info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Astarte inmotion GmbH |

Die Astarte inmotion GmbH geht als Multimedia-Dienstleister an den Start

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Der Multimediabereich der Astarte New Media AG wird ab sofort eigenständig


Ab sofort bietet die neu gegründete Astarte inmotion GmbH, Karlsruhe, die Konzeption und Realisierung von Multimediaprojekten. Astarte inmotion verbindet Video- und Soundproduktionen, Flash-Anwendungen, Games und die Gestaltung virtueller Welten mittels 3D- und QuickTime-Technologien zu multimedialen Anwendungen für verschiedenste Zwecke. Einsatzfelder dieser Anwendungen sind Messen und Events, das Web und auch Offline-Medien wie POI, CD und DVD. Geschäftsführende Gesellschafter der neuen Astarte inmotion GmbH sind Wolf Gregorczyk und Robert Mikuljan, beide bisher Mitarbeiter der Astarte New Media AG.

Die Astarte inmotion GmbH führt die Kompetenz des bisherigen Geschäftsbereichs Multimedia der Astarte New Media AG fort. Die AG wird sich künftig auf Basis des eigenen Content Management Systems Astarte webEdition auf den Bereich Internet spezialisieren. Trotz der Eigenständigkeit der Astarte inmotion GmbH bleibt sie ein fester Bestandteil des Astarte-Netzwerks, so dass die Kunden bei Bedarf auch weiterhin in den Genuss der Full-Service-Leistungen einer New-Media-Agentur kommen. In der Geschäftsführung der neu gegründeten Astarte inmotion GmbH verantwortet Wolf Gregorczyk den kaufmännischen und konzeptionellen Bereich und Robert Mikuljan den Bereich Kreation.

Die Astarte inmotion GmbH
ist als unabhängige Gesellschaft aus der Astarte New Media AG hervorgegangen und ein Bestandteil des Karlsruher Astarte-Netzwerks, das das komplette Dienstleistungsspektrum im Bereich Neuer Medien bietet. Die Astarte inmotion GmbH ist innerhalb dieses Netzwerks auf Multimedia-Produktionen spezialisiert und verbindet die Konzeption und Realisierung von Sound- und Videoproduktionen, Flash-Anwendungen, Games und virtuellen Rundgängen mittels 3D- und Quicktimetechnologien zu multimedialen Anwendungen aller Art.

Zu den Referenzkunden gehören unter anderen: AEG, Comparex, Neef Lappcom, Sauber Petronas und Utimaco.


Web: http://www.astarte.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gabriele Horcher, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 165 Wörter, 1329 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Astarte inmotion GmbH lesen:

Astarte inmotion GmbH | 13.01.2003

Astarte inmotion realisiert für die UBComposites GmbH eine innovative Website mit Flash-6-Technologie

Ziel der Neugestaltung des Webauftritts war es, das Firmenimage von UBC als innovatives und dynamisches High-Tech-Unternehmen durch emotional ansprechende und multimediale Elemente zu vermitteln. Zu diesem Zweck hat Astarte inmotion sämtliche Inhalt...
Astarte inmotion GmbH | 07.10.2002

Astarte inmotion verwandelt Crash-Test-Dummies in Agenten

Das Comparex Core Competence Center (kurz 4C2U genannt) in Edingen bei Mannheim ist ein umfassend, mit allen wichtigen Komponenten bis hin zum Mainframe ausgestattetes Rechenzentrum, in dem rund 50 hochqualifizierte Comparex-Spezialisten vielfältigs...