info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bentley Systems |

Bentley Systems auf der Intergeo 2002 vom 16. bis 18. Oktober 2002 in Frankfurt am Main: Neue Geoengineering-Lösungen in Halle 9, Stand E11

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Messehighlight: Neue Version 8 von MicroStation GeoGraphics für optimales plattformübergreifendes Geoengineering

Bentley Systems stellt auf der Intergeo 2002 in Halle 9, Stand E11 seine Geoengineering-Lösungen vor. Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht dabei MicroStation GeoGraphics V8. Mit dieser neuen Version der GIS-Basis-Lösung von Bentley Systems lassen sich die erweiterten Funktionen von MicroStation V8 optimal ausnutzen. Darüber hinaus präsentiert Bentley Systems seine komplette Geoengineering-Produktpalette sowie seine Lösungen für Civil Engineering, Hochbau und Anlagenbau.

Die neue Version 8 von MicroStation GeoGraphics kann Daten aus dem GIS-System MGE von Intergraph direkt verarbeiten – für die Anwender bedeutet das größtmögliche Flexibilität bei der Einbindung von GIS-Daten aus unterschiedlichsten Quellen. Zu den Neuerungen durch die volle V8-Funktionalität gehören zum Beispiel: unbegrenzte Dateigröße, automatische Konvertierung von Referenzdateien, das Einbinden von live verschachtelten Referenzen sowie das Definieren beliebig vieler Ebenen. Darüber hinaus bietet MicroStation GeoGraphics jetzt unbegrenzte Undo-Funktionen und verfügt über neue Platzierungstools sowie Werkzeuge zur topografischen Analyse.

Weitere Geoengineering-Lösungen, die Bentley Systems auf der Intergeo 2002 zeigt, sind beispielweise die Rasterbearbeitungs- und Rasterkonvertierungssoftware MicroStation Descartes, GeoOutlook, ein kostengünstiger Viewer für GeoGraphics-Projekte mit einfachen Editierfunktionen, Bentley Publisher, eine Lösung für das Publizieren von GIS-Daten im Web, sowie verschiedene andere Lösungen für das Entwerfen von Netzwerken, für Planung von Wasser- und Abwassersystemen sowie für GIS-basiertes Flächenmanagement.

circa 1.630 Zeichen

Text- und Bildmaterial können Sie vom Dr. Haffa & Partner Online-Service im WWW direkt auf Ihren Rechner laden: www.haffapartner.de.

Bentley Systems, Incorporated wurde 1984 gegründet. Das Unternehmen ist heute ein weltweit führender Software-Anbieter für die Planung, Konstruktion und den Betrieb von Gebäuden, Straßen, Fabrikanlagen sowie Energieversorgungs- und Telekom-munikationsnetzwerken. Die Lösungen und Technologien von Bentley Systems werden von Architekten, Ingenieuren, Vermessungsingenieuren, Geologen, Baufirmen sowie Bauherren und Betreibern von Gebäuden und Anlagen eingesetzt. Mit seinen Lösungen MicroStation, ProjectBank sowie den Viecon-Technologien und -Services ist Bentley Systems Marktführer im Bereich Engineering, Construction und Operations (E/C/O).

Weitere Informationen:

Bentley Systems
Germany GmbH
Katharina Stein
Carl-Zeiss-Ring 3
D-85737 Ismaning
Fon +49 (0)89 / 96 24 32-0
Fax +49 (0)89 / 96 24 32-20
katharina.stein@bentley.nl
http://www.bentley.de

Agenturkontakt:

Dr. Haffa & Partner
Public Relations GmbH
Barbara Wankerl
Burgauerstraße 117
D-81929 München
Fon +49 (0)89 / 99 31 91-0
Fax +49 (0)89 / 99 31 91-99
bentley@haffapartner.de
http://www.haffapartner.de


Web: http://www.bentley.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Wankerl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 325 Wörter, 2940 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bentley Systems lesen:

Bentley Systems | 23.04.2003

Bentley Systems und ESRI starten Initiative für Kompatibilität von AEC- und GIS-Applikationen

Bentley Systems und ESRI haben eine Initiative für mehr Kompatibilität zwischen Bentleys AEC-Lösungen (Architektur, Entwicklung, Konstruktion) und Geoinformationssystemen (GIS) von ESRI ins Leben gerufen. Im Rahmen dieser strategisch-technologisch...
Bentley Systems | 07.04.2003

DaimlerChrysler realisiert sein Projekt DMU Factory mit MicroStation V8 von Bentley Systems

Als einer der ersten deutschen Automobilhersteller setzt DaimlerChrysler die Idee der Digitalen Fabrik in die Tat um – und baut dafür auf MicroStation von Bentley Systems: Mit der führenden 3D-Engineering-Plattform wird der Konzern künftig alle F...
Bentley Systems | 19.03.2003

Anlagenbauer Dürr setzt bei CAD-Harmonisierungsprojekt auf Lösungen von Bentley Systems

Der Unternehmensbereich Paint Systems des Technologiekonzerns Dürr baut seine globale CAD-Struktur mit Lösungen von Bentley Systems aus. Der weltweit führende Hersteller von Lackieranlagen für die Automobilindustrie vereinheitlicht seine CAD-Appl...