info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Deutsche Telekom AG |

Deutsche Telekom gewinnt den 3000. Kunden für Desktop Services Plus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Sächsischer Zulieferer indutronic setzt auf die Komplettlösung für IT-Arbeitsplätze - Unternehmen erreichen mit der neuen ICT-Lösung Kosteneinsparungen von bis zu 30 Prozent

Richtungsweisender Erfolg im Geschäftskundenmarkt: Die Deutsche Telekom begrüßte heute den 3000. Kunden für ihre Desktop Services (DS) Plus. Unter dieser Bezeichnung realisiert der Bereich Deutsche Telekom Geschäftskunden Komplettlösungen der Informationstechnik und Telekommunikation für kleine und mittlere Unternehmen. Kunde Nummer 3000 ist die indutronic GmbH in Taucha bei Leipzig. Klaus Plath, Leiter Vertrieb Small Enterprises des Bereichs Deutsche Telekom Geschäftskunden bedankte sich bei indutronic-Geschäftsführer Kai Klodt mit einem Business-Notebook der Firma Fujitsu Siemens inklusive einem Jahr kostenfreien Service für den DS Plus-Auftrag.

Die indutronic GmbH entwickelt und produziert elektronische Baugruppen, Geräte und Kabelkonfektionen. Das Unternehmen erhält mit DS Plus voll ausgestattete IT-Arbeitsplätze samt Installation, Konfiguration und Instandhaltung. Bestandteil der Komplettlösung der Deutschen Telekom ist auch ein umfassender Service: Ein Anruf beim Helpdesk des Technischen Service der Deutschen Telekom genügt, um jede Störung bis zum Ende des nächsten Arbeitstages zu beheben - per Fernzugriff oder persönlich vor Ort (sofortige Reaktion bei Servern). Zusätzlich zur DS Plus-Lösung nutzt indutronic zwei Telekommunikationsanlagen der Deutschen Telekom - eine Octopus 830 und eine Octopus 730 - als Basis für den umfassenden Einsatz von Programmen für das Customer Relationship Management (CRM). Der Bereich Deutsche Telekom Geschäftskunden hat die beiden indutronic-Standorte in Lübeck und Leipzig miteinander vernetzt und so die technische Grundlage für optimierte Abläufe im Unternehmen gelegt.

"Die neue einheitliche IT-Infrastruktur gewährleistet den zentralen Betrieb aller Applikationen über die beiden Unternehmensstandorte hinweg und das bei einem Maximum an Wirtschaftlichkeit", sagt indutronic-Geschäftsführer Kai Klodt. "Die Lösung der Deutschen Telekom optimiert unsere Geschäftsprozesse und sie ist bei uns - dies war uns ganz besonders wichtig - gleichzeitig die Basis für den Einsatz eines neuen ERP-Systems. Unsere neue IT-Landschaft erfüllt nun alle notwendigen Standards und ist offen für weitere Investitionen wie zum Beispiel Erweiterungen oder zusätzliche Applikationen."

Bis zu 30 Prozent weniger Kosten
Zusätzliches Plus für indutronic: Die Finanzierung mit kalkulierbaren monatlichen Leasingraten im Rahmen von DS Plus macht die Kosten transparent. Alle Hard- und Softwarekomponenten der Lösung stammen von namhaften Herstellern und sind von den Telekom Experten auf ihre Kompatibilität miteinander geprüft. Mit DS Plus nutzen Unternehmen nicht nur modernste IT-Technik. Mit einer Komplettlösung der Deutschen Telekom senken sie auch ihre IT-Kosten um bis zu 30 Prozent.

Je nach Anforderung können die Geschäftskunden die entsprechenden Lösungen kaufen oder flexibel leasen. Desktop Services Plus ist auf den Bedarf von Unternehmen mit fünf bis 50 IT-Arbeitsplätzen zugeschnitten. Das Lösungspaket umfasst vollständig ausgestattete Arbeitsplätze mit PC, Notebooks, Servern und Peripheriegeräten (Monitore, Drucker, Brenner, Speicherplatten usw.). Ein wesentliches Element von DS Plus sind umfangreiche Serviceleistungen, die ein Höchstmaß an Einsatzbereitschaft und Funktionalität gewährleisten.



Deutsche Telekom AG
Corporate Communications
Friedrich-Ebert-Allee 140
53113 Bonn
0228/181-0

www.telekom.de



Pressekontakt:
Deutsche Telekom
Corporate Communications T-Home
Friedrich-Ebert-Allee 140
53113
Bonn
presse@t-com.net
0228 181-67777
http://www.telekom.com/presse


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Corporate Communications T-Home, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 434 Wörter, 3636 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Deutsche Telekom AG lesen:

Deutsche Telekom AG | 20.12.2013

Telekom fährt zum Jahresabschluss mehr als 500 De-Mail-Aufträge im öffentlichen Sektor ein

Bonn, 20.12.2013 - .- Große Nachfrage bei der öffentlichen Hand.- Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) verlängert Vorrechtphase bis zum 30. Juni 2014.- Unternehmen, Behörden und öffentliche Verwaltung können sich ein...
Deutsche Telekom AG | 12.12.2013

T-Systems bietet Dienste für Großkunden auf Basis der Cloud-Plattform von Microsoft

Bonn, 12.12.2013 - .- T-Systems beteiligt sich an Cloud Operating System von Microsoft- Erweiterung des Cloud-Portfolios in sicheren Rechenzentren von T-Systems- Datenschutz und Compliance nach deutschem RechtT-Systems und Microsoft bündeln ihre Exp...
Deutsche Telekom AG | 11.12.2013

TELEFUNKEN Licht AG nutzt Dokumenten-Management aus der Cloud von T-Systems

Dresden, 11.12.2013 - .- Modernes Dokumenten-Management in der hochsicheren Wolke- Revisionstauglich bearbeiten, verwalten und archivieren mit doculifeDie TELEFUNKEN Licht AG, Anbieter innovativer LED-Technologien für Industrie und Gewerbe, vertraut...