info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Z-Wave Alliance |

Z-Wave und LS Control ermöglichen intelligente und energiesparende Klimaregulierung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Dänischer Hersteller von Lüftungs-, Heizungs- und Klimasystemen arbeitet mit Z-Wave-Funktechnologie


Kopenhagen, 14. Mai 2009 – Mit der Entwicklung zweier auf der Z-Wave-Technologie basierender Home Control-Lösungen setzt LS Control neue Akzente in Sachen umweltbewusstes und intelligentes Energiemanagement. Die Luftfeuchtigkeits- und Temperatursensoren der ES 861-Reihe versetzt Hausbesitzer, Wohnungseigentümer oder Geschäftsinhaber in die Lage, Gradzahl und Luftfeuchte in ihren Räumen “remote“ über Fernbedienung, Internet oder Handy zu regeln. Der integrierte Z-Wave-Chip ermöglicht es, die Sensoren in ein Home Control-Netzwerk zu integrieren, sie mit selbstregulierenden Thermostaten zu verbinden und über PCs, PDAs, Fernbedienungen, Mobiltelefone oder über das Internet zu steuern. Dabei passt sich die Technologie flexibel an die Bedürfnisse der Benutzer an und spart so effizient Kosten und Energie.

Steigende Energiekosten haben sich für private Haushalte und Unternehmen zu einer immensen finanziellen Belastung entwickelt. Wer in diesem Bereich Geld sparen will, braucht somit ein durchdachtes Energiemanagement. Eine Verringerung der Raumtemperatur um nur 1°C spart z.B. bereits 6 Prozent Energiekosten ein. Eine angemessene Klimatisierung verhindert beispielsweise einen Wärmestau im Sommer oder die Überheizung von Räumen im Winter. Automatisierte, auf der Z-Wave-Technologie basierende Mess-Sensoren und Thermostate bilden hier die Grundlage, um Kosten zu reduzieren.

Die drahtlosen, batteriebetriebenen Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensoren von LS Control wurden explizit für Heizungs-, Klima- und Lüftungssysteme entwickelt und zur Verwendung in Z-Wave-Home Control-Netzwerken konzipiert. Die Geräte messen unabhängig voneinander Gradzahl und Luftfeuchte und geben ihre Werte an eine zentrale Steuerungseinheit weiter, die sodann für das gewünschte Raumklima sorgt. Haus- und Wohnungsbesitzer behalten über die Sensoren stets den Überblick über die Klimawerte in den jeweiligen Räumen. Die bedarfsgerechte Kontrolle und automatisierte Steuerung des Raumklimas gewährleistet somit einen effizienten Energiekonsum.

Hobby-, Wohn- und Arbeitsräume intelligent klimatisieren
Besitzer von LS Control-Sensoren können diese für die Klimaüberwachung und -steuerung unterschiedlichster Räumlichkeiten nutzen, beispielsweise von Wohnräumen, Lagerhallen, Büros, Rechnerräumen oder Gewächshäusern u.v.m. Jeder Bereich kann individuell auf die angemessene Gradzahl eingestellt werden. Der Temperatursensor ES 861 misst diese alle 6 Sekunden und registriert bereits Schwankungen von 0,2°C bei Temperaturen von -10 bis +70°C. Der Luftfeuchtigkeitssensor reagiert seinerseits auf Veränderungen von +/- 1 Prozent Luftfeuchte. Sobald die gemessenen Werte vom angegebenen Richtwert abweichen, senden die Sensoren ein Signal an das entsprechende Steuerungsinstrument, beispielsweise ein Z-Wave-kompatibles Thermostat.

Ortsunabhängige Energiekontrolle via Web-Interface
Die einfache Plug-and-play-Installation ermöglicht es, weitere Home-Control-Geräte unkompliziert und schnell in das Z-Wave-Netzwerk mit einzubinden. Dabei sind sämtliche in das System eingebundene Produkte über ein zentrales User-Interface zentral oder remote steuerbar. Die Regulierung von Heizkörpern oder Belüftungssystemen kann zudem ortsunabhängig über ein Web-Interface oder über Mobiltelefone erfolgen.

Mit dem innovativen Z-Wave-Funkstandard ausgestattet sind mittlerweile bereits über 300 Produkte von mehr als 170 Herstellern, wie z.B. Merten, Danfoss, Leviton, Ingersoll Rand, Universal Electronics, Wayne Dalton, düwi, Fakro etc.

Über Z-Wave
Z-Wave® ist die erste Technologie, die eine erschwingliche, zuverlässige und einfach zu bedienende Wireless-Kontrolle eines jeden Aspekts des täglichen Lebens ermöglicht – von Heim, Unterhaltungselektronik, HealthCare- und Energienutzung, um nur einige wenige zu nennen. Z-Wave ist eine preisgekrönte, bewährte und interoperable Wireless Mesh Networking-Technologie, die einem breiten Spektrum von Devices im und um das Haus herum die Kommunikation ermöglicht. Hierzu gehören Beleuchtung, Appliances, HVAC, Unterhaltungs- sowie Sicherheitssysteme. Z-Wave bereichert das tägliche Leben um viele Vorteile wie Remote Home-Monitoring, häusliche Gesundheitsvorsorge und -pflege, Sicherheit und Energieeinsparungen. Z-Wave-zertifizierte Produkte sind derzeit in über 300 Produkten von führenden Consumer Brands erhältlich. Z-Wave ist der Gewinner des „Wall Street Journal-Technologie-Innovations-Awards“ (Wireless-Kategorie) und des CNET „Best of CES-Awards“ (Enabling-Technologies-Kategorie). Weitere Informationen über Z-Wave erhalten Sie unter: www.z-wave.com.

Informationen zu:
Z-Wave Alliance
1778 McCarthy Blvd.
Milpitas, CA 95035

Mary Miller
Marketing Director
mary_miller@sdesigns.com

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Fabian Sprengel
Tel.: +49 (26 61) 912 600
Fax: +49 (26 61) 912 6013
f.sprengel@sup-pr.de


Web: http://www.zen-sys.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 578 Wörter, 4999 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Z-Wave Alliance


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Z-Wave Alliance lesen:

Z-Wave Alliance | 10.03.2014

Das Auge funkt mit: Z-Wave Alliance-Mitglieder zeigen Design-Innovationen ihrer Produkte auf der CeBIT

Hannover/Milpitas/Kalifornien, 10.03.2014 - Der Smart Home-Markt boomt wie nie zuvor. Gründe sind einerseits, dass Hausautomations-produkte erschwinglich, funktionell und flexibler einsetzbar sind; andererseits haben die Entwickler ihre Lösungen au...
Z-Wave Alliance | 22.10.2013

Sigma Designs und Z-Wave Alliance stellen neues Z-Wave Plus(TM) -Zertifizierungsprogramm vor

Kopenhagen, 22.10.2013 - Sigma Designs, Inc., Hersteller vernetzter Media-Plattformen, und die Z-Wave Alliance, ein Konsortium internationaler Unternehmen, die das weltweit größte interoperable System von Wireless-Home-Control-Produkten und -Servic...
Z-Wave Alliance | 14.10.2013

Z-Wave setzt mit 900. interoperablen Smart Home-Produkt neuen Meilenstein in der Firmengeschichte

Kopenhagen, 14.10.2013 - Die Z-Wave Alliance, ein offenes Konsortium global führender Unternehmen, deren Lösungen auf Z-Wave, dem weltweit größten Ökosystem für drahtlose Home Control-Produkte und -Services, basieren, verkündet einen weiteren ...