info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
F5 Networks |

F5 wertet Applikations-Transparenz und Managementfähigkeiten für die Dynamic Data Center Initiative von Microsoft auf

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Um die Effizienz der IT-Ressourcen zu maximieren, bringt das neue Managementpaket für Microsoft System Center Operations Manager 2007 beispiellose Automatisierungs‑, Provisioning‑ und Dokumentations-Funktionen mit


München, 30.04.2009 – F5 Networks, Inc. (NASDAQ: FFIV), weltweit führend im Application Delivery Networking (ADN), kündigt das neue F5® Management Pack für Microsoft System Center Operations Manager 2007 an. Das in Form eines Software-Plug-Ins angebotene F5 Management Pack gibt den Kunden von Microsoft und F5 die Möglichkeit zur komfortablen Überwachung und Automatisierung von Reaktionen auf geänderte Infrastruktur-Bedingungen. Ziel ist die dynamische Zuweisung flexibler Netzwerk‑, Applikations‑ und Server-Ressourcen.

Durch das koordinierte Zusammenwirken der Lösungen von F5 und Microsoft profitieren Unternehmen von soliden Einblickmöglichkeiten in eine komplette Application Delivery Networking-Infrastruktur. Die Kunden erhalten mit dem F5 Management Pack wichtige Aussagen über die Leistungsfähigkeit von Netzwerkgeräten, Applikations-Traffic und andere Infrastruktur-Variablen und können auf dieser Basis ihre Policys so einrichten, dass eine zügige, automatische Reaktion auf dynamische Änderungen des Netzwerkzustands gewährleistet ist.

Zur Unterstützung der vielen Unternehmen und Organisationen, die zurzeit mit dem Microsoft System Center arbeiten, wird das F5 Management Pack über DevCentralSM, die weltweite Online-Community von F5, als kostenloser Download angeboten. Gestützt auf das Know-how von mehr als 40.000 Applikationsentwicklern, IT-Architekten und Netzwerkprofis, bietet DevCentral zusätzlich Video-Tutorials, Foren, Dokumente, Beispiele und Lösungshilfen, um den Anwendern des F5 Management Packs zu helfen, gemeinsam mehr aus ihren kombinierten Installationen aus F5‑ und Microsoft-Technologien herauszuholen.

Highlights des F5 Management Packs
Als Plug-in für den System Center Operations Manager 2007 von Microsoft bietet das F5 Management Pack folgende Möglichkeiten:

· Einfacheres IT-Management durch verbesserte Transparenz
Durch die Performance-Überwachung der F5‑ und Microsoft-Devices und der umgebenden Infrastruktur liefert das F5 Management Pack den Administratoren ein deutlicheres Bild vom aktuellen Zustand des Netzwerks und des Applikations-Traffics. Dabei bedient sich das F5 Management Pack der hochkarätigen Health-Modeling-Fähigkeiten und der ausgefeilten Reporting-Struktur des System Center Operations Managers und gibt den Administratoren die Möglichkeit, Performance-Daten zum Erstellen von Trends und Prognosen auf komfortable Weise zu analysieren, damit sie IT-Initiativen besser planen und budgetieren können.

· Mehr IT-Effizienz durch Anpassung an wechselnde Applikations‑ und Netzwerkbedingungen
Das F5 Management Pack arbeitet mit dem Systems Center Operations Manager zusammen, um zu gewährleisten, dass Content und Applikationen fortlaufend optimiert und sicher bereitgestellt werden. Das PowerShell-fähige iControl® API und die individuell ausgestaltbaren iRules™ Befehle von F5 erlauben dem System Center die proaktive Modifikation der Netzwerkressourcen, sodass eine bestmögliche Nutzerfreundlichkeit gewährleistet ist. Durch Anpassung an die jeweiligen Performance-Bedingungen und verfügbaren Applikations-Ressourcen sowie die herrschende User-Nachfrage unterstützt das F5 Management Pack die Microsoft-Kunden bei der Senkung der Betriebskosten, indem der Zeit‑ und Personalaufwand für das Management der Application Delivery-Umgebungen reduziert wird.

