info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EuPD Research |

BGM-Datenbank.de: Portal für betriebliche Gesundheitsdienste

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


EuPD Research startet unabhängige Internet-Plattform für Dienstleistungen im betrieblichen Gesundheitsmanagement


9 von 10 deutschen Unternehmen mit betrieblichem Gesundheitsmanagement arbeiten eng mit externen Dienstleistern zusammen. Dabei fällt die Auswahl des richtigen Dienstleisters und die Suche nach den günstigsten Angeboten auch erfahrenen Gesundheitsmanagern nicht immer leicht. Denn bislang suchte man oft vergeblich nach unabhängigen, objektiven Vergleichsmöglichkeiten die klar Aufschluss über die Kosten und Leistungen aber auch über die Qualifikationen der Dienstleister geben. Die Datenbank zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) von EuPD Research will diese Lücke schließen.

Unter www.bgm-datenbank.de sind ab sofort Angebote hoch qualifizierter Dienstleister abrufbar. Schnell. Transparent. Effizient.

Die BGM-Datenbank bündelt diese Services erfahrener Dienstleister und stellt sie transparent und übersichtlich dar. Alle Services sind thematisch und geografisch sortiert. Die Leistungen, Preise und Mehrwerte der einzelnen Angebote sind jeweils in einem Steckbrief skizziert. Die BGM-Datenbank ermöglicht so einen schnellen Marktüberblick über externe Dienstleistungsangebote und hilft bei der Auswahl der besten Gesundheitsleistungen im Sinne der eigenen Mitarbeiter.

Die Nutzung der BGM-Datenbank und das Einstellen eigener Gesundheitsdienstleistungen ist für Anbieter kostenlos. Dienstleister, die eigene Angebote über die BGM-Datenbank einer breiten Öffentlichkeit anbieten wollen, müssen allerdings eine entsprechende Qualifikation und Expertise im betrieblichen Gesundheitsmanagement nachweisen. Die BGM-Datenbank ist Partner des Corporate Health Award 2009 vom Handelsblatt Verlag und EuPD Research.

„Corporate Health Award 2009“: Transparenz bei Gesundheitsleistungen
Um künftig für mehr Transparenz in Sachen Qualität auf dem Gebiet der Gesundheitsförderung zu sorgen, hat EuPD Research gemeinsam mit dem Handelsblatt Verlag einen Gesundheitspreis – den „Corporate Health Award 2009“ – ins Leben gerufen. Eine Jury hochrangiger Gesundheitsexperten bewertet dabei das Leistungsangebot, die Struktur und den Umfang des betrieblichen Gesundheitsmanagements und prämiert jeweils die besten Unternehmen in verschiedenen Branchen sowie zwei Sonderkategorien.

Die Teilnahme an der Auszeichnung ist für alle Unternehmen möglich und ist für die Betriebe natürlich kostenlos. Informationen zum „Corporate Health Award 2009“ finden Sie unter: www.corporate-health-award.com

Web: http://www.bgm-datenbank.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniel Pohl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 286 Wörter, 2435 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: EuPD Research


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von EuPD Research lesen:

EuPD Research | 15.03.2012

Kalifornische Installateure bevorzugen indirekten Beschaffungsweg beim Einkauf von Solarmodulen

Bonn. Unter kalifornischen Installateuren dominierte in 2011 der indirekte Einkauf von Solarmodulen über einen Großhändler. Fast zwei Drittel der befragten Solarunternehmen bevorzugte diese Beschaffungsvariante. Dabei setzten mehr als 80 Prozent a...
EuPD Research | 25.07.2011

Neue Veröffentlichung zur strategischen Entscheidungsfindung im Dünnschichtmarkt

Bonn. EuPD Research, führender Dienstleister in der Analyse und Bewertung von Solarmärkten und CleanTech Anwendungen, veröffentlicht in dieser Woche das neue „PV Thin Film Guidebook 2011“. Damit widmet sich der Bonner Marktforscher bereits zum d...
EuPD Research | 06.06.2011

Joint Forces for Solar Intelligence and Networking Forum

Bonn / München. Am 9. Juni 2011 öffnet in München zum ersten Mal die exklusive Netzwerkveranstaltung der Joint Forces for Solar Initiative ihre Türen auf der Intersolar Europe. Zwischen 16 und 18 Uhr stehen in der Innovation Exchange Area (Halle ...