info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
cadooz AG |

cadooz AG vertraglicht alle großen Kinoketten als Akzeptanzpartner des MovieChoice Kinogutscheins

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Größter Universal-Kinogutschein jetzt bundesweit einlösbar – Der MovieChoice Kinogutschein von cadooz


(Hamburg, 31. März 2009) Pünktlich zum Start der Kooperation mit den sieben großen deutschen Kinoketten präsentiert die cadooz AG den MovieChoice Kinogutschein mit neuer, frischer Gestaltung.

„Wir sind sehr stolz, dass wir als erster Gutscheinanbieter eine Zusammenarbeit mit den sieben größten Kinoketten bundesweit erreicht haben und so unseren Kunden einen noch umfangreicheren Service bieten können“, erklärt Florian Welsch, Vorstandsmitglied der cadooz AG.

„Mit MovieChoice bieten wir den einzigen bundesweit einlösbaren Kinogutschein an, von dem auch die Kinobetreiber profitieren werden: denn sie können mit Hilfe unseres erfolgreichen Gutschein- und Prämiensystems neue Kundengruppen erschließen oder echte Kinofans noch fester binden“, berichtet Volker Patzak, Partnership Management Leiter der cadooz AG.

Der MovieChoice – Kinogutschein trägt keinen Wertaufdruck und ist für jede Vorstellung und Preiskategorie einlösbar. Mit seinen attraktiven Partnern, wie den sieben großen Kinoketten Cineplex, UCI Kinowelt, Kinopolis, Cinemaxx, CineStar, K-motion und UFA sowie regionalen Kinoketten und inhabergeführten Kinos, ist MovieChoice mit über 300 teilnehmenden Kinos mit etwa 1.900 Sälen der mit Abstand größte Universal-Kinogutschein.

Ergänzend hat cadooz den MovieChoice Snack-Gutschein entwickelt. Er berechtigt zum Erwerb eines Softdrinks nach Wahl und einer Portion Popcorn bei allen teilnehmenden MovieChoice Snackpartnern und rundet so einen gelungenen Kinoabend ab.


Web: http://www.moviechoice.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jeannette Fentross, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 164 Wörter, 1323 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema