info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TeleCash |

TeleCash-Payment in Shops von T-Online integriert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Online-Shops ganz „easy“: Das Zahlungssystem Click&Pay® easy ist an die Shoplösungen von T-Online angebunden und kann direkt freigeschaltet werden

Stuttgart, 30. August 2002. Das Zahlungsverfahren Click&Pay® easy der Stuttgarter TeleCash ist jetzt in den Online-Mietshops von T-Online, Business Shop Basic und Professional, integriert. Die Betreiber der Business Shops können somit nicht nur ihr Produktangebot attraktiv online präsentieren, sondern dem interessierten Kunden gleichzeitig sichere und einfache Zahlungsvarianten anbieten.Click&Pay® easy ist eine einfache Hosting-Lösung, mit der sich Zahlungen über Kreditkarte oder vom Bankkonto durchführen lassen. Nach Prüfung durch den Shop-Betreiber überträgt die Software automatisch die vom Käufer eingegebenen Zahlungsdaten mit Hilfe eines 128-Bit-SSL-verschlüsseltem HTML-Formulars direkt an TeleCash, ein Tochterunternehmen der T-Systems und führender Anbieter für bargeldloses Bezahlen. TeleCash übernimmt anschließend die Abwicklung des Zahlungsvorgangs. Erste Unternehmen, die einen T-Online-Shop mit Zahlungsfunktion betreiben, sind bereits an das TeleCash-Rechenzentrum angeschlossen.

„Ein Vorteil für die Shopbetreiber ist dabei, dass das Payment bereits in den T-Online Business Shop integriert ist. Ein Kunde, der die Zahlungsverfahren wünscht, muss sie nur noch freischalten lassen“, erläutert TeleCash-Sprecherin Andrea Muth. Der Zahlungsvorgang für den Käufer im Shop ist äußerst einfach: Nachdem der Kunde seinen Warenkorb gefüllt hat und alle Bestelldaten eingegeben sind, werden die möglichen Bezahlarten angezeigt. Der Kunde trägt seine Bezahldaten ein, und die Informationen werden nach Prüfung durch den Shop-Betreiber direkt an TeleCash übermittelt. Nach einer positiven Plausibilitätsprüfung leitet TeleCash die Kreditkartenzahlungen online zur Autorisierung an die Kreditkarten-Gesellschaften weiter. Die Zahlungen vom Bankkonto mit Angabe von Kontonummer und Bankleitzahl werden an die Kreditinstitute zur Buchung übermittelt.

Für Click&Pay® easy gibt es verschiedene Zusatzmodule, die dem Händler mehr Transparenz und zusätzliche Funktionen bieten. So ermöglicht etwa das „Information Desk“ eine Online-Übersicht über alle Zahlvorgänge und Kassenabschlüsse. Mit dem „Cash Desk“ lassen sich mündlich oder schriftlich übermittelte Bezahldaten in einer Eingabemaske erfassen – eine ideale Anwendung für Call Center. Das „Reporting Desk“ sorgt für mehr betriebswirtschaftliche Transparenz und bietet umfangreiche Statistiken und grafische Auswertungen.

Über TeleCash:
Die TeleCash Kommunikations-Service GmbH wurde 1991 gegründet und ist heute in Deutschland Marktführer rund um das elektronische Bezahlen an Kassen, Automaten, Multimediakiosken sowie im Internet. Zusätzlich bietet TeleCash individuelle Kundenkartenlösungen. Alle Arten von Bezahlvorgängen, ob mit ec-Karten, Kreditkarten, GeldKarten oder Kundenkarten werden banken- und kreditkartenneutral abgewickelt. TeleCash bietet heute mit rund 340 Mitarbeitern sowohl branchenspezifische Sonderlösungen als auch Standardanwendungen an. Im Jahr 2001 wurde ein Umsatz von 80 Millionen Euro erzielt. Stärkster Umsatzträger ist der Einzelhandel. Allein dort werden an über 162.000 Kassenterminals monatlich mehr als 1,8 Milliarden Euro für den Einzelhandel abgewickelt.

Kontaktadresse:
TeleCash Kommunikations-Service GmbH
Theodor-Heuss-Straße 8
70174 Stuttgart
Telefon: 0711 / 16264-0
Telefax: 0711 /16264-64
welcome@telecash.de
http://www.telecash.de


Web: http://www.presselounge.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Presseagentur Walter GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 401 Wörter, 3430 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TeleCash lesen:

TeleCash | 10.09.2003

Terminal von TeleCash ist OPT-fähig

Stuttgart, 10. September 2003. Die Zukunft des Zahlungsverkehrsterminals ZVT700 für Kartenzahlungen im Handel ist gesichert. Das mit mehr als 100.000 installierten Geräten seit 1990 meist genutzte Terminal in Deutschland wurde durch den Stuttgarter...
TeleCash | 15.08.2003

Mit Pay&Call von TeleCash zusätzliche Gewinne erzielen

Stuttgart, 15. August 2003. Als Zusatzfunktion der TeleCash Zahlungsverkehrsterminals ist ab sofort die Funktion PIN Printing für das schnelle Aufladen von Prepaid-Karten von E-Plus und O2 erhältlich. Für T-Mobile und D2 ist bereits seit längerem...
TeleCash | 07.07.2003

TeleCash unterstützt als erster deutscher Netzbetreiber neue VISA- und MasterCard-Sicherheitsstandards

Stuttgart, 7. Juli 2003. Als erster Netzbetreiber in Deutschland unterstützt die Stuttgarter TeleCash Kommunikations-Service GmbH mit ihrem Internet-Payment die neuen Sicherheitsstandards von VISA "Verified by VISA" und MasterCard SecureCode. Damit ...