info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SAPERION |

SAPERION veröffentlicht Wegweiser für das papierarme Büro

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Manager-Fibel rund um Enterprise Content Management kostenlos verfügbar


Mit einem Wegweiser für Manager räumt SAPERION mit einer Reihe von populären Irrtümern rund um Enterprise Content Management (ECM) auf: ‚Das papierarme Büro’ heißt das Taschenbuch, das auf 120 Seiten die Grundlagen von ECM erläutert und insbesondere auf Geschäftsprozessmanagement, die Einführung von elektronischen Signaturen und auf die Eingangspostverarbeitung eingeht.

Das Buch ist Teil der SAPERION-Kampagne „LeidenSchafttVorsprung“: Interessierte können den Wegweiser bis Ende Mai unter www.leidenschafftvorsprung.de bestellen.

Das Fazit der drei Autoren Professor Dr. Stefan Otto Sorg, Sascha Windisch und Dr. Martin Bartonitz vorweg: Unternehmen sollten nicht den Fehler begehen, ECM wegen des dreibuchstabigen Akronyms ungeprüft als Thema für die IT-Abteilung abzutun. „Fakt ist, dass die organisatorische, ökonomisch und strategische Bedeutung sowie die Attraktivität des Themas ECM unterschätzt werden”, so Prof. Dr. Stefan Otto Sorg. Der Gründer und Chefberater der IOT Dr. Sorg Unternehmensberatung in München beschäftigt sich seit über 25 Jahren mit Management und Organisation – und eben auch mit der Informationsverwaltung in Unternehmen. „Unternehmen bearbeiten ausgewählte Teilaspekte von ECM, etwa Dokumentenmanagement, Revisionssicherheit oder Archivierung. Die einzige Baustelle mit mäßiger Bedeutung steht im Blickpunkt. Dadurch geht der innere Spannungsbogen der integrierenden ECM-Perspektive leicht verloren: Es geht im Grunde um die Optimierung von Geschäftsprozessen beziehungsweise die Eliminierung von wesentlichen Mängeln.”
Diese Einschätzung bestätigt eine jüngst von Raad Research veröffentlichte Studie: Über die Hälfte der befragten 429 Manager bestätigen, dass ihre Unternehmen ECM-Lösungen ausschließlich zur Erfassung und zum Scanning von Dokumente einsetzen. Wenn überhaupt: Über 40 Prozent verfügen noch gar nicht über eine ECM-Lösung.
Das bestätigt auch Rudolf Gessinger, CEO des ECM-Experten SAPERION: „Unsere Erfahrung zeigt, dass der Nutzen eines ECM-Systems oftmals unterschätzt wird. ECM-Systeme sind mehr als digitale Aktenschränke: Richtig eingesetzt, helfen sie Unternehmen, Kosten zu reduzieren und die Prozesseffizienz zu steigern.“
Neben theoretischen Erläuterungen zeigt die Manager-Fibel anhand von zwölf Unternehmensbeispielen, wie sich ECM in der Praxis konkret bewährt hat.


Über SAPERION
Der europäische Softwarehersteller SAPERION bietet mittelständischen und global agierenden Unternehmen eine leistungsstarke Software-Plattform für Enterprise Content Management. Die SAPERION AG arbeitet seit vielen Jahren mit Global Playern zusammen und hat dabei ihre Unkompliziertheit, Beweglichkeit und Reaktionsschnelligkeit bewahrt.
Die Vision der SAPERION ist es, Unternehmen, Menschen und Prozesse zusammenzuführen, damit sie schneller und mit besseren Entscheidungen in den dynamischen Märkten von heute agieren können. Weltweit über 1.650 Unternehmen aus allen Branchen steigern mit SAPERION die Qualität ihrer Produkte, erhöhen die Zufriedenheit ihrer Kunden, senken Kosten und gewinnen so entscheidende Wettbe-werbsvorteile. Die Produkte der SAPERION zielen auf drei Kernprobleme vieler Unternehmen: das Optimieren der Prozesse, das Schaffen von Rechtssicherheit und das Integrieren von Informationen. Mehr Informationen unter: www.saperion.com

Kontakt zur SAPERION AG:
Henning Emmrich
Director Marketing
SAPERION AG
henning.emmrich@saperion.com

Für die Presse: LEWIS PR
Pia Erven und Susann Seifert
Baierbrunner Str. 15
D-81379 München
Tel: +49 (0)89-17 30 19-21 / -42
E-Mail: piae@lewispr.com / susanns@lewispr.com



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susann Seifert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 439 Wörter, 3680 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SAPERION lesen:

SAPERION | 14.04.2010

SAPERION startklar für iPad

Auf internationalen ECM-Kanälen wird derzeit über geeignete Anwendungen für das iPad diskutiert. In einem Punkt sind sich die Experten einig: Mobile Anwendungen nehmen künftig einen wichtigen Platz bei der Nutzung von ECM-Software ein. Das Berlin...