info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AP Automation + Productivity AG |

AP AG belegt in ERP-Vergleichstest Platz 1

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


APplus setzt sich durch

In dem jüngsten ERP-Vergleichstest der Beratungsunternehmen GPS aus Ulm und MQ Result aus Konstanz hat der ERPII-Hersteller AP AG mit seiner Lösung APplus den Sieg errungen. Alle insgesamt vier getesteten Hersteller mussten ein von den ERP-Beratern festgelegtes Prozessszenario in ihren Lösungen abbilden und sich dem Votum der Zuschauer stellen. Diese bewerteten die Hersteller-Präsentationen in fünf Kategorien; AP belegte dabei sowohl in der Funktionsabdeckung als auch in der Anwenderbewertung den Spitzenplatz.

"Das eindeutige Votum der beim Test anwesenden Zuschauer - übrigens allesamt ERP-Experten aus Anwenderunternehmen - bestätigt eindeutig unsere Produktstrategie. Denn wir kombinieren einen umfassenden und praxiserprobten Funktionsumfang mit modernster Technologie bei einem ausgezeichnetem Preis- / Leistungsverhältnis. Dies ermöglicht unseren Anwendern ein komfortables Arbeiten wie auch ein flexibles Anpassen der Oberflächen und Prozesse", erklärt Reinhard Dilger, Vorstand und geschäftsführender Gesellschafter bei der AP AG. "Wir freuen uns, dass der Markt unsere Entwicklungsleistung und die damit verbundenen Investitionen immer mehr honoriert."

Das Testszenario, das die ERP-Berater von GPS und MQ Result ausgearbeitet hatten, entsprach dem Tagesgeschäft eines mittelständischen Maschinenbauunternehmens: vom Erstellen eines individuellen Kundenangebots und einer Auftragsbestätigung mit Klärung des Liefertermins über die Änderung des Fertigungsauftrags nach Freigabe und CAD-Kopplung bis hin zur Fremdvergabe eines Arbeitsgangs mit Rückmeldung bei Wareneingang und Exportabwicklung inklusive Leergutverwaltung.

Laut Aussage der Veranstalter gilt ein ERP-System dann als Standardsystem, wenn es mehr als 80% der gestellten Anforderungen des Testszenarios erfüllt. Die ERPII-Lösung APplus erreichte hier den Spitzenwert von 94,5 Prozent.

Gleichzeitig gewinnen die Basistechnologien der getesteten Lösungen immer mehr an Bedeutung. Hier geht der Trend immer stärker zu browserbasierten Anwendungen. In einem Testbericht von GPS und MQ Result heißt es dazu: "Nicht mehr der Funktionsumfang der Systeme steht im Vordergrund, sondern die Fähigkeit der Anbieter, die Geschäftsprozesse der Anwender möglichst präzise abzubilden. In diesem Punkt steigen die Anforderungen ständig, da sich die Wirtschaft und die Geschäftsprozesse permanent ändern ... Natürlich spielen die technischen Möglichkeiten der ERP-Systeme für eine schnelle Anpassung an Änderungen in den Abläufen eine große Rolle. Heute möchten das die Anwender am liebsten gleich über die Oberfläche machen, ohne in das System selbst eingreifen zu müssen."

Schon früh hat AP diesen Trend erkannt und seine Lösungen völlig neu für das Webzeitalter programmiert. Das Ergebnis dieser Entwicklung ist die seit 2003 verfügbare ERPII-Lösung APplus, die zu 100 Prozent auf .NET und XML Web Services basiert. Benutzeroberfläche ist ausschließlich der Webbrowser. Alle Module sind vollständig miteinander integriert, so dass alle Unternehmensprozesse medienbruchfrei abgebildet werden. Darüber hinaus lassen sich Partner und Kunden einfach über Web in die Wertschöpfungskette des Anwenderunternehmens einbinden, denn auf jedes einzelne Web Object von APplus kann über Webbrowser zugegriffen werden. Ferner reduziert die .NET-Basierung von APplus den Entwicklungsaufwand von unternehmensspezifischen Anpassungen erheblich.


AP Automation + Productivity AG
Elke Aßmus
Schoemperlenstr. 12b
76185 Karlsruhe
0721 56 01 30
0721 56 01 500
www.ap-ag.com



Pressekontakt:
phronesis PR GmbH
Marcus Ehrenwirth
Max-von-Laue-Str. 9
86156
Augsburg
ehrenwirth@phronesis.de
0821 444 800
http://www.phronesis.de


Web: http://www.ap-ag.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcus Ehrenwirth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 453 Wörter, 3759 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AP Automation + Productivity AG lesen:

AP Automation + Productivity AG | 04.05.2010

QM-System der AP AG im Rahmen der DIN ISO 9001:2008 erfolgreich rezertifiziert

Karlsruhe, 04.05.2010 - Das Qualitätsmanagement-System des führenden mittelständischen ERP-Anbieters AP AG wurde nach 2007 zum zweiten Mal und für weitere drei Jahre im Rahmen des DIN ISO 9001:2008-Standards zertifiziert. Bei der erfolgreichen Ü...
AP Automation + Productivity AG | 20.04.2010

Forschung zum Anfassen: AP AG intensiviert die Zusammenarbeit mit der Technischen Hochschule Aachen

Karlsruhe, 20.04.2010 - Die AP AG, der ERPII-Hersteller für den Mittelstand, wird sich zukünftig am Cluster Logistik der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) in Aachen noch stärker an der Forschung beteiligen und dort sowohl mit...
AP Automation + Productivity AG | 12.02.2010

AP forciert direkte Kundenansprache

Karlsruhe, 12.02.2010 - Die AP AG aus Karlsruhe forciert mit ihrer Event-Planung 2010 die direkte Ansprache von Unternehmenskunden. Im Mittelpunkt der Planung stehen insbesondere eigene Veranstaltungen wie Hausmessen in den verschiedenen AP-Niederlas...