info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Verlagsgruppe Weltbild GmbH |

Weltbild startet E-Book-Offensive mit preisgünstigem Lesegerät und 30.000 E-Books

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Hightech-Lesegerät zum günstigsten Preis im Markt / Angebot soll bis Jahresende auf 100.000 elektronische Bücher steigen

Mit einem Doppelpack startet Weltbild sein E-Book-Angebot. Der Buch- und Medienhändler bietet ab dem 30. April 2009 das E-Book-Lesegerät Cybook zum Exklusiv-Preis von 269 Euro an und öffnet einen Download-Shop für E-Books.

"Das Weltbild E-Book ist ein Hightech-Lesegerät mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis", erklärt Carel Halff, Vorsitzender der Geschäftsführung Verlagsgruppe Weltbild. "Es ist der ideale Begleiter für Vielleser, die häufig unterwegs sind und auf eine große Auswahl an Lesestoff zugreifen wollen, ohne viel schleppen zu müssen." Das Lesegerät und 30.000 elektronische Bücher, die Weltbild in Kooperation mit Ciando anbietet, sind über www.weltbild.de erhältlich. Die Markteinführung unterstützt Weltbild mit einer breiten Werbekampagne.

Vor allem bei den Millionen Online-Kunden von Weltbild.de sieht Buchhandelsmanager Carel Halff eine hohe Affinität zur neuen Dimension des Lesens: "Weltbild steht nicht nur für Buchkompetenz, sondern ist im Internet einer der großen Anbieter für Konsolen und Kleinelektronik." Für das Weihnachtsgeschäft rechnet Halff mit einer deutlichen Marktentwicklung in Bereich der E-Books.

Das Weltbild E-Book ist das leichteste Gerät auf dem Markt. Es passt in eine Hand- oder Jackentasche - und bietet dennoch Platz für bis zu 1000 Bücher. Das E-Ink Display und 12 verschiedene Schriftgrößen garantieren ermüdungsfreies Lesen. Weltbild bietet das Gerät Cybook zum derzeit günstigsten Preis im Markt an.

"Durch das E-Book erfährt das gedruckte Buch eine attraktive Ergänzung", betont
Weltbild-Geschäftsführer Halff. "Es eröffnet einen zusätzlichen Zugang zu den faszinierenden Inhalten unserer Branche."

Wachsendes Angebot: 100.000 E-Book-Titel bis Ende 2009
Käufer eines Weltbild E-Books können direkt ins Lesevergnügen starten. Auf dem Gerät sind bereits zwölf Texte von Bestsellerautoren wie Hakan Nesser, Stephen King oder Leonie Swann als Leseproben installiert. Wer weiterlesen will, für den stehen unter www.weltbild-ebooks.de mehr als 30.000 elektronische Bücher von über 400 Verlagen bereit. Der Schwerpunkt liegt auf Belletristik sowie Sach- und Fachbüchern. Das Angebot wird stetig erweitert. Halff: "Wir gehen davon aus, dass wir bis zum Jahresende bei Weltbild 100.000 E-Books anbieten."

Weltbild unterstützt das Anliegen des Börsenvereins des deutschen Buchhandels, die Rechte der Autoren und Verlage durch Kopierschutz zu sichern. Das Weltbild Cybook nutzt daher das DRM-fähige epub-Format. Die Preise entsprechen den gebundenen Preisen der Verlage und sind meist etwas günstiger als beim gedruckten Buch.


Hinweise:
Unter www.weltbild-ebook.de finden Kunden Hinweise zur Bedienung und zum Vorgehen beim Download.

Diese Pressemitteilung, Bildmaterial und vertiefende Informationen sind zu finden unter www.weltbild.com in der Rubrik Presse.


Informationen zum Weltbild E-Book:
Das Bokeen Cybook Gen 3 ist klein und leicht, preisgünstig, bietet einen hochwertigen Bildschirm, der mit der augenfreundlichen E-Ink-Technologie arbeitet und auch Lesen bei hellem Sonnenschein problemlos möglich macht.
Preis inkl. Schutzhülle: 269,-- Euro

- Größe: mit 118 x 188 mm etwas kleiner als eine A5-Seite, 8,5 mm dünn und 174 Gramm leicht
- Display: der E-Ink Bildschirm 122 mm x 91 mm ermöglicht Lesen wie bei gedruckten Büchern auch bei Sonnenschein
- Speicherkapazität: 1000 Bücher (512 MB); erweiterbar auf 2 GB (10.000 Bücher)
- 12 Schriftgrößen und 4 Graustufen einstellbar
- integrierter MP3-Player
- liest pdf, epub, HTML, txt, jpg, MP3
- mit Schutzhülle und USB Kabel
- unterstützt den Kopierschutz DRM

Vorinstallierte Leseproben:
Leonie Swan: Glennkill
Urban Priol: Hirn ist aus
Sabine Asgodom: Lebe wild und unersättlich
Johanna Adorján: Eine exklusive Liebe
Jonathan Stroud: Bartimäus - Das Amulett von Samarkand
Sergej Lukianenko: Spektrum
Stephen King: Wahn
Nora Roberts: Mitten in der Nacht
Tess Gerritsen: Die Chirurgin
Hakan Nesser: Und Piccadilly Circus liegt nicht in Kumla
Malcolm Gladwall: Überflieger
Sarah Neef: Im Rhythmus der Stille


Verlagsgruppe Weltbild GmbH
Nicole Brunner
Steinerne Furt 67
86167
Augsburg
nicole.brunner@weltbild.com
0821 / 7004-5557
http://www.weltbild.com


Web: http://www.weltbild.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nicole Brunner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 539 Wörter, 4314 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Verlagsgruppe Weltbild GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Verlagsgruppe Weltbild GmbH lesen:

Verlagsgruppe Weltbild GmbH | 18.07.2011

Bilanz Geschäftsjahr 2010/2011 - Stark durch Multichannel: Bestes Geschäftsjahr für Weltbild/DBH

Stabile Umsätze und gutes Ergebnis: Weltbild/DBH hat das Geschäftsjahr 2010/2011 (1.7.2010 bis 30.6.2011) mit den besten operativen Ergebnissen seit fünf Jahren abgeschlossen. Der unkonsolidierte Konzernumsatz liegt zum 30.06.2011 mit 1,657 Mrd. E...
Verlagsgruppe Weltbild GmbH | 25.05.2011

eBook-Offensive von Weltbild: Der günstige eReader aller Zeiten und 90.000 eBooks

Weltbild.de bietet ab sofort mit dem Weltbild eBook-Reader von TrekStor den bislang günstigsten Reader an und hat sein Angebot an digitalem Lesestoff auf 90.000 eBooks ausgeweitet. Das 79,99 Euro Gerät mit Farbdisplay wird in Millionenauflage mit d...
Verlagsgruppe Weltbild GmbH | 28.04.2011

Weltbild bietet eine Million Bücher für je 1 Euro an

Kurz nach dem Welttag des Buches startet Weltbild eine große Werbeaktion für das Lesen. Eine Million Bücher zum Preis von je 1 Euro bietet Deutschlands führender Multichannel-Buchhändler auf Weltbild.de, in seinen Filialen und im neuen Katalog a...