info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hyperion |

PUMA ist mit Hyperion weiterhin auf dem Sprung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Das Sportartikel-Unternehmen optimiert seine Unternehmens-steuerung mit dem für Business-Performance-Management-Experten


Die PUMA AG vertraut bei der Unternehmenssteuerung auf Hyperion. Das Sportartikel-Unternehmen nutzt die Lösungen des Business Performance Management Spezialisten weltweit zur Konsolidierung der knapp 40 Tochtergesellschaften. Einsatzgebiete sind das interne und externe Berichtswesen sowie Standard- und Ad-hoc-Analysen. Durch das starke Wachstum von PUMA in den vergangenen Jahren entschied sich das Herzogenauracher Unternehmen, sein auf Excel basiertes Berichtswesen anzupassen und auf Hyperion umzusteigen, da der Pflegeaufwand der Excel-Tabellen und das Fehlerrisiko bei der Dateneingabe zu hoch waren.

„Wir haben uns für Hyperion entschieden, da die Hyperion-Lösung eine rechtliche Konsolidierung gewährleistet und gleichzeitig Instrumente für ein effizientes Management Informationssystem bereitstellt", erklärt Matthias Gerngroß, Abteilungsleiter Internationales Controlling der PUMA AG. „Mit dem neuen System können wir jetzt automatisch und damit leichter nach untergliederten Baumstrukturen konsolidieren, was bei unserer Teil-Konzern-Struktur ein großes Plus ist."

Von der Einführung der Hyperion-Lösung verspricht sich PUMA, das Berichtswesen nach internen und externen Anforderungen in einem System abzudecken. Zudem soll die Konsolidierung nach den rechtlichen Vorgaben der International Accounting Standards (IAS) effizienter durchgeführt werden. Da die Hyperion-Lösungen Excel als Frontend nutzen, ist die Umstellung für die PUMA-Mitarbeiter vergleichsweise gering.

Die PUMA AG vertreibt ein breites Angebot von Sport-, Lifestyle- und Modeartikeln und erzielte in 2001 einen Umsatz von 598 Millionen Euro. Derzeit sind mehr als 2.300 Mitarbeiter bei PUMA beschäftigt.
(230 Wörter / 1.851 Zeichen)

Hyperion
Die Lösungen von Hyperion, einem weltweit führenden Anbieter von Business-Performance-Management-Software, unterstützen Unternehmen bei der Leistungsmessung und der Steigerung ihrer Profitabilität. Die Business Performance Management Suite von Hyperion mit Standard- und Spezial-Anwendungen sowie die offene, integrative Business-Intelligence-Plattform Hyperion Essbase XTD ermöglichen Unternehmen die Festsetzung von Zielen, die Modellierung und Planung der Unternehmensleistung, die Überwachung und Dokumentation von Ergebnissen, die Analyse der zugrunde liegenden Faktoren und die Vorhersage der zukünftigen Leistung von Kerngeschäftsaktivitäten.

Die Lösungen von Hyperion sind weltweit bei mehr als 6.000 Unternehmen für das Finanz-, CRM-, Supply-Chain- und Channel-Performance-Management im Einsatz. Hyperion kooperiert mit über 400 strategischen Partnern, um innovative und spezialisierte Business-Performance-Management-Lösungen und -Dienstleistungen anzubieten.

Hyperion mit Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien, erzielte im Geschäftsjahr 2002 einen Umsatz in Höhe von 492 Mio. US-Dollar. Das Unternehmen beschäftigt über 2.200 Mitarbeiter in 20 Ländern und arbeitet in 16 weiteren Ländern mit Distributoren zusammen. In Deutschland hat das Unternehmen seine Hauptniederlassung in Frankfurt/Main sowie Niederlassungen in München, Düsseldorf und Hamburg. Weitere Informationen zu Produkten und Dienstleistungen von Hyperion erhalten Sie unter www.hyperion.de.

Hyperion, das Hyperion-Logo, Essbase und Planning sind eingetragene Marken und Hyperion Solutions ist eine Marke der Hyperion Solutions Corporation. Alle anderen Marken und Unternehmensnamen, die erwähnt werden, sind im Besitz der jeweiligen Eigentümer.


Web: http://www.hyperion.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rafael Rahn, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 412 Wörter, 3509 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hyperion lesen:

Hyperion | 10.09.2002

Droht der Fußball-Bundesliga der Pleitegeier?

Für Deutschlands Elite-Kicker sind die fetten Jahre zu Ende: Sinkende TV- und Werbegelder reißen ein dickes Einnahmeloch in die Clubkassen und verursachen Sorgenfalten bei den Club-Managern. Was folgt, sind nicht nur sinkende Gehälter und straffer...
Hyperion | 12.11.2001

Die Profitabilität steigern: Neue Versionen von Hyperion Essbase und Hyperion Application Builder er-möglichen schnelle Entwicklung, einfache Implementierung, verbesserte Inte-gration und gesteigerte Skalierbarkeit von analytischen Anwendungen

Frankfurt/Main, 12. November 2001 - Hyperion stellt jetzt Erweiterungen seiner branchenweit führenden analytischen Plattform vor. Der führende Anbieter von Software für die Unternehmenssteuerung unterstützt damit Firmen, ihre Leistungen besser zu...
Hyperion | 09.10.2001

Finanzanalyse mit System: Hyperion Financial Management vervollständigt Management-Prozess

München, 15. Oktober 2001 - Mit Hyperion Financial Management können Unternehmen die unternehmenseigenen Finanz- und Controllingprozesse optimieren. Mitarbeiter benötigen so weniger Zeit für das Suchen und Bearbeiten von steuerungsrelevanten Info...