info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ascom Deutschland GmbH |

Ascom präsentiert auf der Innotrans mit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Direkte Sprachverbindung mit der Zentrale sorgt für erhöhte Sicherheit der Fahrgäste


Bern, Gümligen (CH), Berlin, 29. August 2002 - Mit einer interessanten Lösung wartet die Ascom Autelca AG, ein Tochter-unternehmen des Schweizer Ascom Konzerns, zur internationalen Fachmesse für Schienenverkehrs-technik „Innotrans“ (24.-27.09. in Berlin) auf. Mit DRANOS präsentiert das Unternehmen eine neue Funktion in einem Fahrschein-automaten als integrierte drahtlose Notrufsäule mit direkter Sprachverbindung zur Einsatzzentrale und erhöht damit signifikant die persönliche Sicherheit der Fahrgäste.

DRANOS erfüllt alle Anforderungen an die Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Flexibilität einer modernen Notruf-säule. Durch den GSM Dual Band Betrieb (900/1800 MHz), einen automatischen Sprachruf bzw. selbsttätiges Absetzen von Alarmen und periodisches Senden von Statusmeldungen via SMS-Funktion sowie die sofortige Umschaltung auf einen alternativen Provider bei Ausfall des ersten, gewährleistet DRANOS einen reibungslosen und einwandfreien Betrieb. Die mit einem robusten Gehäuse und einer Freisprechfunktion ausgestattete Notrufsäule ist einfach im Gebrauch und bietet auch bei widrigen Umgebungsbedingungen wie zum Beispiel einem stark erhöhten Geräuschpegel eine hohe Sprachqualität und damit zuverlässige Funktionalität. DRANOS ist standortunabhängig einsetz-bar und lässt sich grundsätzlich via Infrarot Interface (kurzeEntfernungen) oder via SMS aus der Ferne konfigu-rieren. Akku und Solarpanel sorgen
für die lokale Stromversorgung.

Die Wirtschaftlichkeit des Systems ist durch Nutzung des weitverbreitenden GSM-Systems und damit die einfache Planbarkeit und Installation ohne Kabel und Netzwerk gegeben. Im Betrieb ist der Unterhalt des Netzwerkes nicht erforderlich.

Weitere Produkte von Ascom auf der Innotrans

Weiterhin stellt Ascom das neue Terminal Management System ARCOS (Ascom Remote Control and Operating System) als zentrales Element verbunden mit einem Fahrscheinautomaten des Typs Expert vor, der mit einer GSM-Notrufsäule, integriert als Sprachausgabemodul zur Fernabfrage von Daten via Telefon, ausgestattet ist. ARCOS ermöglicht sowohl mobile als auch stationäre Verkaufsgeräte ferngesteuert zu überwachen und zu administrieren und gewährleistet damit insbesondere die zeitnahe Erfassung und Bearbeitung von Störungsmeldungen.

Weitere Highlights der Ascom Präsenz auf der Innotrans sind das stationäre Sprach- und Anzeigesystem DISPRASplus sowie RAILVOXplus, eine Informations-plattform für den mobilen Einsatz im Schienen-Nah und - Fernverkehr und der Entwerter Typ VPE 415 mit Steuer-gerät PCE 311 für kontaktlose Tickets und Magnetkarten.

Über Ascom
Ascom ist ein international tätiges Dienstleistungs- und Hightech-Unternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz und rund 9000 Mitarbeitenden weltweit. Die Ascom Namenaktien (ASCN) sind in Zürich an der SWX Swiss Exchange kotiert. Ascom verbindet individuelle, kundenspezifische Services mit innovativen Technologien. Im Dienstleistungsgeschäft bietet die Division Integrated Services entlang der ganzen Wertschöpfungskette umfas-sende Gesamtlösungen für integrierte Sprach- und Datenkommunikation, für netz-werkbasierte Sicherheitslösungen sowie für vernetzte Gebühreneinzugs-systeme. Mit den Hightech-Divisionen Enterprise Communications, New Technologies (Powerline Communications) und Energy Systems
ist Ascom ein führender Technologie-lieferant in ausgewählten IT- und Telekommunikationssegmenten.

Ascom Autelca AG
Transport Revenue
Leo Muff
Worbstrasse 201
CH-3073 Gümligen
Tel. + 41 31 999 6313
Fax + 41 31 999 6811
E-mail: leo.muff@ascom.ch
www.ascom.com


Web: http://www.ascom.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Franz Miltenberger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 365 Wörter, 3115 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Ascom Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ascom Deutschland GmbH lesen:

Ascom Deutschland GmbH | 01.10.2014

Ascom lanciert das Kernstück seiner neuen Lösung für integrierte Workflow-Intelligenz im Gesundheitswesen - das Smartphone Ascom Myco

Frankfurt am Main, 01.10.2014 - Ascom Wireless Solutions präsentiert mit Ascom Myco eine wegweisende und speziell für das Gesundheitswesen entwickelte Smartphone-Lösung. Kombiniert mit der Middleware-Plattform Ascom UNITE, Schwesternruf-systemen u...
Ascom Deutschland GmbH | 05.08.2014

Sicher sein, wenn es darauf ankommt

Frankfurt am Main, 05.08.2014 - Ascom, weltweit agierender Spezialist für drahtlose On-site Kommunikationssysteme, zeigt auf der SECURITY 2014 vom 23. bis 26. September ausgereifte intelligente Kommunikations- und Sicherheitssysteme rund um Mission ...
Ascom Deutschland GmbH | 12.06.2014

»Wenn die Helfer selbst in Not geraten«

Frankfurt am Main, 12.06.2014 - Beschimpfungen, randalierende Patienten, Übergriff durch frustrierte Angehörige: In vielen Kliniken und Krankenhäusern steht Gewalt auf der Tagesordnung. Betroffen von dieser Entwicklung sind vor allem Ärzte und Pf...