info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Trend Micro Deutschland GmbH |

Neue Hosted Security für den Channel von Trend Micro

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Gute Nachrichten: Hosted Security von Trend Micro eröffnet neue Geschäftschancen

Trend Micro (TSE:4704) untermauert erneut sein Engagement für den Channel-Erfolg und unterstützt Partner bei der Positionierung im schnell wachsenden Sicherheitsmarkt für Software-as-a-Service (SaaS). Ab sofort bietet Trend Micro ein vollständiges und Channel-freundliches Produktportfolio für Hosted Website-, Hosted Email- und Hosted Endpoint Sicherheit, das insbesondere die Anforderungen von kleinen und mittleren Unternehmen überzeugend adressiert. Mit Incentives und Weiterbildungsoptionen im Rahmen des neu gestarteten "SaaS for the Channel"-Programms legt Trend Micro darüber hinaus eine optimale Basis für den erfolgreichen Vertrieb der Hosted-Produkte durch Channel Solution Partner.


Branchenexperten, wie das führende Marktforschungsinstitut IDC, prognostizieren für den gesamten SaaS-Markt ein jährliches Wachstum von 40 Prozent für die kommenden fünf Jahre. Durch diese Entwicklung wird der Einsatz von SaaS-Produkten bei Kunden beschleunigt.


"Partner werden Projekte und Produkte vorantreiben, die selbst in wirtschaftlich schwierigen Zeiten kürzere Vertriebszyklen sowie geringere Vertriebskosten aufweisen und gleichzeitig für wiederkehrende Umsätze sorgen. Entlang der gesamten Wertschöpfungskette beschleunigt das Wachstumspotenzial von Hosted Security den Wechsel von traditioneller Software beim Kunden hin zu Hosted-Lösungen", sagt Nikki Babatola, Analyst bei Canalys.


"Eine klassische Win-win-Situation", sagt Steve Quane, General Manager SMB bei Trend Micro. "Kunden erzielen durch Hosted Security von Trend Micro eine Reduktion des Wartungsaufwandes und der Hardware-Kosten. Channel-Partner profitieren von erhöhten Margen und einer engeren Kundenbeziehung."


"Hosted Security for the Channel"-Programm von Trend Micro

Um die Trend Micro Channel Solution Partner beim Vertrieb der Produktfamilie für Hosted Security zu unterstützen, hat Trend Micro das "Hosted Security for the Channel"-Programm gestartet. Bestehende Partner profitieren von folgenden Vorteilen:


· Channel Reward Compensation: stufenweise Vergütung der Channel-Partner beim Verkauf von Hosted Endpoint-, Hosted Email- oder Hosted Website Sicherheitsprodukten von Trend Micro.

· Lead-Generierung durch Test-Versionen von Hosted-Security-Produkten. Distribution der Leads an die genannten Channel Solution Partner.

· Kostenfreie Vertriebs- und Produkttrainings für Hosted Security.

· Worry-Free Remote Manager unterstützt Hosted-Security-Produkte und ermöglicht verbessertes Renewal-Management. Der Channel wird zu
100 Prozent in das Renewal von Hosted Security eingebunden.

· Leitfaden "Hosted Security for the Channel" zeigt Channel Solution Partnern den Weg zum erfolgreichen Vertrieb von Trend Micro Hosted Security.


"Mit nur geringem Aufwand kann ich mit den SaaS-Lösungen von Trend Micro meinen Kunden IT-Sicherheit in Echtzeit bieten und dies, ohne dass sie einen neuen Server oder Software auf einem bereits bestehenden Server installieren müssen. Das Trend Micro SaaS-Angebot ist eine passende Antwort auf die derzeit wirtschaftlich schwierige Zeit. Der Mehrwert ist für die Kunden ganz klar ersichtlich", sagt Marc Debold, TEC Systems GdbR.


Channel-freundliche Hosted Endpoint Security von Trend Micro

Trend Micro Worry-Free Business Security Hosted für kleine Büroumgebungen schützt mehrere PCs und Notebooks vor Viren und anderen Bedrohungen - sowohl innerhalb als auch außerhalb des Büros. Auf Basis einer einzigen Installation können Kunden ihre Sicherheit von jedem Ort aus managen, ohne Server hinzufügen oder Server-Software installieren zu müssen. Trend Micro übernimmt das Hosting und die Aktualisierung des Service. Da auch die Web-Security-Konsole von Trend Micro gehostet wird, können Kunden jederzeit ihre Sicherheit überprüfen und verwalten. Die Sicherheitsexperten von Trend Micro sorgen für eine kontinuierliche Aktualisierung des Schutzes vor Bedrohungen aus dem Web, sodass die Kundensysteme nicht verlangsamt werden.


