info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
WSB Service GmbH |

Windpark-Betriebsführung auf Probe: WSB Service GmbH mit 3-Monats-Test

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Lange Wartezeiten, mangelnde Informationen, teure Reparaturen – viele Windparkbetreiber sind unzufrieden mit der technischen Betriebsführung und wünschen sich eine starke Interessenvertretung gegenüber dem Hersteller. Der Schritt zum Anbieterwechsel bedeutet jedoch eine langfristige Verpflichtung und das Risiko, die Qualität des neuen Betriebsführers nur schwer einschätzen zu können.

Pünktlich zur Hannover Messe fällt daher der Startschuss für die „Betriebsführung auf Probe“ der WSB Service GmbH. Erstmals können Betreiber von Windparks die technische Betriebsführung für drei Monate testen. Im Testzeitraum erfolgt die Fernüberwachung im Schichtbetrieb und die kompetente Vor-Ort-Betreuung der Windenergieanlagen. Außerdem werden die Erträge systematisch optimiert – durch die Koordination von Wartungsarbeiten in Abhängigkeit vom Windaufkommen sowie durch kurze Reaktionszeiten bei der Organisation erforderlicher Maßnahmen zur Störungsbeseitigung.

Über das Basis-Instandhaltungsmanagement hinaus werden zusätzliche Leistungspakete mit dem Kunden abgestimmt. Erst nach drei Monaten entscheiden die Kunden, ob sie einen Laufzeitvertrag abschließen wollen. Das Angebot gilt für ganz Deutschland sowie für ausgewählte europäische Länder.

Damit wird das Profil der WSB Service GmbH als engagierter Interessenvertreter der Windpark-Betreiber geschärft: „Wir reagieren auf die Unzufriedenheit vieler Windpark-Betreiber, die sich eine Qualitätsverbesserung der technischen Betriebsführung wünschen, sich aber vor langfristigen neuen Verträgen scheuen.“ erläutert Stephan Neugebauer, Geschäftsführer der WSB Service GmbH.

Mit Ersatzteil-Pools vor Ort, in denen selbst Großkomponenten sofort verfügbar sind, einer herstellerunabhängigen Online-Vernetzung aller Windenergieanlagen und einem umfassenden Vorsorge-System, das Schwachstellen frühzeitig aufdeckt, werden Erträge dauerhaft gesichert und Stillstandzeiten verringert. Denn Zeit ist Geld – vor allem wenn der Wind weht.

Besucher der Hannovermesse können sich am Stand der WSB in Halle 27, Stand H18, über die „Betriebsführung auf Probe“ informieren.

Die WSB Service GmbH geht in den kommenden Monaten noch einen Schritt weiter: Derzeit wird die Zertifizierung des Unternehmens nach ISO 9001 vorbereitet. Mit der aufwändigen Zertifizierung werden ein international anerkannter Standard des Qualitätsmanagements sowie erfolgreiche Maßnahmen zur Kundenzufriedenheit nachgewiesen.
Moderne technische Betriebsführung bedeutet vor allem Innovation und Flexibilität. Die WSB Service GmbH geht mit gutem Beispiel voran.

Über die WSB-Unternehmensgruppe

Die WSB Service GmbH ist ein herstellerunabhängiger technischer Betriebsführer für Windenergieanlagen im In- und Ausland. Derzeit werden rd. 200 Anlagen betreut. Das Unternehmen mit Sitz in Dresden und ca. 30 Mitarbeitern ist ein Kooperationspartner der WSB Neue Energien GmbH.

Die WSB Unternehmensgruppe ist einer der großen Full-Service-Anbieter für Windenergieprojekte in Deutschland. Das Kerngeschäft ist die Projektentwicklung und Vermarktung von Windparks und Photovoltaik-Anlagen. WSB hat 210 Windenergieanlagen mit 309 Megawatt installierter Leistung und einem Projektvolumen von 420 Mio. € errichtet. Im Konzern und den verbundenen Unternehmen sind ca. 100 Mitarbeiter in Deutschland, Frankreich, Tschechien, Polen, Griechenland und Rumänien tätig.

Web: http://www.wsb.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mandy Freudenberg, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 361 Wörter, 3056 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema