info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Motorola |

Mehr mobiler Fun in Farbe: Turbomoto und www.hellomoto.com jetzt verfügbar

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Farbdisplay / Java-Software / Einfache Menüführung / EMS 5.0 / externes Display / polyphone Klingeltöne / austauschbare Ober- und Unterschalen / Applikationen über www.hellomoto.com

WIESBADEN. Jetzt ist es da, das Motorola T720. Unter der Klappe mit Außendisplay verbirgt sich ein großes Farbdisplay, das bis zu 4096 Farben darstellt. Die Icon-basierte Menüführung bringt den Handy-Nutzer schnell zu allen wichtigen Features – zum Telefonbuch ebenso wie zu EMS (Enhanced Messaging Service) oder den vorinstallierten Spielen MotoGP, Tetris und Breakout. Aus dem Internet lassen sich polyphone Klingeltöne oder Bildschirmschoner sowie, dank Java-Technologie, zahlreiche weitere Spiele und Anwendungen auf das Handy herunterladen. Die Motorola-eigene Website www.hellomoto.com bietet hier eine große Auswahl mobiler Applikationen. Mit den austauschbare Ober- und Unterschalen wird das Motorola T720 innerlich wie äußerlich zum individuellen und zuverlässigen Begleiter – geschäftlich wie privat. Es ist ab sofort im Handel und kostet 569 Euro (ohne Kartenvertrag und inklusive Mehrwertsteuer).

Mit dem Turbomoto ins Internet

Turbomoto ist das neue Motorola T720. Eingebunden in die aktuelle Moto-Kampagne von Motorola steht „Turbo“ für die Leistungsfähigkeit des T720: Der Handy-Nutzer kann dank Java-Technologie Spiele sowie Business-Anwendungen aus dem Internet herunterladen. Diese sind auf dem großen Farbdisplay gut darstellbar. Über EMS 5.0 verschickt und empfängt der Handy-Nutzer animierte Icons und mehrstimmige Melodien in MIDI-Qualität. Über WindowsCE, NT 4.0, Psion 5 und 3COM Palm OS können Daten mit dem PDA (Personal Digital Assistant) abgeglichen werden.

Individuelles Display – individuelle Ober- und Unterschalen

Motoknallig! Das große Farbdisplay mit 120 x 160 Pixeln stellt nicht nur die Anwendungen farbig dar: Für Startdisplay und Hauptmenü sehen dem Handy-Nutzer jeweils drei verschiedene Hintergrundfarben zur Verfügung. Neben der farblichen Gestaltung des Startdisplays kann der Nutzer auch sein Hauptmenü individuell anordnen. Dazu wählt er einfach die Funktionen aus, die er häufig braucht. Statt in einer Liste sind die Menüpunkte durch Icons dargestellt. Über die große Navigationstaste des T720 hat der Nutzer schnellen Zugriff auf alle Features, die ihm wichtig sind. Damit das Handy ganz genau zu seinem Besitzer passt, bietet Motorola austauschbare Ober- und Unterschalen in den Farben Classic Red, Black, Blue, Metallic Green und Dot Com.

„Das Motorola T720 ist ein All-Round-Talent. Seine umfassende technische Ausstattung und das große Farbdisplay bieten vielfältige Anwendungsmöglichkeiten. Mit unserer neuen Website www.hellomoto.com bieten wir den Kunden erstmals ein breites Spektrum an Applikationen, das von Java-Downloads bis zu Klingeltönen reicht“, so Nicole Fink, Marketingleiterin des Personal Communications Sectors der Motorola GmbH.

Ab November bietet Motorola für das T720 ein Digitalkamera-Zubehör-Paket inklusive der dazu gehörigen Software, das den Versand von Bildern per MMS ermöglicht.


Weitere Informationen:

Motorola GmbH
Corporate Communications
Susanne Hoyer
Hagenauer Straße 47
65203 Wiesbaden
Tel.: 0611 - 36 11 - 459
Fax: 0611 - 36 11 - 492
Susanne.Hoyer@motorola.com
www.motorola.de
www.motorola.com/mediacentre


Kurzprofil Motorola:
Motorola ist ein international führendes Technologieunternehmen mit den Schwerpunkten Mobilkommunikation, Halbleiter, Netzwerke und integrierte Elektroniklösungen. Im Jahr 2001 wurden mit 130.000 Mitarbeitern weltweit rund 30 Mrd. Dollar Umsatz erzielt. In Deutschland ist das Unternehmen durch die Motorola GmbH präsent. Zu ihr zählen die Bereiche Halbleiter, Funk, TK-Lösungen, Mobiltelefone, Computersysteme, Breitbandkommunikation, Telematik sowie Kfz- und Industrie-Elektronik. Die Gesellschaft erzielte 2000 mit über 4.500 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 6,1 Milliarden Mark.
Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.motorola.de und unter www.motorola.com/mediacentre


Produktdatenblatt Motorola T720

Modell - T720
Preis ohne Kartenvertrag - 569 Euro
Gewicht - 100 g
Abmessungen (HxBxT in mm) - 90 x 47,5 x 23
Standby-Zeit - bis zu 165 Stunden *
Gesprächszeit - bis zu 165 Minuten *
WAP-fähig/Version - ja / 1.2.1/ MIB V2
GPRS-fähig/Up/Down-Links - ja / 1up / 4down
Synchronisation - TrueSync**
Datenschnittstelle - USB, RS232***
Telefonbucheinträge im Gerät - 500
Voice-Dialling - ja
Voice-Notes - ja
Displaygröße - 120 x 160 Pixel
Anzahl Klingeltöne - 32 + 32 frei komponierbar
Vibrationsalarm - ja
Spiele/Anzahl - ja/3
Farben - Ober- und Unterschalen in Classic Red, Black, Blue, Metallic Green, Dot Com
Besonderheiten
- Externes Display (96x32 Pixel, s/w)
- Java-Technologie
- EMS 5.0
- Farbdisplay, 4096 Farben
- Bildschirmschoner
- 550 mAh LiIon Akku
- Texterkennung iTAP
- Polyphonic Midi-Klang
- MP3-Player, FM Radioheadset, Freisprechanlage als Zubehör

* Alle Gesprächs- und Standbyzeiten stellen nur ungefähre Angaben dar und hängen von der Netzwerkkonfiguration, der Signalstärke und den ausgewählten Funktionen ab.

** Die TrueSync-Synchronisation von Starfish unterstützt derzeit die direkte Synchronisation mit Microsoft Outlook

*** Datenkabel als Zubehör erhältlich


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susann Hieronymi, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 670 Wörter, 5400 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Motorola lesen:

Motorola | 15.06.2009

Motorola gewinnt zweite TETRA-Endgeräte-Ausschreibung in Berlin

BERLIN, 15. Juni 2009 – Motorola, führender Anbieter bei der Entwicklung und Bereitstellung von TETRA-Kommunikationstechnologien, hat die zweite Endgeräte-Ausschreibung für den digitalen Behördenfunk im Bundesland Berlin gewonnen. Motorola erhie...
Motorola | 28.05.2009

Motorola stellt auf dem TETRA World Congress 2009 intuitive Technologien für sicherheitskritische Einsätze vor

TETRA WORLD CONGRESS – München, 28. Mai 2009 – Die schnelle Einführung neuer Technologien bietet Anwendern von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten eine Vielzahl von Möglichkeiten, ihre Arbeit effizienter zu gestalten. Allerdings nur, wenn si...
Motorola | 14.06.2006

Studenten erfinden das Handy neu

Taunusstein, 14. Juni 2006 – Ihr Gegenüber hat schlechte Laune und das Handy warnt Sie durch rotes Leuchten vor. Mit dieser Vision vom „Mood Phone“, das Stimmungen erkennt, schaffte es John Finan von der Duke University auf Platz 1 des MOTOFWRD-I...