· Unterstützung der Microsoft-Vision einer dynamischen, virtualisierten Infrastruktur
Das F5 Management Pack unterstützt dynamische Provisioning-Fähigkeiten, um bei steigendem Bedarf seitens der Anwender zusätzliche Server‑ und Applikations-Ressourcen online zu bringen und diese erweiterten Ressourcen umgekehrt wieder offline zu schalten, sobald die Anforderungen wieder auf ein normales Niveau zurückgehen. Das F5 Management Pack umfasst Fähigkeiten für ein automatisiertes, virtualisiertes und hocheffizientes Datencenter durch die Interoperabilität mit System Center Virtual Machine Manager, Hyper-V und anderen Microsoft-Lösungen.

Verfügbarkeit
Das F5 Management Pack für Microsoft System Center Operations Manager 2007 ist samt den unterstützenden Ressourcen umgehend unter http://devcentral.f5.com/mpack verfügbar. Zum Herunterladen des F5 Management Packs ist eine DevCentral-Registrierung erforderlich.

Weitere Informationen über den gemeinsamen Einsatz von F5‑ und Microsoft-Lösungen finden Sie auf www.f5.com/solutions/applications/microsoft sowie persönlich anlässlich des Microsoft Management Summit vom 27. April bis zum 1. Mai in Las Vegas.



Die ausführliche Pressemitteilung mit Stellungnahmen finden Sie unter:

http://www.hbi.de/clients/F5/pms09/30_04/F5-PM-Microsoft-Managment-Pack_30-04.php



Über F5 Networks

F5 Networks ist weltweit führend im Application Delivery Networking (ADN) und konzentriert sich darauf, die sichere, zuverlässige und schnelle Applikations-Bereitstellung zu gewährleisten. Das flexible Architekturgerüst von F5 ermöglicht eine von der Community getriebene Innovation, die den Organisationen hilft, ihre IT-Agilität zu steigern und auf dynamische Weise Services mit einem echten geschäftlichen Nutzen bereitzustellen. Die von F5 gehegte Vision einer einheitlichen Bereitstellung von Applikationen und Daten verhilft den Kunden zu einer nie dagewesenen Auswahl bei der Installation von ADN-Lösungen. Neu definiert wird auch die Koordination und das Management von Applikations‑, Server‑, Storage‑ und Netzwerk-Ressourcen mit dem Ziel, die Applikations-Bereitstellung zu straffen und die Kosten zu senken. Globale Unternehmens-Organisationen, Service und Cloud-Computing Provider ebenso wie Web 2.0 Content-Provider auf der ganzen Welt vertrauen auf F5, um ihren geschäftlichen Aufwärtstrend zu sichern. Weitere Informationen auf www.f5networks.de.



Presse-Info



F5 Networks:

Natascha Wilhelm

Tel: 089/94 383-220

E-Mail: n.wilhelm@f5.com



Weitere Informationen erhalten Sie unter:

www.f5networks.de



PR-Agentur

HBI PR&MarCom GmbH

Corinna Voss

Tel: 089/993887-30

E-Mail: corinna_voss@hbi.de





Web: http://www.f5networks.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ramona Fuderer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 721 Wörter, 6232 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: F5 Networks


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von F5 Networks lesen:

F5 Networks | 26.07.2011

F5 Networks bringt BIG-IP v11 Software auf den Markt

München, 26.07.2011 F5 Networks, Inc. (NASDAQ: FFIV), weltweit führend im Application Delivery Networking (ADN), bringt heute die BIG-IP® Version 11 Software mit Erweiterungen für seine Applikations- und Datensicherheitslösungen auf den Markt. ...
F5 Networks | 21.07.2011

F5 Networks veröffentlicht Resultate des dritten Quartals im Fiskaljahr 2011

München, 21. Juli 2011 - F5 Networks, weltweit führend im Application Delivery Networking, gibt heute Erträge von 290,7 Millionen US-$ im dritten Quartal des Fiskaljahres 2011 bekannt, 4,7% mehr als die 277,6 Millionen US-$ im vorherigen Quartal u...
F5 Networks | 14.07.2011

Filevirtualisierung in kleinen und mittelständischen Unternehmen profitiert von F5s neuen ARX-Plattformen

München, 14.07.2011 F5 Networks, Inc. (NASDAQ: FFIV), weltweit führend im Application Delivery Networking (ADN), bringt heute neue Hardware-Plattformen der F5® ARX® Dateivirtualisierungs-Lösung auf den Markt. F5s ARX1500 und ARX2500 bieten Un...