info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
nobisCum AG |

GENEVA-ID gewinnt nobisCum als 
Vertriebs- und Integrationspartner

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Versicherungen erneuern Bestandsführungs-Systeme mit 
Standard-Software


Hamburg/Kevelaer/Würzburg, 06. April 2009. Das in Hamburg ansässige IT-Unternehmen GENEVA-ID GmbH hat das Würzburger Unternehmen nobisCum AG als neuen Vertriebs- und Integrationspartner gewonnen. nobisCum wird die „aiDa“-Produktfamilie von GENEVA-ID in geeigneten Projekten empfehlen, um den steigenden Anforderungen von Versicherungen an ihre Bestandsführungs-Systeme bei gleichzeitiger Reduzierung der Gesamtkosten gerecht zu werden. GENEVA-ID zählt zu den führenden Anbietern von Softwarekomponenten für Finanzdienstleister, insbesondere aus der Versicherungswirtschaft. nobisCum ist ein führender Anbieter in der Beratung, Konzeption und Entwicklung von Lösungen für das Komposit-Versicherungsgeschäft.

In GENEVA-IDs Produktfamilie „aiDa“ sind mehr als 35 Jahre Erfahrung aus dem IT-Projektmanagement bei Versicherungen eingeflossen. Zu den Anwendern dieser Software zählen mehr als 50 Versicherungen. GENEVA-ID ist in 20 Ländern europaweit tätig. Die nobisCum-Gruppe bringt in die Partnerschaft mit GENEVA-ID ihre Beratungsexpertise für die Entwicklung und Implementierung von IT-Systemen in der privaten, gewerblichen und industriellen Sachversicherungswirtschaft ein.

Abwicklung von Sach-Versicherungen auf einer praxiserprobten Plattform

Herbert Rogenhofer, Gründer und Vorstandsvorsitzender von nobisCum, erklärt: „Wir sehen derzeit in Deutschland und auf internationaler Ebene, dass Versicherungen ihre Legacy-Systeme für die Bestandsführung auf den Prüfstand stellen. Viele wollen diese in den kommenden Jahren mit Standard-Software erneuern. Mit den bewährten aiDa-Produkten von GENEVA-ID können wir hier ganzheitliche und individuell angepasste Lösungen für unsere Kunden anbieten.“

„Mit den detaillierten Kenntnissen und der IT-Projekterfahrung des Versicherungsgeschäfts kann nobisCum unsere aiDa-Systeme noch genauer den Kundenwünschen anpassen und eine reibungslosere Implementierung sicherstellen. Wir freuen uns, dass ein führender IT-Dienstleister der Versicherungswirtschaft seine Kunden an den Vorteilen unseres Produkts teilhaben lassen will“, ergänzt Rudolf Beerden, Geschäftsführer von GENEVA-ID.

--
nobisCum AG
nobisCum wurde 1994 durch Herbert Rogenhofer, den Inhaber und heutigen Vorstandsvorsitzenden, gegründet. Das Unternehmen hat sich auf die fachliche Beratung und Konzeption sowie die technische Entwicklung innovativer Lösungen im privaten, gewerblichen und industriellen Sach-Versicherungsgeschäft spezialisiert. Heute beschäftigt nobisCum mit Hauptsitz in Würzburg und Niederlassungen in München und Köln mehr als 70 fest angestellte Mitarbeiter.

Über die GENEVA-ID GmbH
Die zur GFKL-Gruppe gehörende GENEVA-ID GmbH, zählt zu den führenden Anbietern von Softwarekomponenten für Finanzdienstleister, insbesondere in der Versicherungs-Industrie. Der Namensteil "GENEVA" als Abkürzung für "Generalisierte Versicherungs-Anwendungen" kennzeichnet den generalisierten Ansatz der Produktwelt mit Anwendungen für alle wesentlichen Geschäftsprozesse in der Assekuranz. In 20 Ländern setzen Unternehmen IT-Lösungen von GENEVA-ID ein.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sandra Kegelmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 275 Wörter, 2416 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von nobisCum AG lesen:

nobisCum AG | 05.03.2010

Umweltschadensrisiken europaweit einheitlich analysieren

Mit dem Geoinformationssystem SPACE Risk lassen sich Umweltrisiken ab sofort europaweit einheitlich ermitteln und bewerten. Besonders vor dem Hintergrund der EU-Umwelthaftungsrichtlinie und deren nationalen Umsetzungen, wie dem deutschen Umweltschade...
nobisCum AG | 05.12.2007

Clemens Bollen wird neuer Aufsichtsrat der nobisCum AG

Herbert Rogenhofer, Vorstandsvorsitzender der nobisCum AG: „Wir freuen uns sehr, Clemens Bollen als neues Aufsichtsratsmitglied bei nobisCum begrüßen zu dürfen. Aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit in leitenden Positionen bei großen Versiche...