info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Easydisplay GmbH |

Mobile Fahnen als ideale Außenwerbung für den Sommer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Hannover, 16. April 2009 - Der Sommer steht vor der Tür, die Temperaturen steigen und die Zeit für innovative Außenwerbung kündigt sich an. Als ideale Werbeträger für eine gelungene Außenwerbung bieten sich Fahnen an. Schon seit dem Altertum wurden Fahnen als Stammes- oder Feldzeichen verwendet. Sie dienten im Kampf als Orientierung für Truppenteile und gewannen Bedeutung als Symbol für militärische Ehre und Treue, das es galt, unter Einsatz des eigenen Lebens zu verteidigen. Schon aus weiter Entfernung sichtbar kündigten Fahnen dem Feind die eigene Präsenz an und repräsentierten auf diese Weise die eigene, kulturelle Identität, die in einem kondensierten Zeichen ihren Ausdruck fand. Genau dieser Aspekt hat sich im Bereich der Außenwerbung als höchst effektiv erwiesen. Mittels Fahnen können Unternehmen eine weiträumige Außenwerbung generieren. Dabei entwickeln Fahnen eine physische Präsenz, die aufgrund ihrer kulturhistorischen Konnotation fast schon als militärisch bezeichnet werden kann. Ideale Voraussetzungen also für eine gelungene Außenwerbung: massives Auftreten und Vermittlung einer Werbebotschaft, die auch über weite Entfernungen ihr Publikum erreicht. Die Easydisplay GmbH bietet je nach Art der erwünschten Außenwerbung verschiedene mobile Fahnen an. Schlachtschiff in der Easydisplay Produktreihe ‚Mobile Fahnen‘ ist der ‚Giantpole‘. In einer Höhe von 5,40m bietet der ‚Giantpole‘ Platz für die Aufhängung eines Werbebanner in den Maßen B 110 x H330cm. Der stabile Teleskop-Fahnenmast und der mit Wasser gefüllte Fußtank sorgen für TÜV-geprüfte Sicherheit bis zu einer Windstärke von 7. Die kleinere Version, der ‚Tripole‘, ist ebenfalls TÜV-geprüft, bietet Platz für ein Werbebanner in den Maßen B80 x H240cm und erreicht eine Höhe von 4m. Individueller zugeschnittene Werbebanner können mit den mobilen Fahnen-Systemen ‚Easy DragonBanner‘, ‚Easy FlyingBanner‘, ‚Easy KiteBanner‘ oder ‚Easy SailBanner‘ verwendet werden. Diese mobilen Fahnen-Systeme sind jeweils konzipiert für drei unterschiedliche Werbebanner-Formate und werden inklusive einer Transporttasche geliefert. Fixiert werden diese mobilen Fahnen-Systeme mit Hilfe eines Erdspießes oder einer Wassertasche. Als Außenwerbung erregen sie durch die ungewöhnlichen Schnittmuster der Werbebanner erhöhte Aufmerksamkeit. Eine besonders innovative Lösung für den Bereich der Außenwerbung sind die ‚Easy Window‘ Fahnen. Mit Hilfe von schraubbaren Vakuum Saugnäpfen können die ‚Easy Window‘ Fahnen im Handumdrehen an jede glatte Oberfläche montiert werden. Die exolierte Aluminiumbeschichtung verleiht den ‚Easy Window‘ Fahnen einen edlen Rahmen für die Präsentation eines Werbebanners in den Formaten B45 x H(variabel)cm oder B60 x H(variabel)cm.

Das Unternehmen Easydisplay GmbH wurde 2003 von den Brüdern Markus und Michael Goch gegründet und ist ein junges B2B (Business to Business)-Unternehmen für mobile Ausstellungs- und Werbetechnik sowie verkaufsfördernden Mitteln am POS und POI in Deutschland. Ebenfalls zu unserem Easydisplay-Full-Service-Paket gehören unsere Dienstleistungen aus den Bereichen Digitaldruck, Messedienstleistung und visuelle Kommunikation. Ob Logo-Design, Banner-Design, Package-Design, Kommunikations-Design, Web-Design, Corporate-Design, Video-Bearbeitungen, 3D-Animationen und -Modellierungen, Geschäftsausstattungen oder Messe-Stände – unser Multimedia-Studio konzipiert gemeinsam mit Ihnen das passende Erscheinungsbild für Ihr Unternehmen.

Web: http://www.easydisplay.com/mobile-fahnen-c-33.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jerome Chung, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 452 Wörter, 3553 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Easydisplay GmbH

Die Easydisplay GmbH aus Hannover wurde 2003 von den Brüdern Markus und Michael Goch gegründet und ist im Bereich mobiler Ausstellungs- und Werbetechnik tätig. Neben dem Vertrieb hat sich das Spektrum der Unternehmensaktivitäten in den letzten Jahren mehr und mehr auf die Herstellung von verkaufsfördernden Mittel am PoS oder PoI verlagert. Hierfür wurde in Suzhou, China, ein Tochterunternehmen eingerichtet, das unter der Unternehmensbezeichnung Easydisplay International Ltd., Co. agiert. In dieser unternehmenseigenen Manufaktur werden Werbeaufsteller, Rollups, Banner- und Faltdisplays, sowie faltbare Prospektständer und weitere Instrumente mobiler Präsentationstechnik hergestellt. Daneben gehören Dienstleistungen aus den Bereichen Digitaldruck, Messedienstleistung und visuelle Kommunikation zu dem Easydisplay-Full-Service-Angebot. Ein hauseigenes Design- und 3D Visualisierungsstudio deckt jeglichen Bedarf an Logo-Design, Banner-Design, Package-Design, Kommunikations-Design, Web-Design, Corporate-Design, Video-Bearbeitung, 3D-Animation und –Modellierung oder Messestand-Konzipierung.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Easydisplay GmbH lesen:

Easydisplay GmbH | 26.07.2012

Den richtigen Weg finden mit der Beachflag der Easydisplay GmbH

Der gemeinnützige Verein Ultra Sport Club Marburg bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit Sport in den Bereichen Laufen und Triathlon zu treiben. Seit Anfang 2012 ist die Radsportabteilung neu dabei. Die Triathleten und Duathleten mussten zuvor f...
Easydisplay GmbH | 12.07.2012

RIESIG werben mit Mesh Banner

In Hannover ist Hannover Concerts DER Veranstaltungsanbieter. Im Wesentlichen trägt er an dem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm der Region bei und hat sich seit seiner Gründung 1979 bis an die Spitze emporgearbeitet. Classic, Schlager, Volk...
Easydisplay GmbH | 11.07.2012

Zwischen Jubel und Trubel ein Ort der Ruhe und der Zuflucht

In Hannover befindet sich nicht die einzige Flughafenkapelle auf dieser Erde. Sie ist eine von vielen, welche sich unter der International Association of Civil Aviation Chaplains (IACAC) zusammengeschlossen haben. Seinen Ursprung könnte man sagen, f...