info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TEIA - Teles European Internet Academy |

E-Training über Website-Administration

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Berlin, 27. August 2002 – Website-Administrator ist einer der gefragtesten und zukunftsträchtigsten Berufe, urteilt die Teles European Internet Academy (TEIA). Jetzt hat die private Akademie einen neuen Schulungskurs vorgestellt, mit dem man sich zum Website-Administrator ausbilden lassen kann. Der Kurs wird als Weblearning im Internet angeboten, so dass man bequem zu Hause oder – sofern es der Arbeitgeber erlaubt – am Arbeitsplatz lernen kann.
Man benötigt lediglich einen PC mit Internetanschluss. Außerdem sollte man Grundkenntnisse im Umgang mit dem Computer, Browser und Betriebssystem besitzen.

Der Lehrstoff ist in 14 mediendidaktisch aufbereitete Abschnitte gegliedert. Nach Abschluss des Kurses versteht man die Aufgaben und Funktionsweise eines Webservers und hat einen Überblick über die marktgängigen Produkte. Zudem ist man in der Lage, die Installation eines Apache-Servers zu administrieren und eine funktionsfähige Webpräsenz mit den Netzdiensten FTP und Telnet darauf einzurichten und zu verwalten.
Bei einem wöchentlichen Lernaufwand von ca. 25 Stunden hat man den Kurs binnen eines Monats absolviert. Das Lehrmaterial umfasst praktische Übungen zur Vertiefung der Inhalte, Verständnistests als Rückmeldung über den Lernfortschritt und Hausaufgaben, die von Tutoren korrigiert und bewertet werden. Weiterer wichtiger Unterschied zu einem Lehrbuch: Den Kursteilnehmern steht täglich von 9.00 bis 22.00 Uhr ein persönlicher Tutor zur Verfügung. Über das Web kann man dem Fachtutor Fragen stellen, die er sofort beantwortet. Dadurch lernt man per Internet viel angenehmer und effizienter als mit einem Lehrbuch ohne Rückfragemöglichkeit. Die Teles European Internet Academy hat zudem ein themenspezifisches Diskussionsforum eingerichtet, über das man Erfahrungen mit anderen Kursteilnehmern austauschen kann. Das Forum wird von einem fachkundigen Tutor betreut, damit auch dort keine Fragen offen bleiben.
Die Teles European Internet Academy (TEIA), 2000 von dem TU-Professor und Unternehmer Dr.?Ing. Sigram Schindler gegründet, ist ein führender Internet-Ausbildungsbetrieb in Europa. Das Spektrum reicht von Einstiegskursen über zahlreiche Fachlehrgänge bis zum Online-Studiengang „TEIA-Bachelor of eBusiness Management“ mit Präsenzprüfung und qualifiziertem Abschluss. Spezielle Eingangsvoraussetzungen gibt es nicht – jeder kann studieren! Eine Übersicht des Lehrangebots ist unter www.teia.de einsehbar. Den Studierenden stehen Live-Tutoren 13 Stunden täglich zur Verfügung. Man kann jederzeit anfangen. Alle Lehrgänge besitzen eine offizielle Zulassung der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht; zahlreiche Kurse sind darüber hinaus von der Bundesanstalt für Arbeit als förderfähig anerkannt. Für Unternenehmen bietet TEIA als einziger Learning Service Provider (LSP) Europas firmenspezifische Lösungen zur Qualifizierung von Mitarbeitern an. TEIA („The WebLearning Company“) erstellt auf Wunsch zu jedem Thema ein Web-based Training (WBT), bietet die technische Lernplattform und bei Bedarf auch Lehrmaterial und Tutoren. Im Rahmen der Mittelstandsinitiative myWebSuccess übernimmt die TEIA Qualifizierungsaufgaben speziell für die mittelständische Wirtschaft.
Weitere Informationen: Teles European Internet Academy (TEIA – The WebLearning Company), Kurfürstendamm 119, 10711 Berlin, Tel. 030/726298-515, Fax 030/726298-510,
Web: www.teia.de, E?Mail info@teia.de
TEIA-Presse: Jens Christian Berggreen, Tel. 030/726298-566, E?Mail: presse@teia.de
PR-Agentur: Dripke. Wolf. Weissenbach. Tel. 030/726268-551, E-Mail: team@dripke.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Okan Onur, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 450 Wörter, 3626 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TEIA - Teles European Internet Academy lesen:

TEIA - Teles European Internet Academy | 26.08.2002

Bundesanstalt für Bundesanstalt für Arbeit fördert erstmals Online-Ausbildung als Jahresmaßnahme

Berlin, 26. August 2002 – Die Bundes-anstalt für Arbeit (BA) fördert erstmals in ihrer Geschichte bundesweit eine Ausbildung per Internet als Jahresmaßnahme. Finanziert werden neben den Lehreinheiten mit täglicher Tutorenbetreuung von 9-22 Uhr a...