatte die DeTeWe Communications zum Consultertag 2009 in ihren Hauptsitz nach Berlin geladen. Rund 100 Fachplaner und Consulter folgten der Einladung, um gemeinsam mit dem bundesweit agierenden ITK-Systemintegr...
Aastra DeTeWe GmbH | 26.04.2009

Studie: Intelligente Vernetzung von Soft- und Hardware soll stationäre Altenpflege verbessern

Nürnberg, 26. März 2009 – Nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes werden 2050 genauso viele Personen über 60 Jahre alt wie neugeboren sein. Die Altersgruppe der über 60-Jährigen wächst demnach um fast 40 Prozent an. Besonders der Antei...
Aastra DeTeWe GmbH | 04.03.2009

Flexible Arbeitsbedingungen können in Europa CO2-Emissionen wesentlich reduzieren

Berlin, 4. März 2009 - Aastra folgt dem Beispiel des kürzlich als Bestandteil der European Mobility Week von der Europäischen Kommission ins Leben gerufenen autofreien Tages. So lebt der Berliner ITK-Hersteller vor, wie Unternehmen ihren Kohlendio...