info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
r.z.w. cimdata AG |

Starkes erstes Quartal weist r.z.w. cimdata Weg für 2009

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mittelständische Unternehmen entscheiden sich für die Einführung der modularen ERP-Komplettlösung XDPPS – Strategische Investition in die Wettbewerbsfähigkeit

Weimar und Gunzenhausen, April 2009. Die r.z.w. cimdata AG aus Weimar und Gunzenhausen hat im ersten Quartal 2009 zahlreiche Neukunden für die Enterprise Resource Planning (ERP)-Komplettlösung XDPPS verbucht – trotz oder gerade wegen der wirtschaftlich angespannten Situation in der mittelständischen Fertigungsindustrie. Denn schließlich führt das internetfähige und geschäftsprozess-orientierte Softwarepaket in den Anwenderunternehmen zu effizienteren Prozessen, geringerer Kapitalbindung und allgemein besserer Ausnutzung der Ressourcen. Für XDPPS entschieden haben sich der Parketthersteller Anton Lorenz (Lopark), der Hersteller von Halbzeugen und Fertigteilen aus Polyethylen ORBILAN sowie iris, ein europaweiter Entwickler und Hersteller von Fahrgast- uns Personenzählsystemen. Weitere Erfolge für r.z.w. cimdata aus dem richtungsweisenden ersten Quartal 2009. Pfeiffer Chemie-Armaturenbau, NORIS Automation Mess- und Automatisierungstechnik, Automation Dr. Nix Schichtdickenmessgeräte sowie die Sulzdorfer Möbelwerke.
Bei XDPPS handelt es sich um eine geschäftsprozessorientierte und skalierbare Internet Business Application für mittelständische Serien- und Variantenfertigung in allen Branchen. Sie vereint auf einer Plattform die Module ERP, Produktionsplanung und -steuerung (PPS), Customer Relationship Management (CRM), Business Intelligence (BI), e-Business und Supply Chain Management (SCM).

Hohe Nachfrage bestätigt den Kurs
„Unsere Neukunden sehen in ihrer Entscheidung für XDPPS eine Investition in den Ausbau ihrer Wettbewerbsfähigkeit“, beschreibt Prof. Wolfgang Hölzer, Vorstand der r.z.w. cimdata AG, die Motivation der neu gewonnen Anwender. „Unser Weg, den mittelständischen Fertigern über zuverlässige und zugleich investitionssiche Produkte handfeste Wettbewerbsvorteile an die Hand zu geben, wird vom Markt gut angenommen. Diesen Kurs wird r.z.w. cimdata auch weiterhin konsequent verfolgen.“


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne Mnich, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 231 Wörter, 1957 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von r.z.w. cimdata AG lesen:

r.z.w. cimdata AG | 24.08.2009

Mit doppelter ERP-Power zur IT & Business 2009

Dresden, Weimar und Gunzenhausen, 24. August 2009. Die mit Hauptsitz in Dresden ansässige rzw IBeeS GmbH gehört zu den Ausstellern der erstmalig veranstalteten IT & Business vom 6. bis 8. Oktober 2009 in Stuttgart. Zur Systems-Nachfolgemesse stellt...