Channel-freundliches Remote Management für Hosted Email Security

In einem unabhängigen Benchmark-Test der West Coast Labs belegte Trend Micro InterScan Messaging Hosted Security (IMHS) den ersten Platz als beste Anti-Spam-Lösung und setzte sich im direkten Vergleich gegen acht weitere führende Anti-Spam-Produkte durch. Der Worry-Free Remote Manager ermöglicht Trend Micro Channel Solution Partnern das zentrale und Standort-unabhängige Management mehrerer IMHS-Kunden über eine sichere, gehostete Web-Konsole. Mit dem Worry-Free Remote Manager profitieren Reseller von einem effizienten und direkten Management der Kundenlizenzen und Renewals. Das Werkzeug ist somit der Schlüssel zu besserer Kontrolle der Kunden-Accounts und steht Trend Micro Channel Solution Partnern kostenfrei zur Verfügung.


Channel-freundliche Hosted Website Security von Trend Micro

Durch den Schutz von Online-Umsätzen mit Trend Micro SecureSite stärken Channel Partner das Vertrauen ihrer Kunden und erschließen sich neue Geschäftsfelder. SecureSite ist ein Hosted-Website-Security-Service, der Unternehmen beim Schutz ihrer E-Commerce-Angebote unterstützt. Webseiten werden regelmäßig auf Sicherheitsschwachstellen untersucht, die eine potenzielle Gefahr für den Online-Datenschutz, Umsätze oder die Unternehmensreputation darstellen. Der Vertrieb von SecureSite in Kombination mit Services für die Schwachstellenbehebung bedeutet für Channel Partner zusätzliche Umsatzchancen. Mit SecureSite verkaufen Partner nicht nur ein Produkt, sondern gleichzeitig ihre Expertise und Services.

Die Trend Micro Hosted-Lösungen basieren auf dem Trend Micro Smart Protection Network. Die Cloud-Client-Sicherheitsinfrastruktur blockiert Web Threats, bevor sie das Netzwerk des Kunden erreichen und Schaden anrichten. Im Gegensatz zu traditionellen Sicherheitsmethoden ermöglicht das Trend Micro Smart Protection Network die Abfrage von Web-, E-Mail- und Datei-Datenbanken im Internet - also "in-the-cloud" - und gewährleistet so einen sofortigen Schutz in Echtzeit. Dies bedeutet für Reseller, dass Kunden inklusive Remote Worker schneller über aktuellen Schutz verfügen und die Leistung von PCs und Laptops nicht beeinträchtigt wird.


Weitere Informationen:


Hosted Security for the Channel
http://de.trendmicro.com/de/solutions/software-as-a-service/index.html

Worry-Free Remote Manager
http://de.trendmicro.com/de/products/sb/worry-free-remote-manager/index.html

Worry-Free Business Security Hosted
http://de.trendmicro.com/de/products/sb/worry-free-business-security-hosted/index.html

InterScan Messaging Hosted Security http://de.trendmicro.com/de/products/enterprise/interscan-messaging-hosted-security/index.html

Trend Micro SecureSite
http://de.trendmicro.com/de/products/sb/securesite/index.html




Trend Micro Deutschland GmbH
Hana Göllnitz
Lise-Meitner-Straße 4
85716 Unterschleißheim
+49(0) 89 37479-700
+49(0) 89 37479-799
www.trendmicro.de



Pressekontakt:
phronesis PR GmbH
Magdalena Brzakala
Max-von-Laue-Straße 9
86156
Augsburg
info@phronesis.de
0821-444800
http://www.phronesis.de


Web: http://www.trendmicro.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Magdalena Brzakala, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 847 Wörter, 7260 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Trend Micro Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Trend Micro Deutschland GmbH lesen:

TREND MICRO Deutschland GmbH | 06.12.2016

Die schlechten Vorsätze fürs neue Jahr: Was Cyberkriminelle 2017 vorhaben

Hallbergmoos, 06.12.2016 - Nachdem 2016 als das Jahr der Online-Erpressung in die Geschichte eingehen wird, wird sich Ransomware im kommenden Jahr in mehrere Richtungen weiterentwickeln. Zu den neuen Varianten zählt „Business Email Compromise“, ...
TREND MICRO Deutschland GmbH | 22.11.2016

IT-Entscheider und Ransomware: Fast ein Viertel unterschätzt noch immer die Gefahr

Hallbergmoos, 22.11.2016 - Fast ein Viertel (23 Prozent) der IT-Entscheider in deutschen Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern unterschätzt noch immer die Gefahr, die von Erpressersoftware ausgeht. Das hat eine vom japanischen IT-Sicherheitsan...
TREND MICRO Deutschland GmbH | 08.11.2016

Deutschland im Visier: Neues Exploit Kit verbreitet Erpressersoftware

Hallbergmoos, 08.11.2016 - Der japanische IT-Sicherheitsanbieter Trend Micro warnt vor einem neuen Exploit Kit, das die Erpressersoftware „Locky“ verbreitet: „Bizarro Sundown“. Mit fast zehn Prozent der Opfer rangiert Deutschland im internati...