info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cordys Deutschland AG |

Cordys ermöglicht Business Process Automation in Google Apps

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Eine Innovation für den Unternehmenseinsatz fügt der Google Apps Premier Edition eine Prozessautomatisierung hinzu.

Stuttgart, 08. Mai 2009. Cordys, führender Anbieter von Software für Business Process Innovation, ist dem Google Enterprise Partner™ -Programm beigetreten und liefert Workflow-Funktionen für das Google Apps™-Paket aus Kommunikations- sowie Kollaborationsanwendungen. Die „Cordys Process Factory für Google Apps” ermöglicht es Unternehmen jeder Größe, die Google-Anwendungen im Rahmen ihrer Kerngeschäftsprozesse und zentralen Projekte zu nutzen.

Die Verbindung der Cordys-Lösung mit der Google Apps Premier Edition ermöglicht über die Cloud den Nachrichten- und Datenaustausch sowie die Zusammenarbeit zu geringeren Kosten und ohne Softwareinstallation. Außerdem lassen sich Anwendungen für bestimmte Arbeitsabläufe oder Geschäftsfälle rasch einsetzen – bei einem niedrigeren Preis als für ein Mobiltelefon.

Google Apps stellen Unternehmen einfache, leistungsfähige Kommunikations- und Kollaborations-Tools zur Verfügung. Anwendungen wie Google Mail™, Google Talk™, Google Kalender™, Google Text und Tabellen™, Google Sites™ und Google Video™ für Unternehmen lassen sich auf der eigenen Domain nutzen, um effektiver zusammenzuarbeiten. Da Google sämtliche Applikationen hostet, sind weder Hard- noch Software herunterzuladen, zu installieren oder zu warten.

Die heute eingeführte Cordys-Lösung für Google Apps ermöglicht es den Anwendern, strukturierte Workflows für bislang unstrukturierte Formen der Zusammenarbeit zu hinterlegen und unstrukturiertes Zahlenmaterial aus dem Goggle-Docs-Tabellenkalkulationsprogramm in strukturierte Datensätze und Anwendungen umzuwandeln. Sie erlaubt darüber hinaus, Applikationen für bestimmte Geschäftsfälle in der Cloud zu erstellen sowie auszuführen und diese mit der bestehenden Unternehmenssoftware zu verbinden. Die Technik eignet sich etwa für Budgetfreigabe, Projektmanagement, Talentmanagement und Änderungssteuerung.

Jan Baan, Gründer und CEO von Cordys, ergänzt: „Die Lösung verändert grundlegend die Art und Weise, wie Software entwickelt und genutzt wird. Zu lange waren die Hauptnutzer ausgeschlossen bei der Konzeption von Web-Anwendungen. Dadurch kamen neue Technologien nur langsam in den Unternehmen an. Der neue Dienst verbindet die Innovationskraft unserer Vision und Technologie mit den innovativen Services von Google Apps. Organisationen jeder Größe und Art sind nun in der Lage, bestehende Geschäftsprozesse, die mit im Unternehmen installierten Anwendungen abgebildet werden, mit Prozessen und Applikationen aus dem Web zu kombinieren oder sie um diese zu ergänzen. Das gegenwärtige Wirtschaftsklima erfordert mit Sicherheit neue Wege, um geschäftliche Herausforderungen zu bewältigen. Wir freuen uns, einen solchen für unsere Kunden zu eröffnen.“

Scott McMullan, Google Apps Partner Lead bei Google Enterprise: „Durch die Integration der Cordys Process Factory in Google Apps ermöglichen wir unseren Kunden, neue Geschäftsprozesse zu kreieren und Abläufe zu automatisieren. Damit erhöht sich der Nutzen unserer Anwendungen. Die Browser-basierten Cloud Orchestration Services vereinfachen die Bedienung.“

„Cordys Process Factory für Google Apps“ ist eine gehostete Entwicklungsumgebung, um BPM-Anwendungen (Business Process Management) in der Cloud zu erstellen. Als Platform-as-a-Service-Modell erlaubt die Lösung jedem Unternehmen, benutzerspezifische Geschäftsanwendungen (MashApps®) rasch zu erstellen, um unmittelbar auf aktuelle Anforderungen des Business zu reagieren. Nach dem Prinzip des „Pay as you go“ werden die Cloud-basierten Applikationen nutzungsabhängig bezahlt. Damit reduzieren Organisationen ihre IT-Gesamtkosten, während sie gleichzeitig ihre Effektivität erhöhen und Innovationen vorantreiben.

Markenrechtshinweise: Cordys Process Factory™ und MashApps® sind eingetragene Warenzeichen von
Cordys.
Google, iGoogle, Google Apps, Google Enterprise Professional Program, Gmail, Google Calendar, Google Talk und Google Docs & Spreadsheets sind eingetragene Warenzeichen von Google Inc.



Über Cordys
Cordys ist ein weltweit agierender Anbieter von Software für Business Process Innovation und Cloud Orchestration. Die branchenführende Cordys Business Operations Platform (BOP) besteht aus einer kompletten Suite für die nächste Generation Business Process Management (BPM), Business Activity Monitoring (BAM) sowie einem innovativen SaaS Deployment Framework (SDF) und liefert damit eine komplette Platform-as-a-Service-Lösung (PaaS). Sie beinhaltet ein offenes, integriertes Set von Werkzeugen und Technologien, die ein Composite Application Framework (CAF), Master Data Management (MDM) und ein SOA-Grid einschließen. Die Cordys Plattform samt der innovativen Cloud-Technologie befähigt Kunden, ihre Geschwindigkeit beim Umstellen von Geschäftsprozessen dramatisch zu erhöhen. Cordys verbessert grundlegend die Art und Weise, wie Unternehmen ihre Geschäftsabläufe erneuern können, um eine echte kundenzentrierte Philosophie zu erreichen. Global-2000-Unternehmen weltweit haben sich schon für Cordys entschieden, um Business-Performance-Steigerungen wie erhöhte Produktivität, geringere Time-to-Market, höhere Sicherheit und eine schnellere Erwiderung auf die sich ständig ändernde Ansprüche des Marktes zu vollbringen. Der Firmensitz des weltweit agierenden Unternehmens befindet sich im niederländischen Putten. Zudem unterhält Cordys Niederlassungen in den USA, Großbritannien, Deutschland, China, Indien und Israel.
Weitere Informationen über Cordys unter: www.cordys.com



Bei Abdruck Belegexemplar oder E-Mail erbeten an:

dieleutefürkommunikation
Sarah Holder
Redaktion
Karlstraße 20
71069 Sindelfingen
Tel.: +49 (0) 7031 76 88-75
Fax: +49 (0) 7031 675 676
E-Mail: sholder@dieleute.de
Web: www.dieleute.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sarah Holder, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 682 Wörter, 5848 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cordys Deutschland AG lesen:

Cordys Deutschland AG | 09.06.2010

Was macht den Erfolg von BPM-Projekten aus? Cordys-Anwender geben Einblicke

Stuttgart, 9. Juni 2010 – „Geschäftsprozessmanagement hat in den Unternehmen gerade erst begonnen“, so Prof. Hartmut Binner, Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft für Organisation (GfO) auf dem diesjährigen Process Solutions Day. „Während di...
Cordys Deutschland AG | 31.05.2010

UCS-Gruppe und Cordys unterzeichnen weltweiten Vertrag für den Einzelhandelsmarkt

Stuttgart, 31. Mai 2010 – Die UCS-Gruppe, eines der weltweit größten Softwareunternehmen mit ausschließlichem Fokus auf Einzelhandelsanwendungen, hat sich für eine Zusammenarbeit mit Cordys entschieden. Als einer der führenden Anbieter von Soft...
Cordys Deutschland AG | 05.05.2010

Als Netzanbieter mit Cloud-basierten Diensten neues Potenzial erschließen

Stuttgart, 05. Mai 2010 – Als einer der führenden PaaS-Anbieter (Platform-as-a-Service) ermöglicht Cordys Netzanbietern, neue Umsatzquellen bei Geschäfts- und Privatkunden zu erschließen. Welche Chancen und Herausforderungen sich mit Cloud-basie...