info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Toshiba |

Toshiba stellt die Lighting Systems Division in Europa vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Während der Design- und Möbelmesse Milan Salone präsentiert Toshiba wegweisende Produkte und Konzepte für energieeffiziente Beleuchtung im 21. Jahrhundert


Mailand / München, 15. April 2009 –- Die Toshiba Corporation hat heute den weltweiten Start ihrer neuen Unternehmenseinheit Beleuchtungssysteme angekündigt. Bis spätestens Sommer 2009 sollen neben der bereits existierenden Dependance in Frankreich weitere Niederlassungen in den USA, Deutschland und Großbritannien an den Start gehen, um ein breites Sortiment an hoch effizienten Beleuchtungsprodukten wie beispielweise LED-Lampen auf den Markt zu bringen. Toshiba plant im Laufe des weiteren Geschäftsjahres 2009 weitere Vertretungen in Indien, Russland, Brasilien, dem Mittleren Osten und China.

Den Startschuss für den neuen Geschäftsbereich Beleuchtungssysteme in Europa bildet eine beeindruckende Lichtinstallation von Toshiba während des Milan Salone, eine der weltweit führenden Ausstellungen für Mobiliar und Innendesign. Das Motto der Licht-Inszenierung von Toshiba lautet „Overtüre“, damit will das Unternehmen nicht nur seine Philosophie in Bezug auf Licht und Beleuchtung und deren Bedeutung für das Leben verdeutlichen, sondern auch seinem ersten Auftritt während des Salone und in Europa einen stimmungsvollen Rahmen verleihen. Die Ausstellung von Toshiba findet vom 22.-27. April in der Design Library in Mailand statt.

Pionier in Japan
Toshiba hat 1890 die erste Glühbirne in Japan auf den Markt gebracht und sich seitdem als einer der führenden Hersteller von Beleuchtungstechnologie und –systemen etabliert. Die Stärke des Unternehmens liegt darin, ein hohes Maß an Energieeffizienz in praktische Beleuchtungssysteme einzubringen, ohne dabei Kompromisse bei Lichtqualität oder Ambiente einzugehen. Die hoch energieeffizienten LED-Leuchten von Toshiba sind bereits in Japan erhältlich – dazu zählen LED-Leuchtkörper, Downlights, Bodenleuchten und Straßenlampen, die auch in Kürze in Europa verfügbar sein werden.

Im Februar 2009 hat das Unternehmen 2.300 LED-Lampen in La Zona Kawasaki, einem großen Einkaufszentrum in Japan, installiert. Auch die Kabinenbeleuchtung sowie die Leselampen in den Hochgeschwindigkeitszügen Shinkansen stammen von Toshiba. Toshiba ist weiterhin gerade dabei, den Hauptsitz des Unternehmens in Tokio komplett auf LED-Beleuchtungssysteme umzurüsten.

Künftige Generation von akari
Für Toshiba bedeutet Beleuchtung wesentlich mehr, als einfach nur einen Raum zu erhellen. Bei Toshiba ist man schon seit geraumer Zeit davon überzeugt, dass Licht eine emotionale Kraft hat, die Stimmung und Atmosphäre gestalten und das Leben bereichern kann. Dieses Konzept wird bei Toshiba mit akari umschrieben; dahinter verbirgt sich die Überzeugung, dass Beleuchtung auf unsere Emotionen und Sinne sehr tiefgründig einwirken kann. Mittels der Installation in Mailand transportiert Toshiba akari in das 21. Jahrhundert: Durch eine verblüffende Kombination der emotionalen Komponente mit neuesten Technologien wird der Übergang von herkömmlichen Glühlampen zu LED-Beleuchtungen beschleunigt.

Auf der Ausstellung werden birnenförmige Lichtobjekte umgeben von geschwungenen Spiegelbögen, die durch eine kurvenförmige Anordnung ein Fenster symbolisieren, das die Vergangenheit mit der Zukunft verbindet. Die in den objects eingebetteten LED-Lampen leuchten heller, wenn sich Personen nähern, sie pulsieren, als ob sie lebendig seien. Die Installation ist ein visuelles und gleichzeitig fühlbares Erlebnis und übermittelt das Engagement von Toshiba, eine akari-Kultur zu schaffen, die Wärme ins Leben bringt.

„Wir werden die Produktion von weißglühenden Lampen im Geschäftsjahr 2010 zu Gunsten von energieeffizienten, umweltfreundlichen Alternativen wie LED-Lampen und Leuchtstoffröhren einstellen”, erklärt Kuniaki Kumamaru, General Manager des neuen Geschäftsbereichs für Beleuchtungssysteme von Toshiba. „Mit unserer neuen Business Unit Lighting Systems richten wir den Blick in die Zukunft, inspiriert durch das Konzept „Den Weg zu Wärme und Harmonie mit anderen Menschen und der Umwelt erhellen”. Wir bündeln unsere Ressourcen und Energien, um die neue Geschäftseinheit binnen kürzester Zeit als einen weltweit führenden Anbieter zu etablieren.”

Weitere Informationen über die Umweltinitiativen von Toshiba finden Sie unter: http://www.toshiba.co.jp/lighting/

Überblick über die Ausstellungen in Mailand
Die Ausstellung findet vom 22.-27. April 2009 statt (11:00 bis 20:00 Uhr)

Ort: Mailand, „Design Library” , Zona Tortuna
Motto: „Ouvertüre”— eine Lichtinstallation der nächsten Generation
Direction: Toshiba Corporation
Produkt/Interaktionsdesign: Toshiba Corporation, Takram Design Engineering
Architektenbüro: Ryo Matsui Architects
Ausstellungsgröße: 176m2


Web: http://www.toshiba.co.jp/lighting/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marco Dautel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 518 Wörter, 4120 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Toshiba lesen:

Toshiba | 13.07.2010

Fachgroßhandel CEF neuer Partner für das innovative LED-Licht von Toshiba

Neuss, 13. Juli 2010 – Der neue Licht-Geschäftsbereich von Toshiba hat die bekannte CEF Elektrofachgroßhandlung GmbH als weiteren großen Vertriebspartner für seine LED-Beleuchtungssysteme gewonnen. Damit sind alle LED-Leuchtmittel und –Leuchten...
Toshiba | 27.04.2010

LED-Beleuchtungsysteme von Toshiba jetzt bei Conrad erhältlich

Neuss, 27. April 2010 – Mit Conrad Electronic kann der neu in Deutschland gestartete Lighting-Geschäftsbereich von Toshiba einen ersten großen Vertriebspartner vorweisen. Ab sofort können über den Online-Store des Elektronikfachhandels (www.conr...
Toshiba | 13.04.2010

Toshiba präsentiert auf der Light+Building 2010 das hellste LED-Lampen-Portfolio am Markt

Neuss, 13. April 2010 – Toshiba New Lighting Systems präsentiert auf der Light+Building 2010 in Frankfurt am Main neben innovativen LED-Technologien erstmals sein umfassendes Portfolio an Leuchtmitteln. Hierzu zählt insbesondere die branchenweit l...