info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fachhochschule Köln |

WebKnow Bloggerstudie 2009

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Studie über Blogger und Foren-Betreiber Ergebnisse einer empirischen Forschung

Es steht mittlerweile außer Frage, dass User Generated Content immer stärker die Kaufentscheidungen von Konsumenten beeinflusst. Doch was bewegt Foren- und Blogbetreiber eigentlich, eine solche Online-Quelle zu betreiben, und wie sehen sie selbst die zunehmende Beobachtung und Einflussnahme von Unternehmen im Web 2.0?

Köln, April 2009 – Um diese und andere Fragen zu beantworten wurde unter der Leitung von Prof. Dr. Matthias Fank von der Fachhochschule Köln eine Online-Befragung von 353 Foren- und Blogbetreibern durchgeführt. Es sollte unter anderem erforscht werden, welche Chancen und Risiken für Unternehmen existieren, wenn sie versuchen, eine Kommunikationsbeziehung zu den Betreibern von Web-2.0-Quellen aufzubauen.
Für Unternehmen zeigten sich dabei einige interessante und zum Teil überraschende Erkenntnisse. So zeigten sich drei Viertel der Teilnehmer bereit, ihre Inhalte Unternehmen zur Auswertung zur Verfügung zu stellen. Die Blog oder Foren-Betreiber wünschen sich zudem, mit Pressematerial versorgt zu werden oder Einladungen zu Presseveranstaltungen zu erhalten. Zudem lassen sich anhand der Studie erstmals fundierte Angaben darüber machen, welche Auswirkungen die Bemühungen von Unternehmen haben, rechtlich gegen Beiträge im Internet vorzugehen.
Die Studie steht unter www.infospeed.de zum Download zur Verfügung.

Weitere Informationen

Zum Thema Webmonitoring:

infospeed GmbH
Torsten Franz
Web Specialist
Große Telegraphenstraße 2
50676 Köln
Tel: +49 (0)221 – 998410-10
Fax: +49 (0)221 – 998410-11
torsten.franz@infospeed.de

www.infospeed.de


Zum Thema Online-Befragungen:

Interrogare GmbH
Christian Dicke
Head of Marketing & Sales
Meisenstr. 96
33607 Bielefeld
Tel: +49 (0)521 – 2997 349
Fax: +49 (0)521 – 2997 3460
christian.dicke@interrogare.de

www.interrogare.de


Die Unternehmen unterstützten die Durchführung dieser Studie technisch und inhaltlich.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jens Grafe, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 223 Wörter, 1950 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Fachhochschule Köln


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema