info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Interface PR |

eSearchVision launcht seine SEM Software neu

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


eSearchVision 5.0 steigert Produktivität um bis zu 40 Prozent


München, 13. Mai 2009 – eSearchVision hat seine Bid Management- und Kampagnensteuerungs-Plattform umfassend erweitert. Einen entscheidenden Fortschritt bringt die Erleichterung bei der Erstellung, Modifikation und Steuerung von Suchmaschinen-Kampagnen durch eine intuitiv zu bedienende Oberfläche. Durch die Optimierung von Gruppenarbeitsmöglichkeiten, Klickpfadanalyse und Auditfunktionalitäten wurde die Effizienz für Werbetreibende erheblich erhöht. Das Ergebnis ist die Steigerung der Skalierbarkeit und Produktivität um 40 Prozent.

Mit der neuen Version 5.0 der Suchmaschinen-Marketing-Software (SEM-Software) will eSearchVision als Agentur wie auch als Technologieanbieter seine starke Marktposition ausbauen. Die SEM-Software eSearchVision 5.0 ist mittels API an alle relevanten Suchmaschinen angebunden und vereint so Bid Management und Kampagnensteuerung auf einer Plattform. Neben der Optimierung der Usability erlaubt die neue Softwareversion durch den Einsatz von Filtern eine deutlich schnellere, exaktere und dediziertere Suche. Zudem bedarf es bei der Erstellung individueller, grafisch aufbereiteter Reportings nur eines einzigen Klicks.
Natürlich verfügt eSearchVision 5.0 auch weiterhin über die bekannten Features wie beispielsweise Tracking durch individuell erstellbare Indikatoren, unterschiedliche Bidding Systeme oder Katalogmanagement.

„Wir haben“, so Alexander Huber, Regional Sales Director der eSearchVision Deutschland GmbH, „ein einfach zu bedienendes Tool geschaffen, mit dem das Suchmaschinenmarketing effektiv und flexibel zu steuern ist. Neue Features wie Drag and Drop-Reporting oder Import/Export auf einen Klick und die Möglichkeit der Steuerung und Optimierung mobiler Suchmaschinenkampagnen sorgen dafür, dass die Plattform optimal an die individuellen Bedürfnisse und somit auch an die Rahmenbedingungen unterschiedlicher Geschäftsmodelle angepasst werden kann. Die wesentlichen Vorteile für unsere Kunden lassen sich mit Steigerung der Skalierbarkeit, der Produktivität und des ROI zusammenfassen. Wir sind in einem Markt tätig, der sich selbst im Vergleich zu klassischen IT-Sparten äußerst dynamisch weiterentwickelt. Stetiger Fortschritt bei Technologie, Dienstleistungen und Qualität ist daher der entscheidende Faktor, um unsere Marktposition und den Vorsprung auf den Wettbewerb, den wir uns in mehr als fünf Jahren im SEM-Sektor erarbeitet haben, kontinuierlich auszubauen.“

Für Online-Demonstrationen der neuen Plattform steht das eSearchVision Team gerne zur Verfügung.
Downloads stehen für Sie im Pressebereich unter www.esearchvision.de bereit.
Sollten Sie Hintergrundinformationen und qualifiziertes Bildmaterial benötigen, kontaktieren Sie uns bitte jederzeit.

Über eSearchVision:
Die eSearchVision Deutschland GmbH ist eine auf Suchmaschinenmarketing spezialisierte Agentur und ein globales Technologieunternehmen, welches sowohl die Lizenzierung seiner SEM-Software, als auch einen kompletten Agenturservice anbietet. Zum Kundenstamm gehören sowohl nationale als auch internationale mittelständische und große Unternehmen wie die Versandhaus Beate Uhse GmbH oder die Scout24 Holding GmbH. eSearchVision wurde 2004 in Paris gegründet und unterhält Standorte in München, London, Madrid, New York, San Francisco und Ann Arbor (USA).

Pressekontakt:
Yen Banh
eSearchVision Deutschland GmbH
Adlzreiterstr. 8
80337 München
Yen.Banh@eSearchVision.com
+49 (0) 89 30 90 718-20

Dr. Ralph Klöwer
INTERFACE PUBLIC RELATIONS GmbH
Landshuter Allee 12
80637 München
esv@interface-pr.de
+ 49 (0) 89 55 26 88-66


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, ralph klöwer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 363 Wörter, 3077 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Interface PR lesen:

Interface PR | 02.06.2009

30. DNUG Konferenz: Neue Chancen durch Innovation

In der von Bob Picciano, General Manager Lotus Software, und Kevin Cavanaugh, Lotus Vicepresident Messaging & Collaboration, gemeinsam gestalteten Opening General Session wurde die Lotus Produktstrategie anschaulich demonstriert. Von den Teilnehmern ...
Interface PR | 07.04.2009

ING-DiBa AG vertraut langfristig auf Software-Expertise und Service-Kompetenz der KORDOBA GmbH

Das Core-Bankingsystem K-CORE24 ist eine integrierte Gesamtlösung für den europäischen Finanzdienstleistungsmarkt. Die zukunftsorientierte IT-Infrastruktur trägt dazu bei, dauerhaft Prozesse zu optimieren und neue Geschäftsideen umzusetzen. Web...
Interface PR | 12.03.2009

Positive Bilanz nach der CeBIT 2009: Großer Besucherandrang auf dem DNUG Pavillon

Die Krise als Chance – dieses Schlagwort war Leitsatz für die DNUG auf ihrem Messeauftritt zur CeBIT 2009. Nach gewohnt guter und partnerschaftlicher Vorbereitung der gemeinsamen Präsenz sahen alle Beteiligten dem Messestart mit Spannung entgegen....